251 Shares 4425 views

Tatiana Yakovenko: Biografie, Filmografie, persönliches Leben einer Schauspielerin (Foto)

Erkenne und erinnere dich an die Geschichte der Entwicklung deines Landes, natürlich ist für jeden Menschen notwendig. Durch Filme über den Krieg versuchen wir zu verstehen, was unsere Vorfahren erlebt haben, so dass über unserem Kopf ein friedlicher und klarer Himmel war. Solche Filme müssen in der Heimvideobibliothek vorhanden sein.


Allerdings ist die Fülle von Feindseligkeiten auf der ganzen Welt, Terrorismus, die brutale Welt der Männer, wo Waffen, Geld und Macht herrschen – vor kurzem diese Ereignisse wurden mit den Sendungen von vielen TV-Kanäle überschwemmt. Solche Szenarien sind ein Erfolg für Filmemacher und gewohnt an die Brutalität der Öffentlichkeit. Allerdings sind Frauen – Kreaturen von Natur aus weich und gutmütig. Daher ist es nicht verwunderlich, dass viele Schauspielerinnen Regisseure und Produzenten werden, um die Aufmerksamkeit der Zuschauer auf Gemälde mit einem freundlichen und warmen Inhalt zu erweitern. Einer dieser Künstler ist Tatiana Yakovenko. Die Schauspielerin entwickelt eine neue Rolle für sich selbst als Produzent, so dass ihre Filme der Öffentlichkeit helle, warme, freundliche und unvergessliche Momente geben werden. Und es ist zu beachten, dass es ihr sehr gut geht.

Kindheit Jahre

Am 25. August 1964 erschien Tatiana Yakovenko in Moskau. Die Biographie der Schauspielerin beginnt ihre harmonische Erzählung in einer Familie, die nichts mit Kino, Theater, Musik zu tun hatte. Ihre Schuljahre verstrichen in der gewöhnlichen weiterführenden Schule, nicht anders als andere ähnliche Institutionen. Neben dem direkten Prozess der Erlangung von Fähigkeiten und Wissen, war das Mädchen auch in außerschulischen Aktivitäten engagiert. Choreographie, Theaterproduktionen, Sportwettkämpfe, öffentliche Arbeiten und viele andere Veranstaltungen – Tatyana Yakovenko nahm aktiv an allen Aktivitäten teil. Die künstlerische Amateur-Performance war genau der Ausgangspunkt, der die Wahl des zukünftigen Berufs des Mädchens beeinflusste.

Erobernde Kunst

Nach den Abschlussprüfungen entschloss sich Tatyana, ihre Eltern konsultiert zu haben, die berühmte Höhere Theaterschule zu benennen, die nach Boris Wassiljewitsch Shchukin benannt wurde. Vorbei an allen Tests von der ersten Zeit, wird das gestrige Schulmädchen ein Schüler der Schauspielabteilung. Sie hatte Glück, unter der Leitung einer wunderbaren Lehrerin Tatiana Kirillovna Kopteva zu studieren. 1985 wurde sie Absolventin dieser Bildungseinrichtung. Unmittelbar nach Erhalt des Diploms ist sie eingeladen, sich der Truppe des Comedy Theatre in Roskontsert anzuschließen. Nach einer Weile wurde diese Einrichtung umbenannt. Und es wurde bekannt als das Theater "Auf der Pokrovka". Doch die Künstler, die in diesem Kunststudio arbeiten, blieben gleich. Tatyana Yakovenko ist immer noch unter ihnen. Schauspielerin seit 1985 ist ein unveränderliches Mitglied der Theater-Truppe. Sein unmittelbarer Führer ist ein erstaunlicher und talentierter Künstler Sergei Artsibashev. Er gehört zu einer kleinen Gruppe von echten Theaterbesuchern, die nicht gut aufgenommen werden, wenn ihre Stationen die Bühne für eine lange Zeit verlassen. Wahrscheinlich ist es aus diesem Grund, dass Tatiana Yakovenko nicht mit einer riesigen Liste von Werken rühmen kann. Nein, die Filmografie der Schauspielerin ist sehr beeindruckend, aber Künstler von der gleichen Stufe wie sie an hundert Bildern teilnahm, während die Schauspielerin in nur dreißig Filmen erschien.

Die Debütarbeit

Trotz der schiefen Ansichten des Theaterdirektors suchte Tatiana in den eingeschränkten Bereich zu kommen. Das Kino winkte zu ihr und rief an. Ihre Debütrolle wurde dem Mädchen im Jahr 1985 gegeben. Sie wurde eingeladen, in einem Film namens "Valentine and Valentine" zu erscheinen. Der Regisseur dieses Films ist Georgy Natanson. Es war ihm dankbar, dass eine kleine Rolle einer Sekundärnatur von Tatjana Yakovenko empfangen wurde. Der Film wurde mit der ersten Arbeit aufgefüllt. Vier Jahre nach der Veröffentlichung dieses Bildes wurde das Publikum mit der Teilnahme der Schauspielerin das zweite Band gezeigt. Diesmal erhielt das Mädchen die Hauptfrau im Film "Verurteilt", unter der Regie von Arkady Cordon. Tatiana spielte perfekt die Rolle von Zoe, eine junge Frau, auf Geheiß des Falles fiel in die Hände ehemaliger Gefangener. Für ihre entweihte Ehre kämpft Alexander Marin, der Paul gespielt hat.

Erhöhte Popularität

Es war die Rolle von Zoe brachte die Schauspielerin Ruhm. Seit dieser Zeit begann Tatyana Yakovenko in Filmen mit vielen berühmten Regisseuren zu erscheinen und kombinierte die Arbeit im Kino mit einer Theaterbühne. Ein weiteres Band, in dem das Mädchen beteiligt war, war ein gemeinsames Projekt von russischen, polnischen und amerikanischen Meistern namens "Er hat seine Schnürsenkel nicht gebunden". Der Hauptdirektor des Meisterwerks war Alexander Chernykh. Vertraut zu vielen auf solchen Filmen wie "Handsome", "M + F", lud er zu der wichtigsten weiblichen Rolle von Yakovenko. Sie schaffte es brillant, sich an die Rolle von Victoria zu gewöhnen – der Geist von Stanislavs Frau. Vor der Teilnahme an diesem Projekt gelang es Tatiana, mit Galina Petrova, Sergei Pinegin, Oleg Shklovsky, Herman Kovalenko über die Kinderfilm-Aufführung "Down with the Cucumber King" zu arbeiten. Der Regisseur des Bildes war Olga Vihorkova, der der Öffentlichkeit für eine weitere Fernseharbeit mit dem Titel "Die Handlung für zwei Geschichten" bekannt war.

Eine starke, aber kurzlebige kreative Vereinigung

Im Jahr 1991 erhielten die Zuschauer die Gelegenheit, das Ergebnis der Werke des fantastisch talentierten Regisseurs Valery Priemykhov zu genießen – ein Gemälde namens "Migranten". In diesem Film ist es hell und sehr plausibel, alle Schwierigkeiten zu zeigen, denen sich Jugendliche gegenübersehen, die in ein anderes Land gefallen sind. Eine der Rollen von Tatiana Yakovenko durchgeführt. Ein paar Jahre später hatte die Frau die Gelegenheit, mit Priyamiehov wieder zu arbeiten. Diesmal spielte das Mädchen in einem Melodrama namens "Wer, wenn nicht wir". Das war die letzte Arbeit eines talentierten Regisseurs. In einem der Interviews stellte Yakovenko herzlich fest, dass Valery ein talentierter Regisseur war, mit dem sie je gearbeitet hatte.

Fortsetzung der Karriere

Nach ein paar Jahren wird Tatyana in Vitaly Moskalenkos Film namens "Life is One" erschossen. Es ist bemerkenswert, dass vor der Dreharbeiten alle Szenen des Films gründlich geprobt wurden, und deshalb nahm der Prozess der Erfassung von Filmmaterial nur einen Monat und eine Hälfte auf.

Im Jahr 2005 erscheinen drei Filme mit der Teilnahme einer talentierten Schauspielerin auf den Bildschirmen. Im ersten Film mit dem Titel "Der Fall der Toten Seelen" erhielt die Schauspielerin eine kleine episodische Rolle. Der zweite Film, in dem Yakovenko beteiligt war, war ein Gemälde mit dem Titel "Ein Sommerhäuschen zum Verkauf". Die Hauptrolle ging an unsere Heldin. Es ist bemerkenswert, dass dieser Film die Schauspielerin in einer völlig neuen Rolle für die Öffentlichkeit enthüllte: hier war Tatyana auch als Co-Produzent tätig. Das dritte Werk von 2005 war ein Film namens "Shah und Mathe".

Erzeugeraktivität

Bis jetzt hat Tatyana Yakovenko in vielen Filmen gespielt. Ihr Name wird oft in Credits und als Produzent erwähnt. Dank dieser talentierten Schauspielerin erschienen auf den Bildschirmen Filme wie "Sold a summer house", "07th exchange rate", "Atonement", "Packed", Serien "Deal", "Everything for You" und "Smiley". Es ist bemerkenswert, dass das letzte Projekt noch in den Werken ist, und seine Freigabe ist am Ende dieses Jahres geplant.

Familie und persönliches Leben

Kreative Menschen sind immer von einer Menge Fans umgeben. Tatiana Yakovenko war keine Ausnahme. Biografie, persönliches Leben, Hobby – all das und vieles mehr sind für die Öffentlichkeit interessant. Die Schauspielerin versucht, ihre Familie vor müßiger Neugier zu schützen. Schauspielerin Tatiana Yakovenko, Mann-Geschäftsmann und ihre beiden Kinder leben in Moskau. Der älteste Sohn des Künstlers – Vladimir – zwanzig Jahre. Er studiert an der Fakultät für Regie und plant, Hollywood zu erobern. Und die jüngste Tochter von Tatiana – Alena – besucht die Schule und genießt es, Filme mit Mom's Teilnahme zu sehen.