324 Shares 5577 views

Non-Profit-Organisationen


Gemäß Artikel 50 des Bürgerlichen Gesetzbuches sind alle juristischen Personen in der Russischen Föderation in kommerzielle Organisationen und nicht kommerzielle unterteilt.

Der Zweck der kommerziellen Organisationen ist es, Gewinn und seine Verteilung unter allen Teilnehmern zu erhalten.

Die Liste der Arten von Handelsorganisationen ist geschlossen. Dazu gehören:

1) Wirtschaftsverbände und Partnerschaften;

2) einheitliche, staatseigene kommunale Unternehmen ;

3) produktionsgenossenschaften

Non-Profit-Organisationen werden von Einzelpersonen und juristischen Personen geschaffen. Non-Profit-Organisationen setzen keine Gewinnziele ein. Sie haben das Recht, unternehmerische Tätigkeiten durchzuführen , aber Gewinne können nicht auf die Teilnehmer verteilt werden, sie werden in Übereinstimmung mit den Zwecken ausgegeben, für die die Organisation geschaffen wurde. Bei der Gründung einer gemeinnützigen Organisation müssen ein Bankkonto, ein Budget und ein persönliches Gleichgewicht gebildet werden. Die Liste der nicht-kommerziellen Organisationen, die im Code angegeben sind, ist nicht erschöpfend.

Also, was sind die juristischen Personen zu gemeinnützigen Organisationen?

Non-Profit-Organisationen gehören:

1) Religiöse, öffentliche Organisationen und Verbände.

Sie führen Tätigkeiten in Übereinstimmung mit den Zwecken durch, für die sie geschaffen werden. Die Teilnehmer haften nicht für die Verpflichtungen von Organisationen und die wiederum für die Verpflichtungen der Mitglieder;

2) Nicht-kommerzielle Partnerschaften – von Bürgern oder Jur. Einzelpersonen und Mitgliedsbeiträge gemeinnützige Organisationen, um die Mitglieder der Organisation bei der Umsetzung von Aktivitäten zu unterstützen, die auf die Erreichung der gesetzten Ziele ausgerichtet sind;

3) Die Form einer nichtkommerziellen Organisation ist auch eine Institution – eine Organisation, die vom Eigentümer finanziert wird und die geschaffen wurde, um geschäftsführende und sonstige nichtkommerzielle Funktionen durchzuführen. Ist das Eigentum des Instituts unzureichend, so haftet der Eigentümer für die Verpflichtungen.

4) Autonome gemeinnützige Organisationen. Sie werden geschaffen, um Dienstleistungen auf dem Gebiet der Bildung, Kultur, Gesundheit, Sport, andere Dienstleistungen auf der Grundlage von Immobilienbeiträgen zu erbringen.

5) Non-Profit-Organisationen umfassen verschiedene Arten von Fonds. Eine Stiftung ist eine Organisation, die keine Mitgliedschaft hat, gemeinnützige, soziale, kulturelle Ziele verfolgt und auf der Grundlage von Eigentumsbeiträgen erstellt wird. Es hat das Recht zu engagieren, um die Ziele der Schaffung von Unternehmen zu erreichen.

6) Verbände und Gewerkschaften Sie werden von kommerziellen Organisationen geschaffen, um die Geschäftstätigkeit zu koordinieren und die Eigentumsrechte zu schützen.

7) Non-Profit-Organisationen sind immer noch Konsumentengenossenschaften – Verbände (freiwillig) von Bürgern und juristischen Personen, die auf der Grundlage der Zusammenstellung von Beteiligungen auf materielle und sonstige Bedürfnisse beruhen.

8) und andere.

Jede der Formen einer gemeinnützigen Organisation hat ihre eigenen Eigenschaften, die die Ziele ihrer Schöpfung erfüllen.

Schaffung einer gemeinnützigen Organisation.

Innerhalb von 2 Monaten gibt es eine Anmeldung. Es ist notwendig, die Dokumentation für die Registrierung vorzubereiten:

– mit Informationen über die Gründer;

– Informationen über die Adresse des Ortes;

– Antrag auf Eintragung, notariell beglaubigt;

– konstituierende Dokumente;

– die Entscheidung, eine gemeinnützige Organisation zu gründen;

– Erhalt zur Zahlung der staatlichen Pflicht.

Eine gemeinnützige Organisation wurde aus dem Moment der staatlichen Registrierung geschaffen, nach der sie ihre Aktivitäten durchführen kann. Die Tätigkeitsdauer einer solchen Organisation fehlt, so dass sie sich nicht erneut anmelden kann. Im Falle der Liquidation einer nichtkommerziellen Organisation werden Zahlungen an alle Gläubiger geleistet, und die verbleibenden Mittel werden für die Zwecke ausgegeben, für die die Organisation geschaffen wurde.