95 Shares 954 views

Shelton Gerbert: Biografie und Bibliografie

Die Gründer der verschiedenen Lehren über eine gesunde Lebensweise, der Höhepunkt der Aktivität, die in der Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts war, noch das echte Interesse der Öffentlichkeit wecken. Und sogar widersprüchlich ihre Biographien, predigten umstrittene Ansichten, die Kritik an den traditionellen Medizin nicht daran hindern, die Aufmerksamkeit und echte Neugier auf Seiten der Öffentlichkeit. Eines dieser Prediger Gesundheit war Herbert Shelton. Trotz der Tatsache, dass der Mann vor der lebenden Welt seit mehr als dreißig Jahren verlassen hatte, sein Buch nimmt immer noch einen Ehrenplatz in den Regalen des Bioladen Anhänger.


Herkunft von Interesse Hunger

MakGolfin Herbert Shelton wurde am 6. Oktober geboren 1895 in Villach , Texas in einer Familie tief religiös Eltern. Der Junge wurde zu früh geboren und ist sehr schwach. Die Gesundheitssituation wird auch durch Armut und Verwahrlosung von Hause seiner Eltern noch verstärkt, wo junges Kind gezwungen wurde, für ihre eigene Gesundheit zu kämpfen. Allerdings war das Schicksal Art zu Herbert, und er wurde sehr starken jungen Mann.

Strenge religiöse Erziehung nicht verhindern, dass Shelton von einem frühen Alter ein großes Interesse an der Wissenschaft zu zeigen, einschließlich der Gesundheit. Er sah genau auf das Leben von Nutztieren und darauf achtet, wie sie von der Krankheit mit Hilfe des Fastens zu erholen.

Und nur mit der Familie in der größeren Stadt Greenville zu bewegen, hatte Herbert Gelegenheit, wirklich ihr Wissen auf dem Gebiet des gesunden Lebensstils zu entwickeln. Dies wurde durch die Arbeit des Kiosk geholfen, in denen viel Zeit ein junger Mann mit einer Leidenschaft „geschluckt“ Artikel über Körperkultur, Fasten, die Reinigung des Körpers. Im gleichen Zeitraum versucht Shelton auf Nahrung nicht verarbeitete Lebensmittel – essen rohes Gemüse und Obst, versucht, Ihr Gewicht zu reduzieren. Die Eltern verurteilt ihn für diese Bemühungen, aber lassen Sie sie nicht. In seinen letzten Lebensjahr, Herberts Vater nahm auch ein großes Interesse an der Theorie gepredigt, einen Sohn, in der Hoffnung, ihren Zustand zu erleichtern, Asthma auslösen.

Bildung und der Beginn der literarischen Tätigkeit

In den nächsten Jahren widmet Shelton aktiv und tiefe Studium der Werke von berühmten neunzehnten Jahrhunderts Hygieniker – McFadden, Troll, Volcker, Oswald und andere, und in die Studie mit einem Priester namens Silvestr Grem, für sein Engagement für die Bewegung der Hygieniker und Verzehr von rohen Lebensmitteln bekannt. Der Versuch, ein dreitägigen Hunger ihn ins Schwärmen führt, und er beginnt zu mehr Zuversicht, ihre Ansichten zu einem gesunden Lebensstil zu fördern.

Während in der Armee dienen, setzte Herbert valeologicheskoj Literatur zu studieren und findet extreme Gefahr der traditionellen Medizin.

Seit 1919 begann Shelton Schule entsprechende Ausrichtung teilnehmen -. Sporthochschule McFadden, Sanatorien Kran, College of Naturheil Lindlahr etc. Als Doktorand an mehreren Stellen zugleich, hat Shelton nicht über sein persönliches Leben vergessen, und im Jahr 1921 ein Angebot macht Schatz Ida Pape. Zwei Jahre später wurde das erste Kind des Paares geboren wird. Zu der Zeit , Herbert vergeben zwei Grad: Doktor der Naturheilkunde und Heilpraktiker der Literatur, und beginnt als Arzt zu arbeiten. Zur gleichen Zeit wurde ein Buch mit dem Titel „Grundlagen der Naturheilkunde“, deren Haltung war sehr umstritten in vielen Vierteln. Jedoch wird Licht alle Werke zu sehen, die sein Leben zu Shelton Herbert (Autor des Buches ist sehr beliebt noch) gewidmet.

Die Idee der Wiederherstellung der Lehre der Hygiene

Shelton ist fest die Ansicht, dass die Lehre von dem Hygienesystem, erfolgreich im neunzehnten Jahrhundert ins Leben gerufen Sylvester Graham und Isaac Dzhenningsom, wiederbelebt werden soll. Und die Verantwortung für diese Wiederbelebung hatte er auf sich selbst gestellt.

Seit 1925 Dr. Shelton Gerbert, eine Bibliographie, die mehr als ein Dutzend Bücher enthält, wurde für die beliebten Gesundheits-Zeitschriften aktiv zu schreiben. Die meisten seiner Veröffentlichungen enthaltenen Kritik an der klassischen Medizin und Behandlung mit Medikamenten. Trotz der Tatsache, dass in dieser Zeit des Lebens Shelton des Gläubigen geworden ist, nach ihm, in einem Agnostiker, in seinen Artikeln enthalten viele Versprechungen der Heiligen Schrift – irgendwo als ein Beispiel des Fastens, irgendwo – in Form von ironischen Bemerkungen suggestiv auf das Scheitern der religiösen Dogmen.

Im Jahr 1927 wurde ein zweiter Sohn in Shelton Familie geboren. Diese Periode war schwierig für das Paar, aus der Sicht von materiellem Wohlstand. Herbert wurde für illegal praktizierte Behandlung, und in der Folge dieser Probleme Zeitschriften, die bisher bereit waren, zu veröffentlichen Forschungsarbeiten von Dr. Shelton, beendete die Beziehung mit ihm unter dem Druck der Polizei und Vertretern der traditionellen Medizin dreimal verhaftet und verurteilt.

School of Health Dr. Shelton

Trotz der Schwierigkeiten mit dem Gesetz, die Popularität von Shelton als praktizierendem Hygieniker, wuchs schnell. Deshalb, im Jahr 1928, zog eine Familie mit zwei Kindern in die Stadt San Antonio in seiner Heimat Texas zu Herbert und eröffnete dort die ersten „School of Health Dr. Shelton.“ Zugleich veröffentlichte er sein zweites Buch mit dem Titel „Das Leben des Menschen, seine Philosophie und die Gesetze.“ Ein Jahr später gebar sie Ida Herbert dritte Kind – Tochter Vaylodin. Dieser Zeitraum war das schwierigste für eine junge Familie mit vielen Kindern – die Große Depression nicht Chance des Wissenschaftlers Shelton gegeben hat, ein normales Leben, fristeten sie ein eher kümmerliches Dasein aus. Aber der Arzt nicht verlieren Herz und unermüdlich auf neue Büchern und Publikationen gearbeitet, die nach und nach Glaubwürdigkeit der Umwelt in den Leser zu gewinnen sind.

Hingabe an die Arbeit und die Notwendigkeit,

Er referierte aktiv von ihnen Dutzende und Hunderte von dankbaren Zuhörer zu sammeln, aber es hat nicht Geld bringen. In den frühen vierziger Jahren erhielt er ein Angebot des Autors Programm im Radio zu führen, an deren Ende es angeblich wie Werbung Abführmittel klingen. Diese Bedingungen waren im Gegensatz zu der wissenschaftlichen Philosophie des Lebens und der bekannten Humanisten, und natürlich, weigerte er sich, trotz der Tatsache, dass es signifikante Verbesserung der materiellen Bedingungen Shelton Familie versprochen. Herbert, deren Biographie ist gespickt mit Armut und Stagnation seit der Kindheit, so braucht Geld, auch janitorial Schule, Waschen von Wäsche für Patienten wurde seine Frau.

Vortragstätigkeit. Erfolge und Misserfolge

In den folgenden Jahren, bis 1972, verbrachte Shelton Vorträge ohne Unterbrechung für 10 bis 12 Stunden am Tag zu besuchen. Man fördert Respekt für die Gesundheit, bringen Sie Ihren Körper bis zur Erschöpfung, was sich unermüdlich Arbeit. Das war Shelton Gerbert.

Separate Nahrung, die er aktiv gefördert, ist immer noch Gegenstand einer großen Menge von Kontroversen in wissenschaftlichen Kreisen als auch unter denen, die sie praktizierten. Im Laufe seines Lebens Dr. Shelton waren auch mehrere Skandale um seine Behandlung. So nahm die Prüfung statt 1942 darüber. Aufgeladen mit Mord als Folge der Nachlässigkeit auf den Fall des Todes des Patienten Gesundheit Schule basiert, aber damals wurde Shelton freigesprochen.

Skeptiker und Kritiker Hygiene Bewegung war ebenso viel. Herbert hat verspottet sie immer wieder, wie der Übergang von einem von dem Prinzip einer gesunden Lebensweise zu einem anderen. Also, im Jahr 1945 wurde Shelton Kiefer verletzt den Pferdehuf vom Schlagen. Dies führte zum Verlust der Zähne und die Unfähigkeit, weiter das Fleisch zu konsumieren, als ein Ergebnis des Arztes aktiv begann zu fördern Vegetarismus von vielen als nicht allein angesichts den neuen Beschränkungen zu sein. Seine Ablehnung des Geschlechts und der Überzeugung, dass er kein Mensch braucht, viele die banale Ohnmacht zurückzuführen.

Der Anstieg der Popularität im Hintergrund von Fehlern

Allerdings stieg die Zahl der Anhänger. Dies war zu einem großen Teil auf den starken rednerischen Charme Shelton. Ein paar Tricks von ihnen zu Beginn gemeistert Erfahrung von Vorlesungen sind der Schlüssel für den Erfolg seiner Leistungen. Im Jahr 1948 trat die Bewegung Vivian Vetrano. Als talentierte und erfolgreiche Tänzerin, sie die School of Health als Patient entdeckt und wurde der treueste Anhänger der Lehren von Shelton, aktiv seine Theorie erforschen auch Artikel referierte und schrieb. Paradoxe und fast komisch war der Erwerb von Shelton gewähren für die Schaffung einer anderen Schule von der Firma Frito, die Chips produziert. Sein Gründer war ein Patient von der Schule und wurde so von den Ergebnissen des Hungers schockiert, dass, ohne zu zögern, fünfzigtausend Dollar identifiziert.

Falsches Ende des guten Lebens hat widerlegt nicht die Lehre Shelton

1978 wurden für die Gesundheit der Schule tödlich – starb an einem Herzinfarkt eine der Patienten und nach einer fünfjährigen Studie Shelton und Vetrano wurden in seinem Tod in Rechnung gestellt. Das Gericht verurteilte sie die Witwe des Verstorbenen etwa neunhunderttausend Dollar zu zahlen, als ein Ergebnis der letzten Jahre seines Lebens Shelton schien krank, ruiniert man eigene Schwäche, deren negiert sein Lebenswerk. Parkinson-Krankheit beschränkt ihn für viele Jahre ins Bett, während welcher Zeit er unerbittlich ihre Lehre weiter zu entwickeln. Herbert Shelton starb 1985. Es ist sicher zu behaupten, dass sein Jugendtraum die hygienische Bewegung wieder zu beleben umgesetzt wurde. Bisher üben eine große Zahl von Menschen, die Trennung von Macht, trotz viel Debatte über seine Praxistauglichkeit, die Shelton Gerbert bewährt. Alle Bücher des Autors sind bis heute veröffentlicht und sind in ständiger Bedarf.

Die Gründer der verschiedenen Lehren über eine gesunde Lebensweise, der Höhepunkt der Aktivität, die in der Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts war, noch das echte Interesse der Öffentlichkeit wecken. Und sogar widersprüchlich ihre Biographien, predigten umstrittene Ansichten, die Kritik an den traditionellen Medizin, nicht stören echte Neugier und Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit.