447 Shares 2192 views

Graten. Behandlung und Prävention von ihrem Auftreten.

Wir versuchen immer, die Aufmerksamkeit am meisten auf ihr Aussehen zu zahlen. Nagelpflege und Handpflege – sehr wichtiger Bestandteil des Bildes eines modernen Menschen. Schöne und gepflegte Nägel sind immer der Stolz seines Besitzers. Aber die Situation kann um sie herum Grate erschien Wolke.


Die Behandlung sollte bei den ersten Anzeichen ihres Aussehens durchgeführt werden, weil zusätzlich zu dem verwöhnten Aussehen des Nagels, kann es zu schwerwiegenden Problemen führen. Abszesse, Entzündungen und Schmerzen, und in schweren Fällen – auch die Notwendigkeit einer Intervention des Chirurgen. Wenn es also Grate sind, soll die Behandlung nicht auf unbestimmte Zeit verzögert wird, und sofort beginnen. Darüber hinaus gibt es viele Möglichkeiten, mit denen Sie leicht von ihnen loswerden können.

Aber zuerst, hilft es, zu verstehen, warum sie an den Händen erschienen. Manchmal steigen sie gehen die Entwicklung einiger Krankheiten im Körper, wie zum Beispiel Probleme mit dem Magen oder Darm. Vielleicht ist dieser Mangel an Vitamin E und A. Ihr Aussehen auch zu häufigen Überhitzung oder Unterkühlung der Haut der Hände trägt, arbeitet mit einem Tuch oder Papier, ein langen Hautkontakt mit Wasser oder Boden, aggressiver Exposition gegenüber bestimmte Reinigungsmitteln. Falsche oder schlechte Pflege der Hände, sowie eine ungesunde Art und Weise seine Nägel beißen, garantierte die Tatsache führen , dass die Nägel werden Grate.

Die Behandlung wird effektiver sein, wenn es stellt sich die genauen Ursachen und korrekte Beseitigung Schema entwickeln. Um zu beginnen, ziehen Sie sich zusammen, und wenn es eine schlechte Angewohnheit ist, es loszuwerden für immer. Wir manchmal beißen seine Nägel unbewusst, zum Beispiel, in Gedanken versunken. Deshalb wird es nicht überflüssig sein, den Rand des Nagels mit Zitrone, Pfeffer und noch besser zu schmieren.

Es ist sehr gefährlich Grate abzubrechen. Dies kann zu Blutungen und schmerzhafte Wunden führen, die für eine lange Zeit nicht heilen und sich entzünden. Aber, wenn sie von einer Infektion betroffen, beginnen zu gären. Wie Grate in einem solchen Fall zu behandeln? Wenn dies geschieht, wird es Bad mit Salz und Soda helfen. Halten Sie es einen wunden Punkt für so lange wie möglich, 30 Minuten, und dann gelten sie jede entzündungshemmende Salbe. Folgen Sie so lange ein ähnliches Verfahren wie die Entzündung nicht ganz weg geht.

Wie Grate zu behandeln, wenn sie gerade gebildet werden beginnen? Nehmen Sie ein Bad mit dem Zusatz von ätherischem Öl von Orangenbaum, Zitrone, Bergamotte und ein paar Tropfen flüssiger Seife. Halten Sie es in der Hand für mindestens 15 Minuten. Dann nehmen Sie Knipser Nagel und sorgfältig alle Grate entfernen. Die Behandlung in diesem Fall wird nur die Anwendung von einem farblosen Desinfektionsmittel erforderlich. Auf jeden Fall, ziehen Sie nicht die Haut, so dass es nicht weh tut.

Wie die Grate mit der traditionellen Medizin zu heilen? Es gibt viele Pflanzen, die Heilung, antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung haben. Und sie sind nicht nur möglich, sondern auch in solchen Fällen angewandt werden. Diese Blätter und Stängel von Kalanchoe, viele wie Aloe, Wegerich, Calendula und Kamille bekannt. Achten Sie darauf, sie frisch zu verwenden. Sehr guter Saft und Brühen dieser Pflanzen zu verwenden, unmittelbar nach der Haut Händen in dem Soda-Salzbad Dämpfe.

Wie Grate zu heilen und ihr Aussehen wiederholt vermeiden? Zunächst einmal müssen Sie sorgfältig überwachen Sie Ihre Hände immer trocken sind und sie wischen. Für die Wäsche der Verwendung der Kinder, Flüssigkeit oder Seife mit der Zugabe von Sahne. Nach Abschluss der alle Hausarbeit, die Hände zu reinigen ist notwendig, ein nahrhaftes Fettcreme zu setzen. Wenn der Job zu schmutzig ist, bitte achten Sie darauf, Handschuhe und deren Verwendung. Und natürlich isst so viel frisches Obst und Gemüse, füllt unseren Körper mit all lebenswichtigen Vitaminen. Selbst vollständig eliminieren das Problem, nicht die sorgfältige Pflege vergessen, weil es wieder erscheinen kann.