721 Shares 2993 views

Lebkuchen mit Zimt: Traditionen und Rezepte

Lebkuchenplätzchen mit Zimt und anderen Gewürzen – aromatische Delikatesse , die jeden Tag des Festes verwandeln kann. Und nicht notwendigerweise für das neue Jahr warten, sich darauf vorzubereiten. Im Sommer wird es vielleicht scheinen zu scharf, aber der kühle Frühling, regnerischer Herbst und langwieriger Winter ist wahrscheinlich jemand ansprechen, die duftende Süße mag. Die Tradition des Kochens Ingwerplätzchen mit Zimt erschien vor vielen Jahrhunderten. Damals wie heute eine Delikatesse nicht nur als Nahrung, sondern auch als Dekoration und originelle Geschenke verwendet.


Seit undenklichen Zeiten

Neben gibt es mit Zimt ein Ingwerplätzchen? Das Rezept, wie sie sagen, es war ein Unfall. Vor Jahrhunderten, der Mönch, der in der Küche eines Weihnachts treat gearbeitet, klopfte mit Gewürzen ein Glas in dem Teig über. Man fragt sich, was ein Sturm der Emotion, die er zugleich fühlte: in jenen Tagen, Gewürze kosten fast zu Gold gleichgesetzt. Was immer es war, wurden die Kekse vorbereitet, geprüft und genehmigt. Es ist so viel, dass eine Weihnachtstradition geworden ist. Erfinder Köstlichkeiten traditionell Mönche von Albion betrachtet.

Festmahl

Heute, Lebkuchen und Plätzchen gemacht für Weihnachten in ganz Europa vorzubereiten. Und in Amerika wieder wurde in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts eine Tradition der Austausch solcher Zartheit geboren. Am Ende des Urlaubs, jeder der Gäste wurde Cookie-Box mit einer Vielzahl von Zusatzstoffen und Dekoration rekrutiert.

Heute Delikatesse unbedingt backen kurz vor Weihnachten in katholischen Ländern. An den Vorfeiertag Messen in Deutschland, Frankreich und England können eine Vielzahl von Optionen Ingwer Cookies erfüllen. Sie schmücken den Weihnachtsbaum, und geben es gerne gegessen.

Vergangenheit und Gegenwart

Zunächst Ingwerplätzchen mit Zimt waren rund oder oval. Dainty Figur war nur im XIX Jahrhundert. Sterne, Blumen, verschiedene Tiere und Menschen angenehm für das Auge nicht weniger als die Weihnachtsdekorationen. Gerade jetzt und dann bewerten wir Lebkuchenhäuser, die kulinarischen Fähigkeiten und Phantasie Assistenten verbinden.

Heute kann man sehr verschiedene Lebkuchen Cookies mit Zimt finden. Rezept mit Foto komplizierten Figuren jeden Autor hat die Eigenschaften. Kann die Menge an Öl variieren und die Zusammensetzung der Zutaten. Oft Köche um die Anzahl der Punkte auf der Liste verwendeten Gewürze zu erhöhen oder zu verringern. Allerdings sind die meisten Cookies unterschiedlich eingerichtet. Köche verwenden Glasurpasten, essbare Perlen, Puderzucker und das Ergebnis jedes Mal neue Experimente inspiriert.

Lebkuchen mit Zimt: Grundrezept

Vorbereitung des Tests, sowie Backen braucht nicht viel Zeit. Von Gewürzen verwendet Ingwer und Zimt – zwei Löffel (Tee) sowie Nelken, Kardamom und schwarzem Pfeffer – in geringerem Maße – nach Geschmack.

Geschmolzene Butter (200 g) wurden mit Ei und Zucker (200 g) kombiniert. Der bequemste Weg Vorteil dieses Mixers zu nehmen. mischte separat Mehl (2 Tassen mit Rutsche), Gewürze und Backpulver (0,5 h. Löffel) und dann zu der trockenen Zutaten Flüssigkeit. knetet den Teig schnell, wickeln Sie es mit Folie und legt sie für mindestens 15 Minuten in der Kälte. Nach dem Abkühlen wird es bequemer zu bedienen sein.

Der fertige Teig wird in eine dünne Schicht ausgerollt und unter Verwendung von Formen Cookies ausgeschnitten. Es wird etwa 15 Minuten lang in einem vorgewärmten bis 180 ° Ofen gebacken.

Gewürze in diesem Rezept kann geändert werden. Manchmal ist ein brauner Farbton Test darin fügen Kakao.

da Honig

Ingwer – Kekse mit Honig und Zimt wird oft auf dem Netzwerk namens gefunden „How to Ikeja.“ Spice kann Vielfalt hinzufügen. Traditionell ist die Verwendung von Ingwer, Zimt, Kardamom und Gewürznelken. Honig gibt nicht nur einen besonderen Geschmack Test, sondern macht es auch bequemer im Vergleich zu verwenden, um einen herkömmlichen Sand.

Gewürze werden mit Soda (1 Std. L.) gemischt und Mehl (200 g). Separat ausgepeitscht Zucker (100 g) mit einem weichen Öl (100 g) und dann zugegeben Ei und flüssigem Honig (3 Std. L.). Beide Mischungen wurden vereinigt und der fertige Teig wird zwei Stunden in den Kühlschrank geschickt. Dann wird, wie in dem vorherigen Rezepte, es dünn ausgerollten und Figuren ausgeschnitten. Kekse für etwa 10 Minuten bei 180 ° gekocht. Es ist wichtig, den Moment nicht zu verpassen, wenn es braun wird. Cookies können schnell verbrennen.

Dekoration

Lebkuchen mit Zimt und einem guten sofort nach dem Backen. Wenn Sie jedoch Geduld haben, können Sie es ein wenig interessanter. Dazu bereiten die Glasur. Ein Protein aufrütteln in einem festen Schaum. Dann wurden dazu einen Löffel Puderzucker (Gesamtbedarf 200g) und jeder Zeit hinzugefügt Die Mischung wurde ausgepeitscht. Dann die Hälfte der Zitronensaft gießen und wieder wischen. Die Glasur kann weiß gelassen werden oder ihnen eine neue Farbe Farbstoffe mit Rübensaft, Kirschsirup oder Essen bringen. Gemalt von Cookies abgekühlten in einem Ofen bei 50 ° getrocknet. Gemalt Lebkuchen werden schmackhafte und ungewöhnliche Geschenke für die Lieben sein.

Der Prozess Ingwerplätzchen viel Spaß bereitet. Es ist nicht schwer und Aromen, die beim Kneten und Backen, füllen das Haus mit Komfort und einen Urlaub entstehen. Es ist eines der besten Kekse und Tee und Kaffee und Milch geeignet. Kochen Sie es möglich, nicht nur für das neue Jahr, aber so ziemlich alles.