898 Shares 2521 views

Spray Aphrodisiakum helfen erleben einzigartige sexuelle Gefühle

Aphrodisiac Substanzen sind spezielle, zu einer Steigerung der sexuellen Lust und Potenz führt. Wir nannten sie zu Ehren der Göttin der Liebe – Aphrodite. Diese einzigartigen Materialien neigen dazu, einen starken, ausgeprägten Geschmack und verführerischen Duft haben. Und wenn in den alten Tagen, um die Libido Menschen rieb ihre Körperteile zu erhöhen, jetzt zur Verfügung stehenden Mitteln viel bequemer und effizienter, und zwar: Rahm, Butter und Spray Aphrodisiakum. Sie können nicht nur in Fachgeschäften gekauft werden, aber auch über das Internet zu bestellen.


Geschichte der Aphrodisiaka

Die alten Menschen haben die Fähigkeit bestimmter Aromen entdeckt und Lebensmittel im Menschen das sexuelle Verlangen zu wecken. Wenn Sie sich erinnern, in den Geschichten und Liedern verschiedener Nationen spricht oft von der Wunderkraft der magischen Tränke und Nahrung. Auch heute noch in einigen Kulturen gibt es eine Tradition , die Braut und Bräutigam vor den ersten dienen Hochzeitsnacht Nüssen, mit Honig vermischen.

In Küstenstädten der sexuelle Lust zu wecken und Geschlechtsverkehr männlich aß zu verlängern Garnelen und Austern. Bevor wir die Legende gehört, Casanova der legendäre Held-Liebhaber täglich für 50 Stück von Austern verzehrt. Die berühmte Marquise de Pompadour zu Lieben Freuden diente König Ludwig XV Gericht von Sellerie.

Heute ist alles viel einfacher. Es gibt Tausende von Mitteln zur Verbesserung der sexuellen Lust und sogar Geschlechtsverkehr, verlängern , wie Öle, Cremes, Eau de Toilette, Spray Aphrodisiakum Duftkerzen, Schaumbad und so weiter. D. Die Zusammensetzung dieser Medikamente Zutaten Sinnlichkeit evozieren umfassen.

Arten von Aphrodisiaka

In der Natur gibt es so viele Stimulanzien. Je nachdem, was diese enthalten Stimulanzien, Aphrodisiaka sind folgende Typen:

  • Kräuter;
  • Lebensmittel;
  • Düfte;
  • chemische Zusätze.

Stoffe des ersten Typs sind in Pflanzen wie Basilikum, Ginseng, Kaffee, Sellerie, Avocado, Kakao und andere enthalten. Einige von ihnen können in Rohform verwendet werden, während andere erst nach einer bestimmten Verarbeitung verwendet werden oder sie mit anderen Materialien vermischt werden.

Aphrodisiaka zweiten Typs in Lebensmitteln gefunden. Zum Beispiel sind sie reichlich in Nüssen, Pilzen, Garnelen, Erdbeere, Schokolade und so weiter. D. jedoch die Auster, die mit magischen Kräften zugeschrieben wird, solche Produkte nicht gelten.

Eine andere Art – sind chemische Zusatzstoffe, die in erster Linie auf einem gewissen Grad und Alkohol zurückgeführt werden. Zur Steigerung der Libido bei Frauen ist perfekt Rotwein und ein Lieblingsgetränk weiblich – Martini. Allerdings Liebhaber dieser Weine müssen verstehen, dass ein völliger Mangel an sexuellem Verlangen von Überdosierung auftreten kann.

Die häufigsten Stimulanzien – Aphrodisiakum Düfte. Hier sind sie und seit der Antike verwendet. Kurtisanen, Prostituierte besaß Wissen über die Geruchswirkung auf das sexuelle Verlangen und haben es immer genossen. Solche Gerüche in der Natur in Hülle und Fülle. Aber sie haben nicht alle Menschen gleich sind. Dennoch Aphrodisiakum heute Spray, eine erotische Duft oder eine Mischung aus sie zu simulieren, ist es das beliebteste und einfaches Werkzeug zu verwenden, die Sexualität stimuliert.

Düfte und Sensibilität

Für Aphrodisiakum Düfte sind:

  1. Ylang-Ylang.
  2. Patchouli.
  3. Sandale.
  4. Zimt.
  5. Bergamotte et al.

Verwendung als Duftstoffspray-aphrodisiac Pheromon, eine Frau nicht um den Kopf eines Menschen drehen kann.

Was ist das, die ideale Frau?
301 shares 1776 views
Sexiest Mann der Welt
811 shares 4781 views
Wie ein Angebot schöner machen?
613 shares 9537 views