511 Shares 3365 views

Schokoladenkuchen „Sacher“, beide von der Wiener Konditorei

Liebhaber von Schokolade Desserts sind sich bewusst , dass es Dutzende oder sogar Hunderte von verschiedenen Rezepten von Kuchen mit Schokolade sind. Fast jede Frau einmal zumindest, aber eine köstliche Delikatesse wie Schokoladenkuchen gekocht, ein bekanntes Rezept, oder „erfinden“ etwas Exklusives.


Es muss gesagt werden, dass es Gebäck mit Schokolade, die wirklich Weltruhm gewonnen. Zum Beispiel glauben die Österreicher , dass die köstlichste Schokolade Kuchen – ein Dessert als „Sacher“ bekannt sind. Dieser Kuchen wurde zum ersten Mal im Jahr 1832 Frantsem Zaherom formuliert zurück, der damals nur einen Lehrling in Wienerem Gebäck. Es wurde für den Kronprinzen Metternich gedacht, die etwas Ungewöhnliches ausprobieren wollte. Gekochte Kuchen ebenso wie seine Durchlaucht, das war seine Lieblings Delikatesse. Und später, ist der Geschmack dieser süßen Zahn Dessert und geschätzt in der ganzen Welt.

Es muss gesagt werden, dass das „Sacher“ Kuchenrezept jetzt viele bekannt, aber aus irgendeinem Grunde, dieses Dessert ist nicht immer stellt sich heraus, so gut wie in den österreichischen Süßwaren. Warum ist das passiert? Tatsache ist, dass, um wirklich leckere Schokoladenkuchen zu kochen, das Rezept von nachstehend wiedergegeben ist, ist es notwendig, die Produkte richtig zu wählen.

Erstens müssen wir Mehl mit einem hohen Fasergehalt. Zweitens ist es notwendig, die „richtige“ Schokolade zu verwenden, sollte es keine Milch und bittere Version von Leckereien mit dem höchstmöglichen Gehalt an Kakao sein. Drittens müssen Sie einen Kuchen Ofen bei einer bestimmten Temperatur und unter keinen Umständen öffnen nicht die Schranktür vor dem Ende des Backens. By the way, ist diese gebacken einen Schokoladenkuchen für eine lange Zeit, etwa eine halbe Stunde. Jedoch hängt die genaue Zeit von den Eigenschaften des Ofens.

Die Basis der Kuchens – Biskuitkuchen, sollte nicht Backpulver, Kuchen Glanz verwenden, die ausschließlich durch die geschlagenen Eier in dem Originalrezept erreicht wird, so dass dieser Vorbereitungsschritt sollte besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden.

Und die letzte Bedingung des Erfolges – die Verwendung von natürlicher Aprikosenmarmelade, gebraut ausschließlich von reifen Aprikosen und Zucker, ohne die Verwendung von Mitteln, Aromen und Farbstoffe Gelieren.

So ist das eigentliche Rezept. Um die Schokoladenbiskuit, nehmen 10 Eier mittlerer Größe herzustellen, das gerade aus dem Kühlschrank, 350 Gramm Puderzucker entfernt worden, die aus gewöhnlichem Zucker hergestellt werden können, die Schleifmaschine. Als Nächstes werden Sie eine Tafel Schokolade stogrammovuyu kaufen müssen, hat sich die Qualität von denen oben gesagt worden ist. Auch benötigt 160 Gramm Mehl, ein wenig Brandy und 50 Gramm Butter (nicht ganz einfach!).

Zuerst müssen Sie die Schokolade schmelzen, für diese Sie ein Wasserbad verwenden sollten. Jetzt brechen wir die Eier in eine Schüssel geben und beginnen zu schlagen. In den meisten Rezepten wird vorgeschlagen, die Eigelbe und Weiß zu teilen, aber einen wirklich großartigen Kuchen verquirlen besser. Wischt dauert eine lange Zeit, mindestens 20 Minuten. Dann können Sie die restlichen Zutaten, bis die Beseitigung Mehl hinzufügen. Gute Mischung allem Massenmischer wischen fort. Jetzt können Sie das Mehl hinzufügen, aber längere Nutzung Mischer ist nicht erforderlich. Tun Sie es oft, jedes Mal mit einem Löffel gerührt wird, um eine Bewegung von unten nach oben.

Der Ofen muss erwärmt werden, um die Temperatur in der Anfangsphase des Backens – 200 Grad. Wir verschieben den Teig in die Form und in den Ofen geschoben. Nach 15-minütigem Einbrennen wird benötigt, um die Temperatur auf 160 Grad zu senken und um den Prozess fortzusetzen.

Bereit Kekse bei Raumtemperatur für einen Tag verlassen müssen. Dann Biskuit wird quer in zwei Hälften geschnitten. Beide Hälften sind mit Sirup, gekocht Zucker, Wasser und Schnaps imprägniert. Dann wird die untere Schicht der Kuchen verschmierte Aprikosenmarmelade, über welche einen oberen Kuchen gelegt.

Hinzu kommen unsere Schokoladenkuchen mit Zuckerguss gegossen, die aus gemacht Schokolade (bitter), Sahne mit hohem Fettgehalt und Butter.

Served cake „Sacher“ mit Schlagsahne, die auf einer Platte zu einer Scheibe von dieser Zartheit nächste gestapelt sind.