101 Shares 9455 views

„Hedgehogs“ von Hackfleisch mit Reis: ein Rezept

Reis „Igel“ mit Fleisch – ein gutes Gericht für Gelegenheits Mittag- oder Abendessen. Cook sich auf verschiedene Weise. Sehen Sie sich einige von ihnen aus.


„Hedgehogs“ von Hackfleisch mit Reis: das erste Rezept

Zur Herstellung der Schale nach diesem Rezept, benötigen Sie:

  • Gehacktes Rindfleisch (mit Schweinefleisch gemischt werden) – 300 g;
  • 1 mittlere Größe Zwiebel;
  • ein paar Löffel (3-4) Eßlöffel Reis;
  • 1-2 Karotten (mittlere);
  • Butter – Löffel (groß);
  • Salz, Ei;
  • Wasser oder Brühe Glas;

Für die Sauce:

  • Halbglastrommel Creme;
  • 3 Tassen (facettierte) Trinkwasser (oder Brühe);
  • Dill, Petersilie, Basilikum;
  • 1-2 Esslöffel Weizenmehl.

Wie der „Igel“ von Hackfleisch zu kochen: Technologie

Figur waschen und kochen, bis weich. Möhren schälen und Zwiebeln. Hacken Sie das Gemüse und braten sie in Butter. Bereiten Sie die Füllung. Um dies zu tun, brechen das Ei, ein wenig Peitsche es, eine Schüssel mit gebratenem Gemüse, Reis und Hackfleisch hinzufügen. Mit Salz abschmecken, Pfeffer. Blindlings runde Kugeln. Put „Igel“ auf Backe, mit Wasser füllen (Brühe) auf der Hälfte, mit Folie abdecken und im Ofen für eine halbe Stunde. Die Temperatur wird um 180 Grad eingestellt, um „Hedgehog“ Hackfleisch und Reis zu backen.

Die Rezeptur dieses Tellers umfasst Sahnesauce, die wie folgt hergestellt wird. Auf einer trockenen Pfanne kalziniert Mehl und gieße sie etwa einen halben Liter heißem Wasser (Brühe). Rühren Sie, legen Sie die angegebene Menge saurer Sahne und ein wenig Zucker abschmecken. Greens fein hacken und in die Sauce geben. Mit Salz würzen. 5 Minuten, bis gekocht gießen „Igel“ saure Sahne-Sauce und dann. Holen Sie sich ein befriedigendes und schmackhaftes zweites Gericht namens „Igel“ von Hackfleisch mit Reis. " Rezept für die tägliche Menü. Guten Appetit!

„Hedgehogs“ von Hackfleisch mit Reis: das zweite Rezept

Bereiten Sie die „Igel“ in Tomatensauce in der folgenden Art und Weise. Zutaten:

  • Hackfleisch (Rind) von etwa 250 g;
  • Kraut in einer Menge von ¼ großer Gabel;
  • Fig Menge von 100 g;
  • 1 kleine Zwiebel;
  • Tomatensoße von 250 g;
  • ein paar Esslöffel Mehl;
  • Salz, Pfeffer.

Anleitungen zur Zubereitung

Fein hacken Kohl (können Sie einen Schredder verwenden). Aufkochen, bis sie weich in Salzwasser. Setzen Sie abkühlen. Hackfleisch, mischen mit geschält und zerkleinert Zwiebeln, Kohl. Mit Salz und Pfeffer hinzufügen. Diese Menge an Reis kochen , bis die Hälfte. Fügen Sie das Hackfleisch zugeben und mischen. Gerändelte Masse von Kügelchen einer kleinen Größe hergestellt. Dann fest sie in einem Topf oder Pfanne legen. Bereiten Sie auf „Igel“ Sauce. Mischen Sie Tomatenmark mit dem Mehl. Optional können Sie ein wenig Mayonnaise setzen. Mit Salz abschmecken. Fans von Knoblaucharoma kann zerquetschten Knoblauchzehe hinzufügen. Gießen Sie Sauce in einer Pfanne mit „Igel“ gekocht und 15 Minuten köcheln lassen. Das Gericht ist fertig! Servieren Sie Fleisch „Igel“ mit einer Beilage aus Reis, Nudeln oder Kartoffeln. Guten Appetit!

Empfehlungen

Weitere Bestandteile für die Herstellung von „Igel“ können Lebensmittel wie Karotten, Ei, Pfeffer und Kräuter dienen. Sie können geschliffen werden und direkt in die Füllung setzen oder in die Sauce hinzufügen. Cook und Spaß haben!