703 Shares 8248 views

Styles von Tätowierungen. Arten von Tattoos und ihre Funktionen

Am Anfang waren die Tätowierungen eher bedingter Wert. Wir können sagen, waren bestimmte Symbole oder Dekorationen auf den menschlichen Körper. Jetzt können Tätowierungen auf eine bestimmte Art von Kunst bezeichnet werden, und nicht nur Zeichnungen auf dem Körper. Ein großer Sprung in der Entwicklung der Anwendungstechnik in den letzten Jahrzehnten dazu geführt, dass es bestimmte Arten von Tattoos, berühmt in der ganzen Welt. Auch können Sie Richtungen finden, die vorher nicht vorhanden waren.


Eine Vielzahl von Tattoo – Design ermöglicht jeden, der will , um ihre Individualität betonen und eine Tätowierung für die Seele zu wählen. Sie finden den Wert von Skizzen für Tätowierungen und die bekanntesten und weit verbreitete Arten.

Realismus

die bekanntesten Arten von Tätowierungen In Anbetracht können wir diese Tätowierungen im Stil des Realismus getrost sagen – die spektakulärste! Trotz der Tatsache, dass Realismus eines von einem relativ neuen Trend, die Nachfrage nach leicht mit anderen Arten konkurrieren kann, die seit Jahrhunderten existieren. „Jugend“ des Designs aufgrund der Tatsache, dass Sie moderne Ausrüstung neu realistische Bilder benötigen. Tattoos in der Realismusart begannen zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts nach der Erfindung der ersten mechanischen Tätowiermaschine zu erscheinen.

Eigenschaften Stil des Realismus

Es richtet sich vor allem an der Niederlage der Realität des Bildes, anstatt das Dekor. Wenn Sie möchten, dass das Bild von Ihrem Idol, relativ, nahe dem Herzen von einer anderen Person oder auch ein Tier verewigen, dann ist dieser Stil für Sie. Das Hauptmerkmal des Realismus ist eine „Live-Ansicht“ von höchster Bildqualität. Die realistischste aussehen dreidimensionale Tätowierung, die besonders vorteilhaft aussieht, wenn auf Hochformat angewendet. Die Arbeit eines erfahrenen Meister ist manchmal schwierig, von echten Fotos zu unterscheiden. Es ist ein Gefühl, dass das Bild jetzt bewegt wird.

Realismus ist auch einer der schwierigsten Bereiche. Es enthält eine große Anzahl von Nuancen bei der Anwendung der Zeichnung und die Auswahl der Farbpalette. Es ist erwähnenswert, erheblichen Arbeitsaufwand aufgrund der großen Anzahl von Kleinteilen. Also, wenn Sie auf einer Tätowierung in diesem Stil entscheiden, besonderes Augenmerk auf die Auswahl des Masters. Es ist besser, mit seiner Arbeit und Kundenempfehlungen vorab bekannt.

im japanischen Stil

Diese Art der Tätowierung ist eine der ältesten. In Japan, in den Tagen vor Christus haben Tätowierungen angewendet. Im japanischen Stil umfasst eine bestimmte Bedeutung in jedem Bild. Noch heute ist es sehr beliebt. Im Allgemeinen kann das Bild der japanischen Probanden grob in vier Bereiche unterteilt werden: die Mythologie und Religion, Flora, Fauna und Menschen – Vertreter der japanischen Kultur (zB Geisha, Samurai, die Mönche).

Jedes Bild, das etwas bedeutet. Zum Beispiel, Chrysanthemum – ein Symbol für Ausdauer und Entschlossenheit. Unter den Pflanzen Bild beliebteste Blume ist die Kirschblüten, die die Zerbrechlichkeit der menschlichen Existenz bedeutet. Die Tiere sind am häufigsten Bild des Drachen und Tiger. Der Drache symbolisiert Weisheit, Vertrauen, Macht. Tiger ist Mut, Mut.

Tattoo japanischen Stil unterscheidet helle Farben, Liebe zum Detail und visuelle Asymmetrie. Sehr oft enthält ein Bild mehr kleine Szenen, die zu einem bestimmten Song addieren. Es ist interessant, Tätowierungen zu suchen, die durch das Spiel der menschlichen Muskeln betroffen sind: Wenn sie das Tattoo kommt zum Leben zu bewegen. Dieses Schauspiel ist faszinierend und macht jede Tätowierung im japanischen Stil unwiderstehliches Kunstwerk.

Chicano-Stil

Er stammte ursprünglich aus Lateinamerika und seine rasanten Entwicklung begann in der Mitte des letzten Jahrhunderts in Kalifornien zurück. Die Bilder in diesem Stil in US-Gefängnissen entstanden, wandten sie sich Mexikaner, die einen Begriff dienen. Tattoos in Chicano-Stil sind Bilder auf sakrale Themen. Sie sind alle schwarz mit eleganten dünnen Linien. Diese Funktion ist aufgrund der Tatsache, dass Tätowierungen herkömmlicher Werkzeuge zur Hand mit angelegt werden – Nähnadel und Tinte. Normalerweise Gefangene Mexikaner angewendet Bild Zeichen wichtig sind ihnen: Bilder von Jesus, der Jungfrau Maria, der Liebling der Frauen, einige Sätze, die eine besondere Bedeutung für eine bestimmte Person hatte.

Aquarell-Stil

Das Aussehen dieses Design revolutioniert die Haltung der Menschen zu Tätowierungen. Jetzt sind sie als Kunstwerke betrachtet, nicht nur ein blau-schwarze Muster auf dem Körper. Elegante Regenbogen Tattoo Stil Aquarell ähnelt eher Kunst am Körper unter der Haut als herkömmliche Tätowierung. Helle Farben und Mustern zugefügt Nadel, wie eine Bürste, die Wirkung der Künstler der Bereitstellung eines Bild gemalt, das nicht einmal ausgetrocknet ist. Diese Tätowierungen können stundenlang in Betracht gezogen werden und ästhetisches Vergnügen bekommen.

Die Geschichte des Aquarell-Stil

Sein Vorfahr ist Vachbob Amanda, die in New York lebt. Es begann alles mit der Tatsache, dass ein gewöhnlicher Morgen, Amanda auf seinem Arm ungewöhnlichen Muster entdeckt – Spuren der Wäschefalten. Diese Amanda inspiriert solche Zahlen malen unter die Haut zu bringen, so dass sie zu verewigen. Sie entschied sich die Pinselstriche gewöhnlichen Tattoo-Maschine zu imitieren und war plötzlich ein großartiges Ergebnis. Jetzt ist ihre Arbeit bei $ 350 / Stunde geschätzt, und wiederum zu den nächsten sechs Monaten geschrieben. Aquarelle fast alles von Blumen auf das Porträt darstellen können, wird alles sehr elegant aussehen und ungewöhnlich. Daher wird schnell Watercolourartentwurf ein beliebt auf der ganzen Welt zu werden, und der Assistent eine neue Technik zu erlernen versuchen. Trotz vieler anderen exquisiten Stile von Tätowierungen, Bilder dieser Art von unbestreitbaren Beweisen, dass Tätowierungen – wahre Kunstwerke, und widerlegen die Meinung, dass sie den Körper entstellen können.

Stil Müll Polka

Diese Art wurde von einem Ehepaar Tätowierer aus Vyutsburg Bundesrepublik Deutschland erstellt. Dies führte zu dem Namen ihrer Liebe zur Volksmusik der Roma und Deutsche. Stil war das Ergebnis der Manipulation der Fotografien: die Künstler Collagen erstellen aus Zeitungsausschnitten und Fotos, und dann angewandt oben auf das Bild. Plötzlich aus dieser, eine neue Art von Tattoos. Heute sind viele Meister auf der ganzen Welt diese einzigartige Genre genießen. Tattoos in dem Thrash-Stil, in der Regel aus zwei Farben – rot und schwarz.

Mit diesem Design notwendigerweise verbunden sind Symbole des Todes – ein Schädel, Kreuz, rote Farben. Diese ursprünglichen, stilvollen Tätowierungen gehen nie von anderen unbemerkt.