859 Shares 5018 views

Morse. kurze Beschreibung

Morse – eine spezielle Codierverfahren andere Sprache Zeichen – Buchstaben, Interpunktionszeichen und Zahlen mit Hilfe von Tonsignalen. Es werden zwei Arten von Signalen: eine kurze bezeichnet den Punkt, lange – Strich. Zunächst wurde Morse-Code in der Telegraph verwendet.


Morse wurde von amerikanischen Samuel Morse im Jahre 1838 erfunden. Die Idee , ein System zu schaffen , die Informationsübertragung besuchte Samuel , nachdem die Bücher von M. Faraday, und Schilling Experimente. Morse arbeitete an seiner Idee für mehr als drei Jahre, bis seine Bemühungen nicht von Erfolg gekrönt waren. Das erste Signal hat, um sie durch den Draht geschickt worden ist, deren Länge beträgt 1,700 Meter. Experimente haben Interesse an Steve Weil, die die Experimente von Morse finanziert. Es ist ihm zu verdanken, 27. Mai 1844 das erste zugehörige Nachricht gesendet, dessen Text lautete: „Marvelous sind deine Werke, o Herr“

Natürlich hat sich das System während der Zeit verändert und verbessert. Die endgültige Fassung wurde 1939 vorgeschlagen. Eine interessante Tatsache ist, dass der Morse-Code selbst nur den Beginn des Ersten Weltkriegs zu rufen begann. Es war zu weit, dass die Zeit verteilt sein „kontinentalen“ -Option.

Wie bei jedem System von Zeichen, hat Morse-Code sowohl Vor- als auch Nachteile. Zu den Vorteilen dieses Codes können wie die Fähigkeit identifiziert werden, zu erfassen und Signale mit einfachen Geräten wiedergeben, die Fähigkeit, Hand-Codierung sowie hohe Störsicherheit, in der Sitzung des Empfangs der Nachricht zur Verfügung gestellt, auch in Gegenwart von starken Störungen.

Wie für Mängel, diese Low-Speed-Verdrahtung umfassen, ist der Code selbst von geringem Nutzen für den Bezug von Direktdruck, und auch auf die Übertragung eines solchen Vorzeichen wird im Durchschnitt benötigt etwa 9-10 Chips, die ziemlich unwirtschaftlich ist.

Die meisten Signale bekannt, die überträgt Morse-Code – SOS. Dieses Signal wird erlaubt in Situationen nur zu unterbreiten, zu denen es eine unmittelbare Bedrohung für das menschliche Leben oder dem Seeschiff. Trotz der Tatsache, dass viele SOS-Signal als «Rettet unsere Seelen» interpretiert wird (übersetzt als „save unsere Seelen“) oder, nach einigen, «unser Schiff speichern» (unser Schiff speichern), ist es absolut nicht der Fall. Diese Art von Signal wurde nur wegen seiner Einfachheit gewählt: drei Punkte, drei Striche und dann wieder drei Punkte, die ganz leicht zu merken ist.

Wie alle Zeichen erinnern, Morse-Code übertragen verwenden? Tunes – eine der bekanntesten und einfachsten Möglichkeiten, Morse-Code zu lernen.

Melodien sind rhythmische Aussprache von verschiedenen Sätzen von Strichen und Punkten. Es ist erwähnenswert, dass die Silben, die Vokal wie „a“, „s“ oder „o“ bezeichnen den Strich, und den Rest der Silben umfassen und „ah“ klingen – Punkt.

Zum Beispiel der Buchstabe „i“, bestehend aus zwei Punkten, die Melodien auswendig gelernt Worte „und di“ und den Buchstaben „k“ (-.-) mit – mit dem Begriff „gleich kaaak taaak“.

Heute gibt es viele verschiedene Programme, die verwendet werden können, die Morse-Code zu untersuchen, Nachrichten synthetisiert zu kodieren und zu dekodieren Information unter Verwendung des Alphabets sowie zu trainieren und Morse-Signale mit Licht gespeist zu erhalten.

Trotz der Tatsache, dass heute gibt es eine Menge neuer Systeme und Kommunikationscodes, Code Morse war immer noch beliebt bei den Funkamateuren.