476 Shares 1803 views

Philip Kotler, Fernando de Bes: "Seitliches Marketing. Technologie der Suche nach revolutionären Ideen »

In der modernen Welt spielt das Marketing in absolut allen Bereichen des Lebens und der Aktivität eine unglaublich wichtige Rolle. Der Wettbewerb in jedem Markt ist sehr hoch, so muss jeder Unternehmer darüber nachdenken, wie er seine Waren präsentieren kann, so dass er gefragt war. Jetzt können Sie nicht einfach etwas mitbringen, setzen Sie es auf den Markt und genießen Sie hohe Umsätze. Es ist notwendig, für den Markt zu kämpfen, und es ist nicht so einfach, dies zu tun. Allerdings interessant ist die Tatsache, dass die meisten Menschen vertikale Marketing, die innerhalb des gleichen Marktes betreibt, eine Zielgruppe. In diesem Artikel werden wir über die seitliche Vermarktung sprechen, was das Gegenteil von vertikaler Vermarktung ist. Natürlich werden wir auch über das Buch eines der berühmtesten in der Welt der Marketing-Experten Philip Kotler sprechen, der ausführlich darüber informiert hat, wie der Marketing-Spezialist handeln soll, wenn er die Ware kompetent fördern möchte. Seitliches Marketing ist ein guter Weg, um ein Produkt oder eine Dienstleistung zu fördern, die jedoch ein hohes Maß an kreativem Denken erfordert.


Was ist das?

Das erste, was die Leute wissen wollen, ist, was ist seitliches Marketing. Wenn Sie diesen Begriff im Allgemeinen nehmen, dann kann er als ein System von Methoden der Förderung definiert werden, die auf einen wirksamen Kampf gegen den Wettbewerb gerichtet sind. Streng genommen ist das Wesen dieses Ansatzes außerhalb des Rahmens zu denken und betrachtet das Problem aus einem ganz anderen Blickwinkel, um genau zu verstehen, wie man ein Produkt oder eine Dienstleistung annimmt, um sich von den Konkurrenten zu unterscheiden. Die Methoden, die bei dieser Art von Marketing verwendet werden, sind in den meisten Fällen nicht nur unkonventionell, sondern auch einmalig. Deshalb ist nicht jeder Vermarkter in der Lage, nur vertikale Vermarktung aufzugeben und auf die seitliche zu gehen. Allerdings, wenn Sie vor allen vorangehen wollen und erfolgreich sein wollen, müssen Sie die Komfortzone verlassen und Ihr Bestes geben. Seien Sie sicher, dass seitliche Vermarktung ist etwas, das es wert ist, Ihre Zeit und Energie zu verschwenden.

Herkunft des Konzepts

Marketing und Werbung sind Handlungsfelder, in denen kreatives Denken notwendig ist. Allerdings kann es sehr unterschiedliche Level haben, deshalb gibt es verschiedene Arten von Marketing. Wenn wir über das seitliche Marketing sprechen, dann lohnt es sich, direkt mit dem Begriff selbst zu beginnen. Was ist das? Wie kam es zu diesem Konzept? Wie bekannt ist, ist seitlich ein Wort, das seine Wurzeln auf Latein hat. Latus auf Latein bedeutet "Seite" – seitlich – es ist seitlich. Aber was ist die Beziehung zu der Art des Marketings? Tatsache ist, dass diese Art von Marketing auf dem seitlichen Denken basiert , das heißt nicht-standard und kreativ. Dementsprechend ist die Sphäre selbst viel kreativer, auch in einer solchen kreativen Branche wie Marketing.

Klassischer Ansatz

Natürlich hat die Definition des Konzepts eine wichtige Rolle, aber es wird nicht ausreichen, um die Tiefe dieses Ansatzes zu verstehen. Marketing und Werbung sind ein integraler Bestandteil der Produktion von Produkten oder der Bereitstellung von Service. Ohne sie wird niemand über deine Aktivitäten wissen. Dementsprechend ist das Wesen des Marketings die Förderung von Waren und Dienstleistungen auf dem Markt, so dass mehr Menschen sie erkennen und dementsprechend mehr und mehr Menschen gerne ein Produkt oder eine Dienstleistung erwerben möchten. Vertikales Marketing arbeitet nach dem Grundsatz der Segmentierung – für ein Produkt wird ein bestimmter Markt mit einer bestimmten Zielgruppe ausgewählt, dann wird er nach dem entsprechenden Prinzip segmentiert und jedes Segment hat seine eigene Tätigkeit. Dies ist ein klassischer Ansatz für die Vermarktung – und es ist auch eher begrenzt, da es einen klaren Rahmen setzt, Grenzen, wo man Geschäfte machen kann.

Neuer Look

Die seitliche Vermarktung schlägt wiederum vor, die Situation aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten: beschränken Sie nicht die Aktivität eines bestimmten Marktes segmentiert, sondern handeln in verschiedenen Richtungen und verbinden das kreative Denken. Der Zweck dieser Vermarktung ist es, Waren oder Dienstleistungen in einem neuen Kontext durch eine ungewöhnliche Verkaufsmethode, die ursprüngliche Kommunikation mit der Zielgruppe, die Identifizierung der Nachfrage, die nicht berücksichtigt werden kann bei der Verwendung einer vertikalen Ansatz.

Das Buch von Kotler

Philip Kotler ist einer der bekanntesten und erfolgreichsten Vermarkter unserer Zeit. Seine höchste Errungenschaft ist das Buch "Fundamentals of Marketing", das im Werbebereich als echtes Bibilee gilt. Allerdings ist das bei weitem nicht das einzige Buch, das dieser Fachmann schrieb – das Thema dieses Artikels ist eher für ein anderes Werk geeignet – "Laterales Marketing: Die Technologie der Suche nach revolutionären Ideen". Es ist in diesem Buch, dass diese Annäherung an die Werbetätigkeit im Detail beschrieben wird – was es ist, und vor allem – was es braucht, um es zu benutzen. Darüber hinaus wird dem zweiten Thema noch mehr Aufmerksamkeit geschenkt – das Buch erzählt von kreativem Denken im Marketing, über nicht-traditionelle Ansätze und kreative Ansichten. Wenn Sie ein ausgezeichneter Vermarkter werden wollen, dann ist dieses Buch obligatorisch für Bekanntschaft. Ja, "Basics of Marketing" ist die Bibel des Vermarkters, aber die Zeiten ändern sich sehr schnell, also ist es wichtig, dass du deine Hand auf den Puls hältst. Und "Lateral Marketing" Kotler – das ist eines der neuesten und relevantesten Bücher zu diesem Thema.

Der erste Block

Philip Kotler teilte das Buch in drei thematische Blöcke. Jeder von ihnen wird im Artikel separat beschrieben. Es sollte auch darauf hingewiesen werden, dass dieses Buch in Zusammenarbeit mit einem anderen weniger bekannten Vermarkter geschrieben wurde – Fernando Trias de Bes half Kotler beim Schreiben, aber in vielen Fällen wird er nicht einmal als Co-Autor erwähnt. Also, der erste Block ist eine Art von Einführung, die erzählt, wie sich die moderne Welt verändert hat und welche Auswirkungen dies auf das Marketing hat. Im Rahmen dieser Beobachtungen scheint das traditionelle vertikale Modell unter modernen Bedingungen unwirksam zu sein. Der Autor kritisiert die Vermarkter, die vorschlagen, weiterhin nur vertikale Vermarktung, Lohnmarketing Kriege und beschäftigen sich ausschließlich mit Positionierung.

Der zweite Block

Der zweite Block repräsentiert die weltliche Vermarktung – das Buch ist buchstäblich mit "Fallstudien" gefüllt, also praktische Beispiele für unterschiedliche Lebenssituationen. In diesem Fall sind diese Situationen mit dem Sphäre des Marketings verbunden und können nicht mit Hilfe des traditionellen Ansatzes gelöst werden. Der Autor zeigt jedoch, wie einfach sie mit einem unkonventionellen Ansatz gelöst werden können, den er selbst als Quermarketing bezeichnet. Kotler sieht die seitliche Vermarktung nicht als eigenständige Bewegung, sondern als Ergänzung zur traditionellen vertikalen Vermarktung – eine neue Richtung sollte es ermöglichen, alle Mängel zu beseitigen, die der vertikale Ansatz in seiner modernen Form hat.

Der dritte Block

Der dritte Block ist für professionelle Vermarkter am interessantesten, denn Kotler zeigt genau, wie es notwendig ist, das seitliche Marketing in moderne Werbeaktivitäten einzuführen. Hier beschreibt der kreative, kreative Ansatz sowie die Kombination mit traditionellen vertikalen Methoden der Werbung.

Also, wie funktioniert das?

Wie funktioniert das seitliche Marketing? Wenn Sie sich nicht in alle kreativen Komplexitäten dieses Ansatzes vertiefen, können Sie nur ein paar Beispiele für seine Verwendung, die extrem einfach und verständlich für alle sind. Zum Beispiel können Sie Energy Drinks Red Bull – sie waren die ersten auf dem Markt, aber dann wurde der Schwerpunkt nicht auf die Tatsache, dass sie Energie sind. Sie wurden als regelmäßige Getränke verkauft, und in einem vollen Markt war die Konkurrenz unglaublich hoch – Standardmethoden waren nicht möglich, das Produkt zu fördern. Deshalb beschlossen die Hersteller, nicht zu versuchen, einen Markt zu überwinden, der von solchen Riesen wie Coca-Cola und Pepsi dominiert wurde – sie haben gerade ihren neuen Markt für Energiegetränke geschaffen, die Energie wiederherstellen und mehrere Arten von Zielgruppen anziehen – von denen, die nicht die ganze Nacht schlafen müssen , Für Athleten, die schnell Energie wiederherstellen müssen. Ein weiteres Beispiel ist Aspirin von Bayer. Als Mittel zur Linderung der Schmerzen, dieses Produkt nicht von Dutzenden von anderen unterscheiden, so dass die Konkurrenz hoch war. Dann haben die Vermarkter des Unternehmens mit wissenschaftlicher Forschung bewaffnet, die zeigte, dass Aspirin die Wahrscheinlichkeit eines Herzinfarktes reduzieren kann und begann, ihr Produkt in einer völlig anderen Richtung zu fördern.