874 Shares 3929 views

Dosierpumpen: Beschreibung und Bewertungen

Pumpen von Fluid-Management-Eigenschaften in der modernen Prozesspumpen in Hand- und Automatikbetrieb zur Verfügung gestellt. Je nach den betrieblichen Anforderungen kann Berücksichtigung verschiedenen Parameter erfordern. Zum Beispiel kann der Benutzer das Volumen des Angebots und die Intensitätsfunktion einzustellen. Zur gleichen Zeit gibt es bestimmte Arten von Ausrüstungen, die speziell für bestimmte Mediendienststelle ausgebildet. Dazu gehören Dosierpumpen verwendet in der Lebensmittel-, Pharma- und chemischen Industrie.


Merkmale der Dosierpumpe

Dosierungseinheiten ermöglichen volumetrische Entladungs Pumpen von Flüssigkeiten, Suspensionen und Emulsionen. die meisten solcher Pumpen können jedoch erhalten und neutrale und aggressive Medien. Aus diesem Grunde ist ihre Verwendung in der chemischen Industrie üblich. Je nach den Eigenschaften des Materials in dem Strömungsrohr verwendet wird, wird bestimmt, und eine spezifische Zweck Ausrüstung. Der wesentliche Unterschied zu traditionellen inländischen Einheiten besteht darin, dass die Dosierpumpen können Sie den Druckpegel des Austrittspunktes zum Eintritt der Arbeitsumgebung anzupassen. Der absolute Eingangsdruck Index , der höher ist als der Sättigungsdampf der gepumpten Flüssigkeit. Zu den grundlegenden technischen und Betriebseigenschaften solcher Geräte ist ausgeprägte Fähigkeit , mit medienspezifischen arbeiten kinematischen Viskosität und dem Durchmesser der Kanalrohre.

Peristaltische Dosierpumpen

Diese Art der Dosierpumpe ist so konzipiert, mit Flüssigkeiten und pastösen Substanzen zu arbeiten. Das Funktionsprinzip ist auf eine mechanische Einwirkung auf den Arbeitskanal basiert, die oft feste aber elastische Rohr dargestellt ist. Das heißt, während des Betriebs auf dem Schlauch mechanischen Druck auf die Umwelt ausgeübt wird, wodurch die Flüssigkeit ausgestoßen zu dem Auslass. In rollend entlang dem Umfang der Walzen sind als der natürliche Aktivator verwendet. Durch die Konstruktion, Dosierpumpen dieses Typs sind die Vorrichtung ein flexibles Rohr und einen Schlauch mit einem Satz von Rollen umfasst. Teil der Infrastruktur bietet auch eine Spur in dem die Rohrleitung verlegt ist. Es ist dort, und es ist ein physikalischer Effekt.

Membraneinheiten

Diese volumetrische Pumpe, bei der das Betätigungselement die Funktion des Festplattenkanten flexible Gestaltung annimmt. Bis zu einem gewissen Grad, wirkt sie wie ein Kolben. Die Membran biegt sich während des Betriebs, was zu einer Verdrängungsflüssigkeit führt. In diesem Fall kann die Kraftwirkung auf verschiedene Weise zur Verfügung gestellt werden. Zum Beispiel kann die Praxis der Verwendung von mechanischen Antrieben, hydraulische und pneumatische Vorrichtungen, die Platte durch Änderung des Drucks in der Arbeitskammer verformt wird. Aufgrund des Fehlens von Getriebe und Motoren werden die Dosierpumpen die sichere und zuverlässig. Dies ist besonders wichtig bei der Aufrechterhaltung von brennbaren Flüssigkeiten, da die Funktion der Einheit keine Voraussetzungen für die Bildung von Funken aufweist.

Kolben-Modelle

Es ist eine Art von Hydraulikkolben auf der Grundlage der hin- und hergehenden Bewegung arbeiten. Ventilverteilersystem erlaubt nicht die Verwendung solcher Einheiten für umgekehrte Wirkung, die sie von anderen sperrigen Geräten unterscheidet. Die umgekehrte Bewegung des Kolbens auf das Rohr an den Ventilkreislauf führt, die ein Austreten des Mediums in dem Kanal verhindert. Zur gleichen Zeit öffnet sich das Auslassseitenventil und Fluid tritt durch einen Aufnahmeraum. Im Betrieb wird die Pumpenkolben liefert Dosierung unebene Geschwindigkeit des Fluids, die zu seinen Hauptfehlern führen. Offset intermittierenden Effekt auf verschiedene Weisen, so auch durch die Einführung eines Konstrukts mehrerer Kolbenelemente.

Etikettiermaschinen

Wenn aus konstruktiven Ausführungseinheiten in Übereinstimmung mit den Anforderungen eines bestimmten Formfaktor ausgeführt werden, in Bezug auf die funktionalen Inhalte und Mechanismen der Kontrollen Hersteller gemeinsame Standards zu entwickeln. Somit liefert die Dosierpumpe ND eine manuelle Fluidregelübertragung, da das Gerät abgeschaltet wird. Wenn das System automatisch und Fernbedienung ermöglicht, die Ausrüstung, die Benennung NDE zugeordnet.

Auch Hersteller geben den Index der Dosierung, die durchschnittlich 1 bis 2,5 ist. Es gibt Geräte, bei denen das Kennzeichen nicht angezeigt wird. Typischerweise hat das Modell mit dem Anfangsindex Heizmantel und ein höheres Maß an Dosiergenauigkeit charakterisiert die Anwesenheit in der Struktur für die Waschflüssigkeit oder das Tor zu liefern. Diese Klassifizierung gilt auch für alle Arten von Einheiten. Zum Beispiel kann der Dosierpumpe Plunger hat LP-Index und die erste und die zweite Präzision.

Bewertungen von Herstellern

Dosierung Modelle von Pumpen Ausrüstung Familien besetzen eine separate Nische in dem aufgrund ihrer spezifischen Anwendung. Dies ist kein Home-Bereich, so weit verbreitet, und solche Aggregate selbst Hersteller nicht haben. Die Entwicklung in dieser Richtung von großen spezialisierten Unternehmen, darunter Etatron und Grundfos. Der Bereich der ersten Modifikation der Popularität des Herstellers gewonnen eOne Basic. Diese Membraneinheit, welche Benutzer auf die Anwesenheit von absichtlich intellektuellen beachten mit hochpräzisen Leistungsregelsteuerung. Nicht weniger angemessen repräsentiert und Dosierung Pumpen Grundfos, und insbesondere Vertreter der Membran DME – Serie. Die Besitzer solcher Geräte betonen Zuverlässigkeit, gute Performance der Kugelhahn Typ sowie die elektronische Einheit Funktion ermöglicht es Ihnen, die Genauigkeit der Dosierung anzupassen.

Abschluss

Segment Dosierpumpe Geräte können an die Industrie zurückgeführt werden, da solche Geräte zunehmend in Unternehmen, Service-Organisationen verwendet werden, und so weiter. D. Dies erklärt die hohen Leistungsanforderungen von Bauteilen. Zuverlässigkeit, Sicherheit und Stabilität – das sind die wichtigsten Eigenschaften von Systemen moderner Dosierung erforderlich. Pumpen dieser Art von Arbeit in einem intensiven Betriebsmodus, so dass die Hersteller versuchen, die Ressourcenbasis des Elements zu erhöhen. Zu den negativen Faktoren unterscheiden nicht nur die gewöhnliche Abnutzung der mechanischen Teile. Zum Beispiel haben die Membraneinheiten keine oder nur geringe Reibung Komponenten. Aber der Fluss der Teile in Kontakt mit aggressiven Medien muß vor chemischen Angriffen geschützt werden.