900 Shares 4374 views

Was ist die Motivation: eine Möglichkeit, andere oder sich selbst zu beeinflussen?

Was ist die Motivation? Die einfachste und genaueste Definition der Begriffe in der Literatur , wie er „Anreiz zum Handeln.“ Zum Beispiel sucht, wenn ein Mitarbeiter den ganzen Plan zu überschreiten zu gehen in diesem Monat zu kommen, eine deutliche Steigerung seines Gehalts, in diesem Fall können wir sagen, dass es „zu motivieren“ ist. Und der Drang zu handeln kam aus seiner Führung und führte zur Ernennung Prozent der Transaktion.


Die Rolle Forderungen

In ähnlicher Weise können Sie jede Person motivieren, auf die wichtige Notwendigkeit, den Aufbau für sie. Aber wir müssen wissen, was es war. Nicht jeder Mitarbeiter wichtig Gehalt ist, wird jemand sein, mehr und besser ihre Aufgaben zu erfüllen, wenn es ständig Lob. Und das alles wegen der Anerkennung der anderen, und vor allem einer so wichtigen Person als Führer, wichtiger zu dieser Zeit zu ihm. Allerdings menschliche Bedürfnisse haben sich geändert Eigentum, und ist nicht immer ein freundliches Wort in der Adresse der Person , die gleiche Wirkung. Sobald das Motiv (Motiv) hat den Betrieb eingestellt, die Zeit des Arbeitgebers ihre Taktik zu ändern.

Das gleiche gilt für Eltern, die die Beurteilung des Kindes verbessern wollen, und die Paare, die wollen mehr Hilfe von ihnen zu erhalten, und Freunden von Freunden, Freunden und anderen Verwandten. Es ist verständlich, warum die Frage, was die Motivation für alle.

Motivation – ist eine starke Kraft, die Sie Menschen verwalten. Und finden Sie heraus, was es in der Tat führen – ganz einfach. Nur müssen eng an der Person überwachen, hören und erinnern. In großen Unternehmen, zu diesem Zweck auch die Interviews und psychologische Tests durchführen und nach den tatsächlichen Bedürfnissen der Mitarbeiter herauszufinden, bildet einen Plan der Motivation zu arbeiten.

Definition der Merkmale

Das Konzept der Motivation in erweiterter Form umfasst alle Details oben erwähnt. Es ermöglicht Ihnen, das psychologische Phänomen der folgenden Kriterien zu brechen:

  • emotionaler Zustand;
  • Verfügbarkeitsanforderungen, durch die die Änderung des Zustands des Organismus (z.B. von passiv zu aktiv);
  • die Notwendigkeit für den relevanten Zeitraum (sonst entstand Emotion bei der Begehung bestimmter Maßnahmen nicht entwickeln).

Von diesen verwandten Artikeln (Bedingungen) beginnt und zu verstehen, was die Motivation ist.

Selbstmotivation

Die Belichtung kann auch vom Menschen selbst gehen. Dann sprechen wir über Selbstmotivation. Es ist aufgrund dieses Phänomens wir tätig sind, selbst wenn sie vollständig nicht wollen: Wir brauchen nur die Haltung, um das Problem zu ändern. Zum Beispiel wollen viele Menschen mit dem Rauchen aufzuhören, aber keine starken Argumente ermutigen sie nicht, diese schlechte Gewohnheit aufzugeben. Diejenigen, die habe es geschafft, zu werfen, so dass einzelne Motive genannt, die nur Wunder. Zum Beispiel geben junge Mädchen das Rauchen nur auf, wenn sie erkennen, dass der Mann, mit dem es möglich war, eine Familie zu schaffen, bevorzugen Damen ohne schlechte Gewohnheiten …

Motivation zur Arbeit

Die am meisten untersuchte heute ist die Arbeitsmotivation, wie theoretisches Wissen in diesem Bereich wirklich notwendig für die Praxis ist. Schon jetzt gibt es viele Theorien über die Motivation, in denen spezifische Empfehlungen über die Auswirkungen auf die Mitarbeiter, um die Produktivität und Gewinne zu steigern, entwickelt.

In diesem Bereich des Wissens Motiv wird oft mit dem Reiz verwechselt. Sozialleistungen, Privilegien, Bußgelder, Strafen für die Verletzung der Disziplin – das sind nur ein Reiz, sondern darum , ob er in ein Motiv wachsen wird – sind nicht bekannt. Und doch muss jedes Unternehmen entwickelt werden , nicht nur ein System der Motivation der Mitarbeiter (in Übereinstimmung mit jeder Theorie), sondern auch um das System zu stimulieren die richtige Ebene des Lebens der Mitarbeiter zu halten.

Manchmal ist es schwer zu verstehen, was die Motivation, die Vielfalt und Komplexität des Phänomens gegeben. Aber es ist sehr wichtig für einen gemeinsamen Begriff zu einer Diskrepanz in Verständnis zu kommen, nicht dem Hauptziel verletzt – zu lernen, wie zu motivieren …