84 Shares 8051 views

Turbine eigene Hände: Was wird es dauern?

Die Menschen begannen Dampf als treibende Kraft am Anfang unserer Zeit zu verwenden. Motoren, die nach diesem Prinzip angeordnet sind, werden Sie ein Teil von vielen Geräten und Maschinen, die für unterschiedliche Bedürfnisse sowohl in der Industrie als auch zu Hause geeignet sind. Aber jetzt, dank des wissenschaftlichen und technischen Fortschritt, die jeweils mit Hilfe von einfachen Werkzeugen und Materialien (die in jedem Bastelgeschäft verfügbar sind) weiß, wie die Turbine mit der Hand zu machen. So, hier sind einige Elemente, die Sie benötigen:


  1. Blechdose und ein paar Abdeckungen für Dosen (und Zinn).
  2. Ein schmaler Streifen aus dem gleichen Metall.
  3. Mehrere Nieten aus Metall.
  4. Die Mutter und Schraube.
  5. Knäuel aus Aluminiumdraht.
  6. Kerze, Geist Tablette oder trockener Brennstoff.
  7. Zangen, Löt- und Flußmittel, bei beabsichtigten Löten von Aluminium.

Mach es selbst

So, nachdem alle Werkzeuge und Materialien zusammengesetzt sind, können Sie anfangen zu arbeiten. Vor allem die beiden Abdeckungen zu nehmen und Kreise von ihnen ausgeschnitten. Sie sind in verschiedenen Größen: Die eine ist der Durchmesser des Halses der Banken, die in der Zukunft, wird das Produkt eines der wichtigsten Teile sein – der Dampfkessel; Der zweite Parameter ausgewählt, basierend auf welcher Größe Sie die Turbine wollen. Aber das ist nur die erste Stufe. Man wird sehen, wie sich die Turbine mit ihren eigenen Händen gemacht wird.

Jetzt brauchen wir Aluminiumnieten. Nehmen einen von ihnen (die Größe soll bis vierzehn Millimeter gleich sein) und mit einem Hammer, obstukivaya gleichmäßig von allen Seiten, tut Düse. Der Durchmesser der resultierenden Produkte werden 0,6 Millimeter erreichen. Danach nehmen Sie die Abdeckung, die den Dampfkessel, und machen ein paar Löcher in sie schließt: eine für die Düse, die andere – den Füllstoff. Die zweiten Bedürfnisse wie möglich an den Rand erfolgen so nahe sein, so dass nach der keine Probleme mit Befestigungsschrauben. Es sei daran erinnert, dass die Turbine mit den Händen nicht einfach, aber das Ergebnis ist ein sehr nützliches Werkzeug in der Wirtschaft.

Mit dem Lötkolben mit der Überwurfmutter und der Düse. Während des zweiten Elements Löten sollten Flußmittel zum Löten verwendet Aluminium oder Universal Fluid, beispielsweise markiertes F59A. Danach wird eine Lotschtopfabdeckung nach Schmirgelpapier Durchführung der Reinigung von Oberflächen zu verbinden, der Polymerbeschichtung. Es hat ziemlich viel zu tun, und Sie werden zeigen , eine Dampfturbine, mit ihren eigenen Händen zu Hause zu tun.

Als nächstes müssen Sie die zweite Runde nehmen, aus denen wir die eigentlichen Turbine erzeugt. Dazu muss es zunächst in vier gleiche Sektoren unterteilt werden, und markieren Sie dann jeder von ihnen in zwei Teile, und wiederholen Sie diesen Vorgang mit Details. So hat es sechzehn Blätter gedreht. Aber sie sind noch nicht fertig. Jedes der Teile, die Sie zuschneiden müssen entlang bis in die Mitte des Radius und biegen mit einer Zange auf einer Seite. In der Mitte dieses Entwurfs sind gelötete Kopf Nieten. Wie Sie sehen können, wird die Turbine mit ihren eigenen Händen, wenn auch lang gemacht, aber nicht zu schwer.

Jetzt brauchen wir einen Blechstreifen zu nehmen. Von diesem Halter für die Turbine gemacht werden. Zu diesem Zweck muss das Material in der Form eines „U“ Buchstaben zu biegen. In diesem Fall sicher, dass die Breite des Stückes auf die Länge von zwei Nieten gleich war, oder es übertrifft. Dann brauchen Sie eine Turbine in dem Halter zu löten, so dass seine Schaufeln frei wie möglich drehen können, und hat die Hauptachse des Nietstift werden. Turbine, die mit seinen eigenen Händen, ist fast fertig, es bleibt nur ein paar einfache Schritte ausführen: befestigen miteinander und dem Inhaber eines Dampfkessel der Banken sowie einen Stand für alle diese Konstruktion des machen Aluminiumdraht. Achtung: Stellen Sie sicher, dass Sie nicht auf andere Teile des Produkts während der Rotation der Klinge zu fangen.

Test

So, hier ist wie eine Dampfturbine zu verwenden. Zuerst müssen Sie mit Hilfe einer Plastikflasche das Glas mit Wasser auf die Hälfte zu füllen. Nach sollte die Öffnung im Deckel schließen Dampfleckage zu eliminieren. Es bleibt nur noch Wasser zu erhitzen eine der obigen Methoden unter Verwendung eines einfachen Mechanismus zu arbeiten. Gasturbine mit seinen eigenen Händen gemacht auf die gleiche Weise, aber anstelle von Wasser Sie verwenden müssen, wie der Name schon sagt, ein einzelnes Gas. Aber dies muss mit großer Sorgfalt durchgeführt werden, und es ist ratsam, die Hilfe eines professionellen zu nehmen.