628 Shares 2050 views

Körperliche Aktivität während der Schwangerschaft. Frühe Schwangerschaft – was möglich ist, ist es unmöglich,

Die Bedeutung von Bewegung in der frühen Schwangerschaft hat ihre Beweise lange erhalten. Auf die Frage, ob der Sport während der Schwangerschaft, führenden Experten geben eine positive Antwort erforderlich ist. Die Hauptsache – zu verstehen, welche Aktivitäten nicht die werdende Mutter und ihr Baby schaden. Schwangerschaft – keine Krankheit, so dass selbst wenn die Frau nicht im Sport beteiligt, kann diese Frist der Beginn eines aktiven Lebens.


Vorteile des Sports während der gebärfähigen

In der heutigen Welt, hat jede Frau im Staat eine Chance, die zur Zeit spezialisierten integrierten Programme von führenden Gynäkologen und Lehrern entwickelt auszuprobieren. In seiner Struktur ist körperliche Aktivität während der Schwangerschaft auf die Verbesserung der allgemeinen Gesundheit der zukünftigen Mutter gerichtet. Eine wichtige Tatsache wird die Entwicklung von Muskeln, die im Lieferprozess sowie Gewichtskontrolle für 9 Monate werden weiterhin teilnehmen.

Zuvor Frauen neben der Familie warten, empfahlen Ärzte eine ständige Bettruhe und präemptive Ruhezustand. drastisch im Moment änderte sich die Meinung. In den vergangenen 40 Jahren Forscher auf dem Gebiet der Wissenschaft könnte, dass die Ausübung während der frühen Schwangerschaft beweisen nicht nur in der Lage ist, einen negativen Einfluss auf das Kind haben, sondern auch die Effizienz in der Position von Frauen zu erhöhen.

Die Wissenschaftler waren, dass der Sport in der Lage, für Damen beweisen können Standards moderieren fähig ist:

  • die Leistung des Verdauungstraktes verbessern;
  • normalisieren Metabolismus;
  • das Immunsystem stärken;
  • den allgemeinen Zustand zu stabilisieren;
  • ordnungsgemäße Sauerstoffversorgung des Körpers des Kindes gewährleisten;
  • Schutz vor Ödemen in der späten Schwangerschaft;
  • die Anzahl der Dehnungsstreifen oder das Aussehen ihrer zukünftigen Mutter schützen;
  • positive Emotionen.

Sport Seite Leben einer Frau hilft, den Körper in guter Form zu halten. Vorbereitet für den Arbeitskörperteile einfacher , einen Prozess auszulagern, kann eine junge Mutter schneller die Figur nach der Geburt des lang ersehnten Baby wiederherzustellen.

Wie kann ich wissen, ob es möglich ist, das Training zu beginnen?

In einigen Situationen während der Schwangerschaft ausüben wird nicht nur nicht kontra, sondern und von vielen führenden Experten empfohlen. Im Fall , dass zu der Zeit vor einer Frau glücklich professionell im Sport beteiligt, Bewegung in den frühen Stadien sollte weniger produktiv als zuvor.

Trainingsprogramm muß in Bezug auf die neue Situation zu korrigieren. In anderen Fällen ist es notwendig, eine Beratung von einem qualifizierten Ausbilder zu ernennen, der ein individuelles Trainingsprogramm auf die nach dem Interview gewonnenen Daten basieren zu entwickeln vermag.

Welche Sportart ist für Frauen in dem Zustand zu empfehlen?

Sicherzustellen, dass die Sport-Richtung, während das Baby trägt und mögliche Experten empfohlen, dass werdende Mütter zu denken beginnen, wie man am besten eine Richtung für die nahe Zukunft zu wählen.

Ärzte betonen schwangere Frauen an mehreren für alle Arten von Sport gut bekannt, die für einen beliebigen Zeitraum der Schwangerschaft gut geeignet sind:

  • Schwimmunterricht. Dies wäre die beste Methode im Kampf gegen die übermäßige Belastung der Wirbelsäule und der Gelenke sein. Eine Reihe von Übungen im Wasser erhöht die Muskelmasse und ermöglicht es der Körper zur Ruhe und loszuwerden Spannung zu erhalten.
  • Spezielle Fitness, die den Körper auf die Geburt Prozess und verbessern die Flexibilität der Muskeln vorzubereiten.

  • Übungen von Yoga oder Pilates auf Strecken richtet, die Kontrolle der Atmung, so wichtig bei der Bereitstellung und Verbesserung der allgemeinen Zustand der Frau. Praktisch alle Schulen des Yoga einen Kurs von speziellen Klassen für werdende Mütter lehren, Übung während der Schwangerschaft kein Problem in diesem Bereich geworden. Der Arzt, dessen werdende Mutter wählt über Fragen des Sports zu konsultieren, müssen alle möglichen Belastung für den Körper aufzunehmen. Um dies zu tun, kann es laufende Analysen und Schlussfolgerungen in den letzten Monaten, Experten unterschiedlicher Richtungen weitergegeben erfordern. In den frühen Stadien der Schwangerschaft ist möglich, ist es unmöglich, den Arzt zu streng bestimmen sollte nicht in selbstgesteuerten engagieren.

Nuances und Details im Klassenzimmer

Eine Frau soll, dass eine Schwangerschaft verstehen – individuellen Prozess, so dass nicht alle die gleichen Übungen empfohlen. Vor Beginn des Trainings sollten mit Ihrem Arzt treffen, so bestimmt er, was der Sport während der Schwangerschaft ist die perfekte Wahl für Sie. Angesichts der rasanten Entwicklung der Gesellschaft, Interessengruppen gesammelt mit Leichtigkeit und reichlich Vielzahl von Programmen für jeden Geschmack. Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, können Sie Rat von einem persönlichen Trainer suchen.

Nachdem das Regime definierte Trainingstag, sollte man nicht vergessen , dass die Übungen, die erlaubt sind , in den ersten Monaten durchzuführen, werden kategorisch in den späten Stadien des wachsenden Bauches verboten werden. Im Laufe der Zeit wird der Lehrer ihnen einen anständiger sanfter Ersatz zu wählen.

Die wichtigsten Regeln für Schwangere

Experten haben eine Reihe von Empfehlungen identifiziert, die streng, um schwerwiegende Folgen zu vermeiden, beachtet werden müssen:

  • Es ist strengstens verboten zu überhitzen, es zu Störungen im Blutversorgung des Babys beitragen wird.
  • Zu viel Eifer in den Dehnungsübungen können aufgrund der Auswirkungen von Relaxin zu Verstauchungen führen.
  • Wenn ein Arzt, eine Frau in einer Führungsposition, Diagnose Anämie, Mehrlingsschwangerschaft oder eine mögliche Bedrohung der Lade selbst zu unterbrechen, wenn die Schwangerschaft einen strittigen Punkt wird.
  • in allen Phasen der Schwangerschaft Besuch stickig Turnhallen ohne richtiges Lüftungssystem nicht für Frauen empfohlen.
  • Cardio während der Schwangerschaft Baby muss aus dem Trainingsprogramm gelöscht werden, wie das Herz und so unterliegt eine doppelte Belastung.

Das Hauptziel ist die Vermeidung von körperlicher Aktivität, die Verletzungen oder führen zum Sturz der werdenden Mutter führen kann. Daher ist der Basketball-Abschnitt, Reiten und Snowboarden Unterricht besser zu einem späteren Zeitpunkt zu verschieben, und zurück zu ihnen erst nach dem Baby in der Welt.

Wie viel Zeit, um den Sport zu widmen?

Für Frauen, die zuvor nicht in aktivem Sport engagiert haben, die Ausübung während der Schwangerschaft sollte nicht mehr als 30 Minuten pro Tag 3-mal pro Woche, vor allem im ersten Trimester. Häufigere Ausbildung kann eine zusätzliche Belastung für den Organismus sein, der nur noch unter einer neuen Phase des Lebens wieder aufgebaut werden.

Ein guter Ausgang Gehtraining wird in einem Parkbereich wünschenswert. Es gibt eine werdende Mutter kann die Lade Licht verwenden, um die oberen und unteren Gliedmaßen zu strecken. In der Zukunft in Absprache mit dem Arzt und kann während der Schwangerschaft führen.

Übung Erkennung von gesundheitlichen Problemen

So fanden wir, dass die Damen in dem Staat nicht Sport nicht verbieten, auch in frühen Stadien der Schwangerschaft. Was kann das nur Experten können nicht zur gleichen Zeit bestimmt werden. Wenn die werdende Mutter plötzlich ein Problem mit der Schilddrüse entdeckt, Blutgefäße, Herz, Wirbelsäule oder zu schnelle Gewichtszunahme, von der aktiven Übung sollte für eine Weile vermieden werden.

Die Erlaubnis für jede Art von körperlicher Aktivität, kann in diesem Fall nur gibt dem Betrachter eine Schwangerschaft Arzt und Geburtshelfer.

Charakteristische Merkmale der Übung in der frühen Schwangerschaft

So Klassen zum Wohle der Gesundheit, Körper und Muskelmasse gehalten wurden, sollten sie regelmäßig, dh mindestens zweimal pro Woche durchgeführt werden. Nur in diesem Fall wird der Körper in dem gewünschten Ton. Unregelmäßige Übung während der Schwangerschaft wird mehr Stress für eine werdende Mutter als gut bringen.

Klassen sollten mindestens zwei Stunden nach der letzten Mahlzeit, und vergessen Sie nicht über die Auffüllung des Sauerstoffmangel im Raum oder die Turnhalle beginnen.

Der entwickelte Komplex von Übungen sollte nur zum Vergnügen und die Ladung geliefert wird von positiven Emotionen, sowie auf den Wunsch trägt weiter zu engagieren. Fatigue ist streng verboten Mutter und ihr ungeborenes Kind fühlt sich nicht Beschwerden, die den Verlauf der Schwangerschaft beeinträchtigen können. Nur wenn all diese Regeln und Empfehlungen der Übung profitieren und gute Früchte, das im Prozess der Geburt helfen.