589 Shares 1443 views

Adequacy – es ist richtig

Ein paar Worte in einer Sprache worden seltsam, und manchmal sogar Null-Werte, weit vom Original entfernt. Dies ist, was mit dem Wort „angemessen“ passiert ist. Dieses Konzept war „ein bisschen leer.“ Das heißt erworben zu breit, die ohne Bezug auf die besondere Situation verwendet wird.


Der Begriff Informatik

Zunächst Angemessenheit – es ist nur eine Linie. Normal ist richtig. Nichts Besonderes. Und wenn sie sprachen von „menschlichem Wert“, die einzige soziale Akzeptanz seines Verhaltens bedeutet. Dh die Einhaltung bestimmter Normen, anstatt einen beliebigen Wert Urteil.

wie erwartet

Das Wort selbst hat verschwimmen. Anwendung seiner Antonym – Offensive. Wenn eine Person eine Beschreibung des Parameters „Wert“ gegeben, die, dass die geschätzte Vorhersagbarkeit bedeutet. Und Vorhersagbarkeit stammt aus der gleichen Korrektheit, gerade oben erwähnt. Das ist das Verhalten bedingt „ausreichend“ Person auf der Grundlage von klaren Regeln.

Formal und im wesentlichen

Aber wenn Sie darüber nachdenken, welche Art von Regeln bei der Beurteilung der Angemessenheit bewertet wird, ist die Situation unklar. Es gibt Regeln der Etikette, aber sie gelten nur im formalen Sinn. In der Praxis erfordert die Kunst der Interaktion mit Menschen Fähigkeiten und emotionale Sensibilität und Flexibilität. Und folgt nicht der formale Etikette.

Geplagt von vagen Zweifel?

Manchmal in den Foren kann Schrei aus dem Herzen zu finden: „Ich seine Angemessenheit zu zweifeln.“ Am häufigsten ist der Leidende seiner psychischen Gesundheit nicht sicher. Oder einfach nur ein wenig Erfahrung in einem bestimmten Bereich und findet sich nicht in der Lage eine bestimmte Situation zu Beziehungen mit Menschen im Zusammenhang zu verstehen. Was können Sie empfehlen? Beruhige dich, und wenn es Stimmen oder Gedanken an Großartigkeit sind, selbst Wertlosigkeit – bis zu einem Psychiater zu gehen. In allen anderen Fällen ist es genug, um zu einem Psychologen zu wenden. Oft ist die Person nicht in der Lage einen Blick auf sie zu nehmen, und deshalb fühlt ihr Verhalten falsch ist.

Komfort Regeln

So Angemessenheit – ein sehr allgemeiner Begriff der Fähigkeit des Menschen zu vorhersagbar reagieren , indem sie ein Minimum an Problemen auf anderen zu schaffen. Etikette ist aus dem Bedürfnis gewachsen Unannehmlichkeit nicht zu den Menschen zu verursachen, die um sind. Er kann nicht absolut alle Szenarien bieten. Also, wenn Sie in der Kommunikation unsicher fühlen, ist es wert, Etikette zu erlernen, aber immer noch … und so viel wie möglich kommunizieren. Aber es ist einfach nicht genug, um chatten – Sie müssen sorgfältig dieses Problem nähern, Schlussfolgerungen zu ziehen, zu bemerken Unterschiede. Auch emotional sehr sensibler Mensch kann die Kommunikation auf Kosten der Intelligenz meistern. Man denke nur an, analysieren, stellt sie zusammen – und erfolgreich zu sein.

Verzichten!

Wenn Sie ein Manager oder verantwortliche Person, als Linguist sind, würde ich es nicht empfehlen, dieses Wort auch mit Menschen in Gespräche zu verwenden, die es tun, werden oft verwendet. Es ist zu ungenau und gibt einen schlechten Geschmack Sprache verwendet hat. Wenn Sie sagen angehoben wollen – sagen, es ist vorhersehbar – zu großes Wort, zuverlässig – in russischer Sprache und klar. Sie spotten nicht an der Sprache und zeigen sich nicht schlechter als es tatsächlich ist.