748 Shares 6601 views

Rätsel der Insel Java: interessante und nützliche Informationen für Touristen

Das Geheimnis der Insel Java viele lockt seit ihrer Kindheit. Zunächst ist dies der Ort auf der Karte erscheint uns eine Art geheimnisvollen Gebiet, das in den Boden blutrünstige Piraten begraben, die Geheimnisse der Vergangenheit und die vielen Schätze hält. Wenig später sind wir bestrebt, dort neue Erfahrungen und einzigartige Bilder auf der Suche zu gehen.


Abschnitt 1. Allgemeine Beschreibung der Insel Java

Insel Java – die berühmteste und die fünftgrößte Insel des indonesischen Archipels, die heute nach Hause zu 130 Millionen Menschen (mehr als 65% der indonesischen Bevölkerung). In diesem Bereich können Sie viele alte Paläste, Tempel, Moscheen und Schreine sehen Hunderte von Vulkanen, einzigartige Landschaften Dieng-Plateau, eine Vielzahl von Arten der Flora und Fauna.

Aufgrund des tropischen Klimas auf der Insel das ganze Jahr über, praktisch keine Temperaturextreme. Das Wetter hier ist in zwei Jahreszeiten unterteilt: In der ersten (März bis Oktober) sind ständig trocken, und während der zweiten konstanten Regen. Feuchtigkeitsatmosphäre innerhalb der Insel Java liegt im Bereich von 75% bis 95% und die Lufttemperatur von +26 C bis +29 C.

Abschnitt 2. Lokale Sehenswürdigkeiten

In Jakarta, der indonesischen Hauptstadt, gibt es viele Gebäude des XVII-XVIII Jahrhundert. Spezialisierte touristische Karte der Insel Java, die fast überall gekauft werden können, zeigt es die beste Art und Weise möglich. Neben dem ersten Zentrum der Stadt, eine Fläche von Taman Fatah, die von jahrhundertealte Gebäude umgeben, liegt der alte Hafen der alten Kanone, eine Zugbrücke und einem Tempel Tszine-Yuan in der chinesischen Kreis. Im zweiten Zentrum der Hauptstadt – am Platz der Freiheit (Medan, Merdeka) – Nationalen stehend 132 Meter hohe Denkmal. Darüber hinaus hat die Stadt zahlreiche Museen, den Zoo, Wasser-Palast, den Park „Mini Indonesia“ Themenpark und Entertainment-Komplex.

Im Süden der Insel aufgetürmt die größte in der südlichen Hemisphäre Denkmal der mittelalterlichen Kultur von Indonesien bis – Borobudur Stupa, die das Kloster auf dem Berg oder den Tempel der tausend Buddhas genannt wird.

Es sollte, dass im Westen der Insel Java zu beachten, Sie einen anderen neugierigen Ort Bandung genannt besuchen können. Dieser Bergort mit Dago Wasserfall, der Vulkan Tangkuban Praia, vulkanischen Quellen in Chiater, heißen Quellen Maribayya, Situpatenngang See, Gebirge Safaripark und Schlossanlage, ein Nationalpark, eine große Anzahl von Museen, Strände Karang-Bolong, Anyer und Teeplantagen.

Zwischen den Städten Solo und Yogyakarta befindet sich ein weiteres architektonisches Meisterwerk – eine alte Hindu-Tempelanlage von Prambanan.

Stadt Surabaya bekannten Reserven Meru-Metiram, Nationalpark Baluran und höchste aktive Vulkan Bromo.

Abschnitt 3. Nützliche Informationen für Touristen

Die Insel Java auf der Weltkarte zu finden ganz leicht, und ist sehr einfach Ihre Route zu planen. Das Transportsystem ist groß etabliert. Bis heute auf der Insel, und zwar in den Städten Surabaya, Semarang, Dzhakarde, Yogyakarta, erhält Banduge Solo Flughafen internationale Charterflüge aus der ganzen Welt.

Aus Russland ist es am besten, einen regelmäßigen Flug über Dubai zu bekommen. Es ist auch möglich, auf der Insel und auf dem Wasser zu bekommen. Zum Beispiel in Jakarta, Surabaya, Banten und Ost-Java, können Sie mit der Fähre fahren.

Die billigste und bequemste Fortbewegungsmittel Busse betrachtet werden, aber Reise ist perfekt für einen Mietwagen oder eine Reise mit der Bahn.

Die Küche der Insel ist an den europäischen Geschmack angepasst und besteht hauptsächlich aus Rind, Huhn, Gemüse, Reis, Bohnen und frischen Früchten. Die traditionellste, lecker und günstig Essen kann in kleiner Cafés zu finden. Sehr beliebt Getränke in Java – Ingwer – Tee, Saft aus Zuckerrohr, Bier „TUAC“ Palme Blumen und Palm Wodka „Arak“.