565 Shares 5091 views

Remand: StPO, Kunst. 151

Setzen bestimmter Eigenschaften der Handlung, die das Verbrechen wird untersuchen, welche Behörde bestimmen kann, nannte es die Angeklagten. Code of Strafverfahrens enthüllt sein Wesen in Artikel 151, die eindeutig festgelegt , über das Verbrechen Verfahrenseinheiten in ihrem Zuständigkeitsbereich offenbart.


Beweis

Um heraus zu finden , wie der Körper durch die Begehung der Tat untersucht wird, ist notwendig , um die geeigneten auszuwählen Elemente eines Verbrechens, dann wird es möglich sein , die Zuständigkeit zu bestimmen. StPO besagt, dass je nach der Kategorie der Fälle seine Offenlegung von Verfahren Parteien betraut.

Zeichen Zuständigkeit zu bestimmen, die folgenden:

  • Gegenstand oder Generika (Verbrechen Zeichen);
  • Territoriale (je nach dem Ort der Handlung zu begehen);
  • persönliche (insbesondere des Täters);
  • Alternative (die die Leiche gefunden und untersucht).

Körper

Anregungs- und Fallmanagement kann durch die Untersuchung leitenden Angestellten oder Prüfer durchgeführt werden. Für den Fall, dass die Staatsanwaltschaft Erklärung des geschrieben hat, dass das Verbrechen von jedem Körper untersucht wurde, so ist es notwendig, mit seinen Anforderungen zu erfüllen, liest es Artikel 150 StPO. Untried Fall in einem solchen Fall kann es auf die Anfrage in Beziehung gesetzt werden, die in allgemeiner Weise hergestellt wird oder in abgekürzter Form.

Verbrechen des kleinen und mittleren Gewichts können zwischen den staatlichen Stellen verteilt werden. Business inquirer tun unbedingt für alle Grausamkeiten, die im dritten Teil des Artikels aufgeführt sind. 150 StPO. Daher die Zuständigkeit des Abstiegs bestimmt.

Beispiel

Person hat einen Diebstahl eines Mobiltelefons verpflichtet, nach einiger Zeit, sagte der Mann von der Polizei verhaftet wurde, wurde das Verfahren gegen ihn gebracht, die unter die Zuständigkeit der Organe der Untersuchung fällt, weil diese Tatsache, die angibt, Artikel 150 des StPO.

Die wichtigsten Arten von

Die Kompetenz der verschiedenen Organe der Offenbarung Fälle „Zuständigkeit“ genannt. Strafprozessordnung unterscheidet seine folgendes:

  • Generika oder Ziel – durch die Zusammensetzung der Straftat bestimmt wird, werden die schwersten Verbrechen Untersuchungsausschuss offenbart, der FSB;
  • territorial – am Ort der Begehung des Verbrechens;
  • persönlich – es hängt von den Themen, die in der Praxis seine Absicht gestellt wird;
  • Alternative – ermöglicht die Untersuchung zu denen, die sie offenbaren.

Es sollte beachtet werden, dass das gesamte Strafverfahren und dessen Management auf diejenigen völlig abhängig sind, die sie tragen. Wegen der Voruntersuchung – eine der wichtigsten in allen Strafverfahren, da es in dieser Zeit war es, alle Beweise und Befragung von Zeugen gesammelt, die das Verbrechen schnell helfen aufzudecken.

Spezialisierung

In diesem Fall können die Zusammensetzung des Vergehens und seine Schwere bestimmte Gerichtsbarkeit sein. StPO, Kunst. 151, sagt , dass der Fall der vorsätzlichen Entzugs des Lebens einer anderen Person, Entführung, Anstiftung zum Selbstmord, sowie im Zusammenhang mit der Verletzung der Grundrechte und Freiheiten der Bürger, gegen den Frieden und die Sicherheit der gesamten Menschheit in der Verantwortung der Mitarbeiter des Investigative Committee.

FSB ist an der Verbreitung von Verbrechen beteiligt, die besonders schwerwiegend sind, und stellen die größte Gefahr für die Öffentlichkeit, wie zum Beispiel: die Organisation von terroristischen Aktivitäten, illegale bewaffnete Entführung des Luftverkehrs, der Verlust von Dokumenten Staatsgeheimnisse enthalten.

Ziel Zeichen wird von Federal Drug Control Service und Service-Aktivitäten der Mitarbeiter bestimmt, wenn es um den illegalen Handel mit Betäubungsmitteln und psychotropen Substanzen kommt. Darüber hinaus ist die allgemeine Zuständigkeit der CCP wichtigsten in dem Fall, wenn es notwendig ist, um die Untersuchung zu tragen bestimmte Verfahren Einheit, wie die Ermittler zu leiten. Sie sind in Verbrechen verwickelt, nur eine geringe Schwerkraft. Auch ihre Kompetenz allgemein umfassen jene Handlungen, die Zuständigkeit StPO verwiesen wird, Art. 150.

Bezirkspolizeiabteilung, in der Regel untersucht Verbrechen, die ernsthaften und nach Artikel 151 des Kodex des Strafverfahrens.

persönlich

Diese Zuständigkeit gilt für das bestimmte Thema ein Verbrechen begangen hat. Zum Beispiel von den Mitgliedern des Innenministeriums begangenen Verbrechen und dem FSB, dienen Untersuchungsausschuss offen zu legen. Die gleiche Regel gilt auch für andere Beamte, wie Richter und Militärpersonal.

Die Gesetzgebung erlaubt es nicht, in einigen Fällen genau Zuständigkeit zu bestimmen. StPO kann auch nicht eindeutig das Problem beheben. Zum Beispiel: haben FSB Ermittler ein Verbrechen begangen, die Kunst zur Verfügung gestellt. 276 des Strafgesetzbuchs der Verbrechen – wie die speziellen Normen von der Person für das Immunsystem fixiert ist, das Verhalten des Falles wird der Prüfer des RF IC tun.

Alternative oder gemischt

Je nach den besonderen Umständen des Verbrechens wird von seiner Zuständigkeit bestimmt werden. StPO heißt es, dass in diesem Fall kann dieser Fall durch die staatliche Agentur untersucht werden, die zunächst einen Bericht über ein Verbrechen erhalten oder hat seine Kommission ergaben. Zum Beispiel, Straftaten im Zusammenhang mit dem Drogenhandel, können den Prüfer der Bezirkspolizeiabteilung und die Federal Drug Control Service Offiziere offen gelegt werden.

territorial

In diesem Fall wird ein Strafverfahren muss an dem Ort des Verbrechens bekannt gegeben werden, die Art entspricht. 152-Code. Untried auf diese erstreckt sich sogar auf den Untersuchungsstellen. Daher wurde in der Praxis oft gibt es Fälle, in denen Arbeiter eine Leiche an einem anderen Ort entdeckt bewegen können, auf die Offenbarung des Gesetzes in einer nahe gelegenen Polizeistation beteiligt.

Als allgemeine Regel gilt, wenn das Verbrechen an einem Ort und fertig in einem anderen begonnen wurde, in diesem Fall muss er von der Polizei untersucht werden, wo es vollendet war, und bestimmt seine Zuständigkeit. StPO verankert diese Bestimmung in Art. 152.

Darüber hinaus sind das Gesetz gibt es einige Ausnahmen. Sie ermöglichen es, bei der Untersuchung der Lage der größten Anzahl von Zeugen, Opfern zu engagieren. Dies ist nur möglich in einer Situation, wo das Opfer im Ausland wohnt, und das Verbrechen wurde außerhalb Russlands begangen.

In diesem Fall wird die Frage, wie die Offenlegung des Falles und seine Übertragung der Zuständigkeit erlaubt die Strafprozessordnung der Russischen Föderation, den Kopf des Untersuchungsstelle oder die Staatsanwaltschaft zu lösen.

Wenn Sie die Erkennung von Anzeichen für die perfekte Verbrechen Suchaktivitäten off-site machen möchten, können die Ermittler diese Aktionen auf eigene Faust durchführen oder an eine andere Person Verfahren betrauen. Diese Regel vorgesehen Element. CCP 152. Die örtliche Zuständigkeit in diesem Fall nicht verletzt wird, die Untersuchung des Falles beteiligt die gleiche Körperschaft des öffentlichen Rechts.

Verletzung

Die Gesamtheit der Grausamkeiten Zeichen ermöglicht durch die Verbreitung der öffentlichen Lade, die berechtigt sind gesetzlich zu tun. Diese Regel wird die „Zuständigkeit“ genannt. StPO (Art. 151) sieht vor, dass die Führung der Geschäfte in der Verfahren Person, deren Zuständigkeit tätig wird, ist die Offenlegung von Akten auf ihrer Schwere abhängig. Aus diesem Grunde die alle Beweise, die nicht ordnungsgemäß Körper gesammelt werden und somit einen Verstoß gegen das Gesetz, ist nicht gültig. Sie können nicht die Grundlage für die Ausstellung sein des Satzes durch das Gericht. Der Punkt dabei ist, vorbehaltlich einer Kündigung, und alle Beweise vernichtet werden.

notwendige Maßnahmen

Für den Fall, dass eine Person eine Verfahrens Tatsache festgestellt hat, dass das Verhalten des Strafverfahrens nicht in seine Zuständigkeit bezieht, muss der Prüfer es an die Staatsanwaltschaft übergeben, die dieser seine Zuständigkeit bestellt. Streitigkeiten daher unzulässig.

Darüber hinaus muss der Staatsanwalt die Strafsachen verteilen, so dass jeder auf das Verhalten eines bestimmten amtlichen verbunden war. Diese Regel gilt nur dann, wenn die Verbindung in einem von mehreren Materialien produzieren, die unterschiedlichen zuständig, Art. 151 Strafprozessordnung verweist direkt auf diese Tatsache.

Auflösung Probe

Wenn Sie eine Nachricht über den Zustand Körper von Straftaten erhalten nicht in seinen Zuständigkeitsbereich fallen, muss es für die Herstellung des betreffenden Verfahrens über die Zuständigkeit übergeben werden.

Probe

Entscheidung
über eine Mitteilung über die perfekten Verbrechen bei den zuständigen Behörden des Jahres sendet __________ 00.00.00

Der Kopf eines Körpers Anfrage, Oberst Polizei _______, die von einem Bürger einen Bericht nach Prüfung über ________ Gesetz geregelt h. 1 EL. 179 des Strafgesetzbuchs der Verbrechen,

Ich habe:

Bei eingehenden Nachrichten Überprüfung wurde festgestellt, dass der Akt der Untersuchung der Untersuchung nicht unterworfen ist, so notwendig, die Zuständigkeit zu übertragen. CCP bietet seine Art. 151 CC.

Nach Art. 145 der Strafprozessordnung

hält:

Convey eine Nachricht über die angegebene Handlung begangen Investigation Division.

Leiter der Untersuchung Oberst ______________________

Features

Voruntersuchung von Verbrechen begangen ist berechtigt, die Beamten im Rahmen der Befugnisse, die sie anvertraut auszuüben, so sagt Artikel 151 StPO Zuständigkeit gemäß einem Satz von Attributen und Fähigkeiten der Straftat bestimmt.

In diesem Fall gibt es einige Funktionen, die es ermöglichen, eine Untersuchung durch eine öffentliche Einrichtung zu initiieren, übergeben sie dann durch einen Staatsanwalt bei der Durchführung anderer.

Beispiel

Es gibt mehrere kriminelle Handlungen zu den Bränden im Zusammenhang. So wird unter Teil 2 der Kunst. 167 des Strafgesetzbuches, der Ermittler GPN hält alle notwendigen Maßnahmen nach der Einleitung des Verfahrens, und überträgt sie dann an alle Materialien an die Staatsanwaltschaft seine Zuständigkeit zu bestimmen, denn in diesem Fall ist es verfahrens ATS Beamten offengelegt werden müssen. In diesem Fall, wenn das Feuer vom Prüfer besucht wurde, dann hat er das Recht, den Fall zu seiner Produktion sofort übernehmen, und die Ermittler GPN ihm nur gibt all bewährten Materialien.

RF IC und Befugnisse

Alle Verbrechen werden in die Zuständigkeit eines Teils der Beamten begangen hat, die Artikel 151 des CPC liest. Investigative Zuständigkeit der Strafsachen wird durch die Zusammensetzung des Vergehens und seiner Schwere bestimmt.

RF IC Beamten offenbart die folgenden Arten von Verbrechen:

  • vorsätzliche Tötung;
  • Anstiftung zum Selbstmord;
  • Falschgeld herstellen;
  • abscheuliche Taten gegen Personen, die unter 18 sind, sowie diejenigen, die von den Bürgern begangen;
  • in Bezug auf die sexuelle Integrität von Frauen, Männern und Kindern;
  • Strafverfolgungsbehörden, Gerichte, Strafvollzug, Militär.

All diese Verbrechen, sowie diejenigen, die durch Kunst zur Verfügung gestellt. 447 StPO, in der Zuständigkeit der Art enthalten. (StPO) und 151 sind mit dem Gerät Ausschuss der Mitarbeiter zugeordnet.

Körper Untersuchungs

In Übereinstimmung mit dem Code, die Zuständigkeit der Strafsachen kleines und mittleres Gewicht kann mit schriftlicher Genehmigung des Staatsanwalts nur auf diese Verfahrensparteien zugeschrieben werden.

Bodies Untersuchungs sind:

  • ATS;
  • Gerichtsvollzieher;
  • Staatliche Feuerwehr;
  • Kommandeure und Chefs der militärischen Einheit.

Haben die folgenden Funktionen:

  • initiieren Strafverfahren innerhalb der ihnen anvertrauten Befugnisse und tragen die erforderlichen Ermittlungsmaßnahmen aus;
  • die empfangenen Berichte über geplante oder bereits begangenen Verbrechen zu überprüfen.

In der Regel werden die Ermittlungsbehörden bei der Offenlegung von weniger schweren Verbrechen beteiligt, vor allem sie in Art. CCP 150. Investigative Zuständigkeit der Strafsachen in diesem Fall, indem sie im Rahmen ihrer Zuständigkeit durchgeführt und in Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft.

Die Ermittler aus dem Dienst Gerichtsvollzieher Institut Strafverfahren gegen jene Bürger, die nicht zahlen für Kredite von Bänken übernommen und erfüllen nicht ihre Verpflichtungen auf Unterhaltspflichten zu ihren Kindern. In diesem Fall zeigt die derzeitige Praxis, dass viele dieser Schuldner im Dock sind, dann Sätze in Gefängnissen dienen oder sie trainieren ihre Pflicht.

Die Ermittler in der Feuerwehr arbeiten, untersuchen Brandfällen in verschiedenen Häusern, und dann diese Materialien an die Staatsanwaltschaft und Diese bestimmt passieren, die Einheit Ermittlungsmaßnahmen werden auch weiterhin durchzuführen.

Form

Gesetzlich sie gibt es nur zwei. Anfrage in Fällen , in denen es notwendig ist , zur Durchführung des Verfahrens, wird erst nach dem Attorney sofortigen Kündigung erfolgen. Dann führen alle notwendigen Untersuchungen: die Befragung des Verdächtigen, die Opfer, die Beschlagnahme und suchen.

Für jene Fälle, die an die Staatsanwaltschaft zur Genehmigung nicht Vorverfahren erfordern, gezogen die Anklage und schickte. Mit zusammengesetzten Materialien können nur vertraut seine selbst aufgeladen.

FSB

Die Ermittler dieser Einrichtungen, Dinge zu tun, die die Interessen des Staates und seine Sicherheit zu verletzen. Daher wird gemäß Art. 151 der Strafprozessordnung, sie folgende Straftaten untersuchen:

  • die illegale Ausfuhr von Rohstoffen, die aus Russland kommt;
  • Schmuggel von Mitteln;
  • terroristische Aktivitäten und alle Aktionen mit ihm verbunden;
  • die Entführung von Fahrzeugen, Flugzeugen und Schiffen;
  • die Preisgabe von Staatsgeheimnissen.

Zeit

Timing für Voruntersuchung ganz anders. Für Anfragen ist er nur ein Monat. Zur gleichen Zeit wird die Untersuchung innerhalb von zwei Monaten durchgeführt. Wenn es genügend Datenbanken ist, wird dauern kann das Timing. In diesem Fall müssen Sie eine Entscheidung treffen und sie an die Staatsanwaltschaft angibt, einen triftigen Grund senden. Typischerweise wird die Frist für den Abschluss der Untersuchung drei Monate. Es erstreckte sich auf ein Jahr nur in Gegenwart von komplizierten Umständen des Verbrechens und das Fehlen ausreichender Beweise der Schuld der Person.

bestimmte Bedingungen

In dem Fall, in dem das Verfahren keine ausreichenden Gründe haben wird, die Schuld des Verdächtigen, das Verbrechen zu beweisen, sollte die Untersuchung der relevanten Gründe des Strafprozessordnung abgeschlossen werden. Zur gleichen Zeit, der Forscher und der Prüfer erklären das Verfahren für die Rechte der Bürger der Wiederherstellung, die durch illegale Verfolgung verletzt wurde. Eine Person kann für den immateriellen Schaden an das Gericht wenden.

Es gilt nicht,

Keiner der Gerichtsbarkeit gilt nicht in dem Fall, wenn es um die Untersuchung des Falles gemäß Artikel 10 der Strafprozessordnung kommt. Zur gleichen Zeit eine Bestellung ohne das Verhalten des Falles machen soll an Einrichtungen der Ermittlungen und Untersuchungen berechtigen. Auch wird es nicht entscheidend sein, das Gebiet, in dem das Verbrechen stattgefunden.

Wert

In den meisten Fällen Prüfung des Falles vor Gericht würde es ohne die Voruntersuchung, wie sie für die unzureichende Menge an Beweis unmöglich sein kann, nicht vorhanden Bürger aufgeladen sein. Darüber hinaus kann eine Voruntersuchung vollständig das Schicksal eines Menschen verändern, wenn seine Schuld bewiesen wird, oder umgekehrt. Auch ist es sehr wichtig, Tätigkeit der Organe der Untersuchung, trotz der Tatsache, dass es nur für einen Monat. Auf wie gut eine vorläufige, vorgerichtliche seine Untersuchung über den Ausgang des Verfahrens und auch die Auflösung des Satzes ab. Alle Aktionen Ermittlungen und Untersuchungen durchgeführt werden, in der Anklageschrift und handelt, aufgenommen und dann zur Genehmigung an die Staatsanwaltschaft geschickt.

Das Gericht, wenn die Verdienste der Fall betrachtet, untersucht die alle Beweise während der Ermittlungsverfahren erhalten, die in der Regel der Nachweis der Schuld des Angeklagten sind.

Verletzung

In Übereinstimmung mit Art. 151 StPO, sind Beamte ermächtigt Verbrechen, die in seiner Zuständigkeit zu prüfen und offen zu legen. Dies führt zu einem schnelleren und korrekten Ergebnis. Für den Fall, dass diese Bestimmungen der Zuständigkeit verletzt werden, die Beweise in dem Fall gesammelt, wird als unhaltbar und unannehmbar erkannt werden. Darüber hinaus können strafrechtliche Ermittlungen beendet werden.

Beispiel

Ein Polizist hat einen Unfall , bei dem eine Person gestorben ist verpflichtet, die Innenbehörden nahmen den Fall unter seiner Kontrolle als wesentlich verletzt Zuständigkeitsregeln. In diesem Fall wird während der Voruntersuchung gesammelten Beweise, wurden später als unzulässig erkannt. Das Gericht akzeptierte sie nicht und die Klage abgewiesen. Zur gleichen Zeit werden die Beamten im Wesentlichen die Rechte der Opfer verletzt. Ein Polizist in diesem Fall – eine Person mit einem besonderen Status, er ist ein Beamte, sondern als ein einfacher Bürger, und sein Fall hatte den Untersuchungsausschuß zu befassen, und nicht die örtlichen Polizeistation.

Das folgende Beispiel

Bei Einlegung der Beschwerde Bürger Anwalt, der nach Artikel 159 für Betrug in großem Maßstab für schuldig befunden wurde, in die Gültigkeit der Argumente verwies auf die Tatsache, dass die Beamten der Regeln für die Zuständigkeitsbestimmung verletzt wurden, und wollte hob das Gericht das Urteil.

In diesem Fall hat der Anwalt nicht die Bestimmungen des Artikels 151 des StPO berücksichtigen, die eindeutig festgestellt, dass das Verbrechen einen Körper kann sich herausstellen, dass seine Kommission offenbart. Daher waren die Verteidigung der Argumente unbegründet.

Diese Beispiele zeigen, dass nicht alle Beamten an den Regeln Zuständigkeitsbestimmung als verletzen wesentlichen Strafgesetze. Zur gleichen Zeit verletzt die Rechte der Bürger selbst, die Teilnehmer in dem Prozess sind. Für eine vollständige und komplette Prüfung aller Gehäusematerialien sowie zu sammeln Beweise müssen nur die Zuständigkeitsregeln folgen. Da jede staatliche Agentur hat ihre eigene Kraft und Kompetenz.

Wenn das Verbrechen von einem Mann des Militärs, Staatsanwalt begangen wurde, ein Richter, dann kann der Fall vollständig nur von den Ermittlern der Russischen Föderation Ausschuss gelöst werden. Denn sie sind entworfen, um die Ausbreitung von Verbrechen bei den Beamten zu verhindern. Auch ihre Kompetenz die sehr ernsten Handlungen zu verfolgen, die von Personen im Alter von Mehrheit begangen wurden.