178 Shares 2307 views

der Preis des Kapitals: die Natur, die Methoden der Bestimmung, Zweck und Umfang der Nutzung

Hauptstadt, im wirtschaftlichen Sinne bedeutet nicht nur das Ergebnis der Finanz- und Wirtschaftstätigkeit, sondern auch ein unabhängiges Objekt, ein Mittel zur Erhöhung des Mehrwerts. Das heißt, um zu bestimmen, wie das Kapital nicht genau sein kann, paßt die Phrase „Geld macht Geld“. Wie jedes Werkzeug , Einkommen zu generieren, hat das Kapital seine Kosten. Der Preis des Kapitals wird von einer Reihe von Faktoren und finanzieller Leistung bestimmt.


Dieser Begriff potenzielle Anleger verstehen, die Höhe der Erträge aus der Anlage ihrer Gelder. Mit anderen Worten, der Preis des Kapitals – ist die Höhe der Erträge aus der Platzierung der Kapitalanlage vom Anleger erwartete für einen bestimmten Zeitraum der Nutzung der Mittel auf einem konstanten Niveau von Investitionsrisiko.

Wie man sehen kann, auf die Kapitalkosten wird durch Faktoren wie betroffen:

– der Wert der Rendite auf alternative Anlagen. Es machte immer die geschätzte Höhe der zu vergleichen , die Rentabilität der Investitionen mit dem durchschnittlichen Zinssatz Einlagen auf Laufzeit von Geschäftsbanken in der Region;

– der Wert der Anlagerisiken. Immerhin nach den Regeln der ökonomischen Theorie und das Finanzmanagement der niedrigsten Gefährlichkeit von Platzierungen ist es gerade der Bankensektor, und dementsprechend – und die niedrigste Rate der Return on Investment. Je höher der Grad der Gefährlichkeit der Anlage, desto höher der Preis des Kapitals. Deshalb mag ich schnell viel Geld mehr gefährdet als die Anleger machen, die aus ihren Investitionen ein kleines, aber stetige und sichere Einkommen bevorzugen.

Die sehr unternehmerische Tätigkeit hat eine andere Ertragsarten. Je nach Wahl der Art der Finanzierung ist abhängig vom Preis des Kapitals. Zum Beispiel illegal oder begrenzte Arten von Geschäft Garantie Return on Investment ist, mehrere Male größer ist als die Höhe der Investitionen. Aber die Höhe des Risikos ist untragbar, denn auch strafrechtliche Sanktionen gegenüberstellen könnte. Legitimes Geschäft bringt ein stabiles langfristigen Einkommen, aber in einem kleineren Maßstab.

Durchschnittspreis von Kapital wird als Prozentsatz des Wertes der Investitionen bestimmt, unter Berücksichtigung die Investition von Zeit und wird den Rabatt genannt. Die Methode zur Berechnung ähnlich der Berechnung der Bankzinsen, die im Wesentlichen vor, ist auch ein Rabatt auf die Investitionen in den Bankensektor durch die Übertragung der Rechte ihrer Finanzen professionelle Finanzmarktteilnehmer zu verwalten – Finanzinstitute.

Professionelle Marktteilnehmer – Finanzinstitute (Banken, Versicherungen, Investmentfonds, Kreditgenossenschaften , etc.) sammeln sich von den Sparern (Investoren) Fonds, deren Form Portfolios, die Klassifizierer der Preis und die Kapitalstruktur. Zusätzlich zu den Finanzinstituten können Anleger handeln als Individuen, Geschäftseinheiten und ihre jeweiligen Eigentümer. Preis des Kapitals von ihnen investiert unterscheidet sich in seiner definierende Merkmale: Zeit, Größe und Risiken.