327 Shares 5631 views

Wenn Umpflanzen Hortensien: der Herbst oder Frühling?

Wahrscheinlich gibt es keinen Gärtner, der nicht Hortensien lieben würde. Dies ist eine beeindruckende Zierstrauch, der praktisch die ganze Saison blüht. Vom Frühjahr bis auf die Blüte weiße Kugeln seiner inflorescences warten nicht möglich. Dies ist die beste Gartendekoration, sehr hell, zart und schön. Wenn jedoch die Zeit bis zur Transplantation Hortensien kommt, erkennen viele Fans, dass sie über diese magische Blume genug wissen. Tatsächlich ob seinen Wohnsitz zu ändern, wenn es besser ist, zu tun und zu welchen Bedingungen ist es am besten geeignet, um den neuen Standort? All diese Fragen werden versuchen heute zu beantworten.


charakteristische Pflanzen

Gar nicht so einfach, die Frage zu beantworten, wenn Hortensien verpflanzen, wie zu verstehen, welche Bedingungen sind notwendig, dass die Anlage am neuen Standort zu gewährleisten. Dieser Strauch ist nicht besonders wählerisch, Boden und wächst leicht in fast allen Bedingungen. Es sei darauf hingewiesen , dass dies ein einzigartiges und ein von einer Art ist blühender Strauch, die durch Teilung der alten Sträucher vermehren können.

Er aufrechter Wuchs, wächst bis zu zwei Metern hoch. Es ist am besten geeignet, um einen schattigen Teil des Gartens wächst schnell und hat eine gute Winterhärte. Dies ist eine erstaunliche Pflanze, die die Perle der Landschaft sein wird. Er bevorzugt leicht saure Substrate, reagiert sehr schnell auf Mulchen. Sehr gut für diesen Zweck Kiefernrinde, große Holzspäne und Torf geeignet. Vergessen Sie nicht, diese Pflanze zu befruchten, nur so können Sie das dicke Laub und atemberaubende Blüten zu bekommen. Wenn Sie jedoch haben einen gekauft oder mehr Büsche, früher oder später haben Sie eine Frage, wann Hortensien verpflanzen, so lassen Sie sich über diese im Detail sprechen.

Platz für die Landung Grube

Unglaublich, wie refresh und verschönern Sie Ihren Garten kann anspruchslos Hortensie. Auch wenn Sie nur einen Bienenstock haben, wird er bald in eine schöne Gasse wachsen, bunt mit hellen Blüten verziert. Es reicht nur ganz normale Bedingungen für seine Existenz zu schaffen. Alle Arten dieser Art sind sehr hygrophile. Für ihr normales Wachstum und die Vermehrung notwendig ist, einen Ort mit Kalkboden, guter Beleuchtung und Beschattung von Norden zu wählen. Durch die Zusammensetzung des Bodens Strauch stellt besonders hohe Anforderungen. Es muss sehr nahrhaft sein, mit konstanter Feuchtigkeit.

Bereiten Sie das Loch zum Anpflanzen

Um zu beginnen, bestimmen die Zeit des Jahres, wenn transplantiert Hortensie. Dies kann ein Frühling oder im Herbst sein, wir unten erklären, was ist der Nutzen einer und anderen Versionen ist. In jedem Fall müssen Sie einen Platz im Voraus vorzubereiten. Idealerweise bereitet die Sprunggrube für einen Monat oder zwei vor dem Anpflanzen von Setzlingen. Es muss für einen 50 m in der Breite und Länge und 60 cm in der Tiefe ausreichend groß sein. Wenn Sie ein paar Sträucher zu pflanzen Hortensien brauchen, ist es notwendig, einen Schritt und einen halben Meter zu halten, weil es stark wächst, und es wird schlecht, wenn die Buchsen miteinander stören.

Erdbodengemisch

Sie benötigen eine einfache und nahrhafte Mischung aus Torf und Kompost, Blatt Erde und Sand zu machen. Alle Anteile werden in zufälliger Reihenfolge genommen, etwa 1: 1: 1: 1. Wenig wie möglich um den Sand zu nehmen. Zu der Anlage hatte alle notwendigen Spurenelemente und Vitamine , sollten auf die Vermehrung der Ausbeute von 0,2 g zugesetzt werden , Kaliumsulfat, 0,6 g Superphosphat, Humus 0,1 g und 0,2 g Harnstoff. Vergessen Sie nicht , die wichtige Regel: wenn transplantiert Hortensie Garten Zeit kommt, können Sie den Wurzelhals am Boden legen müssen. Zum ersten Mal, müssen Sie die Sicherung installieren, die die Bush unterstützt und wird es nicht durch starke Windböen einstürzen lassen. Sobald das Wurzelsystem gewöhnt ist, können Backups entfernt werden. Doch im ersten Jahr Sämlinge sind sehr anfällig für das Einfrieren. Nur reife Pflanzen gegen Kälte resistent werden.

Empfehlungen für die Transplantation

Nun ist es so, dass nach der Transplantation der Anlage beginnt üppiger zu blühen, Blüten sind größer und ausdrucksstark. Es kommt jedoch auch umgekehrt: das Wachstum gestoppt wird, und der Busch stirbt langsam. Deshalb ist es sehr wichtig, genau zu wissen, wann Hortensie Garten verpflanzt. Warum haben können die Transplantation Ergebnisse so dramatisch unterscheiden? Zunächst einmal hängt es von den Bedingungen, in denen die Buchse, nämlich die Zusammensetzung des Bodens und des Wassers, dem Grad der Beleuchtung eintritt. Empfehlungen Wir haben bereits genug gegeben, ihnen zu folgen, und Sie werden ein gutes Ergebnis zu bekommen. Sie können sehen, und ein wahres Wunder – rosa Blüten drehte sich plötzlich blau. Dies legt nahe, dass der Boden, Aluminium oder Eisen. Diese Veränderungen führen und hohe Säuregehalt des Bodens.

Frühling oder Herbst

Es gibt mehrere geeignete Momente, in denen es möglich ist, Hortensien verpflanzen. Es ist Frühjahr und im Herbst. Jeder dieser Aspekte hat seine eigenen Vor-und Nachteile, vor allem eine Menge voraus Vorbereitung erforderlich Feder Umpflanzen. Aber der Sommer ist nicht auf Transplantation empfohlen, da die Zeit der Blüte, es wäre für den Busch zu viel sein. Payback kann ein Mangel an Farbe noch ein paar Saisons sein. Deshalb ist es besser, den Rat erfahrener Gärtner zu folgen.

im Frühling Umpflanzen

Durch diese Methode zurückgreifen, wenn Sie mit dem Beginn der Sommersaison wollen die Pflanzen etwas anders angeordnet sind, sondern dass sie über die Zukunft der Blüte nicht auswirken. Wenn wir darüber sprechen, wenn es am besten Hortensie verpflanzen, sollten Sie wahrscheinlich sagen, dass es Herbst ist, aber wir werden Sie beide sagen.

Also, im zeitigen Frühjahr. Bewegen Sie die Pflanze an einen festen Wohnsitz muss, bevor beginnen werden Knospen zu blühen, das heißt, bis sie vollständig aufgetauten Boden. Dies ist erforderlich, um sicherzustellen, dass das Wurzelsystem weniger durch die Transplantation betroffen ist. Zu diesem Zweck von dem Herbst Gärtnern bereiten das neue Pflanzloch, und mit dem Beginn des ersten kalten Schnittes ein Klumpen Erde mit einer wachsenden Pflanze drin. Im Frühling kann nur diese Erdklumpen bewegen sich von der alten auf die neue Position. Wenn jedoch im Frühjahr verpflanzt Hortensie einmal, oder wenn Sie zu spät mit der ganzen Vorbereitung sind, lassen den Busch fallen.

Herbst-Transplantation

Am wichtigsten ist – der Platz für Transplantationen im Voraus vorzubereiten. Spreche, wenn Hortensie im Herbst transplantiert, ist zu beachten, dass Sie nicht die Zeit, die notwendig nehmen können für den Herbst Busch vorzubereiten, aber auch nicht zu spät kommen. Die beste Zeit zum Pflanzen – das ist das Ende September. Die Anlage gibt es immer noch genug Zeit, um Wurzeln zu nehmen, aber zugleich wird es nicht zum Wachstum zurückgehen, die den Tod des jungen Triebes bedeutet.

Futterpflanzen brauchen nicht noch ein paar Jahre als die Zeit der Transplantation Sprunggrube mit einer speziellen Mischung gefüllt ist, in dem Düngemittel eingeführt werden. Allerdings, wenn es besser ist, Transplantation Hortensie – Sie entscheiden, basierend auf den Wünschen Ihres Gartens.

Division oder Stecklinge

Es sollte beachtet werden, dass, wenn Sie ein Ziel verfolgen die Anzahl der Bienenstöcke in Ihrer Umgebung zu erhöhen, aber nicht ihre Positionen ändern, Sie nicht solche drastischen Methoden benötigen. Zur Pfropfung perfekte verholzten Zweige, die im Herbst und gelagert auf der untersten Platte des Kühlschranks geschnitten ist, und näher an Feder in feuchtem Boden gepflanzt. Wenn die Pflanzen die Wurzeln geben, sind sie bereit für im Garten in der Haupt Ort verpflanzen. Diese Pflanze hat viele Sorten, aber fast die gleichen landwirtschaftlichen Techniken. Daher über das Sprechen , wenn transplantiert Hydrangea paniculata, haben wir im Auge alle die gleichen Techniken. Führen Sie die Transplantation und Division kann im Frühjahr und Herbst und sogar im Sommer Transplantation kann ein gutes Ergebnis geben, aber Blüte verzögert werden kann.

Zusammengefasst

Verpflanzen schöne Hortensie, braucht nicht nichts unmöglich von dir. Es ist genug, um einen guten Platz zu wählen, eine geeignete Blumenerde zu landen und zu finden. Danach wird eine schwierige Nuance dauern – die richtige Zeit zum Pflanzen wählen. Bestes zeitiges Frühjahr. Es kann Anfang Mai transplantiert werden, wenn der Boden bereits gut aufgewärmt und bereit, den Busch zu nehmen. Wenn Sie keine Zeit haben, dies zu tun haben, müssen Sie Transplantation im September machen, wenn es nicht zu warm war, aber es gibt keine Nachtfröste.