437 Shares 3144 views

Das Schiff „Eagle“ – die erste russische Fregatte

Im Jahr 1636 in Russland wurde es Kriegsschiff gebaut, genannt „Frederick“, aber es gehörte zu einem anderen Staat – Schleswig-Holstein (das Land im Norden von Deutschland, die Hauptstadt – Kiel). Daher wird das Schiff „Eagle“, erbaut in den Jahren 1667-1669, als der Erstgeborene der russischen militärischen Schiffbau.


Die Gründe für den Bau der ersten Werft

Hintergrund seiner Konstruktion ist wie folgt. Als Zar Alexej Michailowitsch, die Rus' zu 1676 von 1645 regiert, entwickelte sich intensive Handelsbeziehungen mit seinen Nachbarn, einschließlich Persien (heute Iran). Es wäre notwendig für die Navigation auf dem Kaspische Meer. Die Zeiten waren turbulent und durch die unterzeichnete russischen Zaren und die persischen Schah Handelsabkomme eine Sonderklausel der Notwendigkeit Handelsweg von Militärgerichten zu schützen vorgeschrieben. „Eagle“ Das Schiff ist das Ergebnis dieser Vereinbarung.

verantwortlich Ansatz

Im Jahr 1667, auf dem Fluss Oka knapp unterhalb der Mündung des Flusses Moskva, in dem Dorf namens Dedinovo begann mit dem Bau einer kleinen Werft. Es wurde für den Bau eines Schiffes, Roboter, zwei Yachten und Booten vorgesehen. Das war der ursprüngliche Plan. Zu diesem Zweck wurden sie aus den Niederlanden ausgetragen und anderen Ländern versenden Goldschmiede – Geltow, Münster und Van den Streck. Darüber hinaus wurden sie die Verwaltung und Organisation der Gebäude Kriegsschiffe Oberst Van Bukovec, der Kapitän und kormschik Butler zu lenken eingeladen. Von den nahe gelegenen Dörfern erzielte 30 Zimmerer, 4 und 4 smith Schützen. Die allgemeine Verwaltung des Prozesses der Entstehung der russischen Marine wurde Boyar AL Ordyn-Nastschökin beauftragt, einer der gebildetsten und intelligente königlichen Honoratioren. Er gehörte auch zu der Idee einer möblierten privaten russischen Marine.

die Schwere der

Offensichtlich angesichts eines solchen ernsten Zustand nähern das Schiff „Eagle“ wurde in bemerkenswert kurzer Zeit gebaut – weniger als ein Jahr. Wir begannen seinen 14. November zu bauen, 1667, und bereits 19. Mai 1668 wurde es ins Leben gerufen. Was ist das? Doppeldecker, Dreimaster Segelschiff mit Bugspriet westeuropäischen Typ war eine Art von niederländischen Pinas – Segeln und Rudern Schiff der breiten Anwendung. Parameter Schiff „Eagle“ besaß, wie folgt: Schiffslänge betrug 24,5 m, die Breite betrug 6,5 m, 1,5 m Tiefe Präzipitation erreicht. Geld, um ein Segelboot zu bauen wurde von Peter Admiralty Vorläufern I erhalten – beauftragt Ankunft. Die Gesamtkosten beliefen sich auf 2221 Rubel. Die Fregatte wurde von russischen Schiffsbauer Stepan Petrov und Yakov Poluektovym Projekt vorgenannten Cornelius van Buche gebaut. Warship „Eagle“ hatte die folgenden Waffen – 22 Lebensmittel (Gewehre) Kaliber 6 bis 2 Meter, 40 Musketen, 40 Pistolen, Handgranaten. Die Besatzung mußte besteht aus 56 – Kapitän, Segler 22 (nach anderen Quellen, 20 Seemann und 2 Beamten), 35 Strelitzen.

Die Wiege der russischen Marine

Es sollte beachtet werden, dass der Standort für den Bau der Werft war vernünftig gewählt. Dedinovo Dorf gestreckt entlang der beiden Ufer des Flusses Oka. Hier sind Eichenwald, es ist ein ausgezeichnetes Baumaterial. Ein Geschwader von Fregatten, Yachten und zwei Schaluppen an der Wolga im Jahr 1669, kam in Astrachan. Boot wurde mit einer sechs Fuß zwei Kanonen ausgestattet, die jeweils eine Schaluppe des gleichen Kalibers Quietschen wurde. Warum nur im Jahr 1669 bekam der Konvoi nach Astrachan? Die Verzögerung war wegen eines Mangels an Materialien und das Kriegsschiff „Eagle“ war gezwungen, den Winter auf der Oka zu verbringen. Die Entstehung der Werft hat nicht nur die Geburt der nationalen Marine markiert, sondern trug auch zur Entstehung Korabelniy Charter und Seehandel russischer Flagge. „Artikel 34 Artikel“ vor der Flotte von vier Schiffen führte Galiota „Eagle“ wurde der Prototyp der Charta der Marine. Tricolor, nach einigen Berichten wurde auch hier erfunden für den Start des „Eagle“, obwohl nach anderen Quellen, Peter Ich persönlich zog es erfunden Farben, Ordnung und Richtung der Bänder. Das erste Schiff „Eagle“ wurde zu Ehren des russischen Wappens benannt. 25. April 1669 ein Dekret erlassen, auf das Schiff des Namen vergeben.

trauriges Ende

Im August, dem Monat der Fregatte unter dem Kommando von Kapitän Butler und andere Schiffe an der Astra Razzia verankert. Die Stadt wurde von den aufständischen Bauern geführt von Stepan Razin gefangen. viele Jahre der Untätigkeit im Kanal verteidigt Kutum bis nicht kommen komplett baufällig Nach einigen Berichten, die Schiffe durch die Kosaken Razin verbrannt wurden, auf der anderen Seite, das erste Schiff „Eagle“ hat. Ein solches Schicksal von der Fregatte gelitten. Er war nicht zu begleiten Handelsschiffe in Persien bestimmt, überqueren Khvalynskoe (Caspian) Meer. Aber er wird immer das erste russische Kriegsschiff sein. Peter Ich besuchte wiederholt die erste russische Werft und stellte fest , dass die erste Fregatte, wenn auch nicht ihre Aufgabe erfüllt, aber es war von ihm alles seamanship ging. Es wird gesagt, dass Schiff auf Admiralty Turm auf das berühmte russische Schiff „Eagle“ sehr ähnlich skizziert.