599 Shares 6163 views

Und Sie fragen sich, wie viel Gewicht die Kuh? Das maximale Gewicht der Kuh und Stier

Kühe – große Tiere, die die Grundlage der Landwirtschaft in vielen Ländern. Und sie sind nicht nur durch die große Anzahl von nahrhaften Milch geschätzt, sondern auch wegen ihres Fleisches. In der Tierhaltung, ist es wichtig, die Menge an Produkt, das dieses oder jenes Individuum geben kann. Daher ist jeder Besitzer so wichtig, wie viel Gewicht, die Kuh zu kennen. Und diese Zahl hängt von vielen Faktoren ab.


Was beeinflusst das Gewicht

Die erste ist, wie viel wiegt eine Kuh auf seiner Rasse abhängt. Vertreter verschiedener Rassen können von 150 kg bis Tonnen wiegen. Für die produktiven Tiere werden in der Milch- und Fleisch geteilt. Wie der Name schon sagt, die hohe Milchleistung der ersten Kuh, während der letzteren ist mehr Fleisch Quelle.

Neben der Rasse hängt Gewicht auf den Stressbedingungen, Alter des Tieres. Es sollte auf jeden Punkt erarbeiten, zu verstehen, wie viel eine Kuh wiegt. Dies ist besonders wichtig für diejenigen, die zum ersten Mal werden dieses Tier zu kaufen.

Milchrasse

Tiere dieser Rassen bieten ein hohes Maß an Milchproduktion, die Milch hat einen hohen Fettgehalt. Allerdings ist das Fleisch dieser Tiere viel weniger nahrhaft als die Rinder. In unserem Land sind die folgenden Milchrassen der am häufigsten:

– Rote Steppe. Was ist das Gewicht durchschnittliche Kuh dieser Rasse? Über 400-500 kg. Adult Vater kann eine Masse von 900 kg haben.

– Schwarz-Weiß-Rasse ist nicht weniger verbreitet, und das Gewicht dieser Tiere ist nicht allzu verschieden von den vorherigen. Das Weibchen wiegt etwa 500 kg, männlich – 800 kg.

– Kholmogorskaya. Diese Rasse ist eine der ersten in unserem Land gezüchtet. Wie viel wiegt erwachsene Kuh dieser Rasse, hängt auch von äußeren Faktoren, das durchschnittliche Gewicht von 500 kg Kholmogory Rindern. Allerdings gibt es einzelne Mitglieder, eine Masse von 800 kg.

– Holstein. Einer der größten Milchkühe. Ihr Durchschnittsgewicht – 650 kg. Bulls können etwa 1200 kg wiegen.

Fleischrassen

Diese Tiere sind speziell gezüchtet, um ein schmackhaftes und gesundes Fleisch zu bekommen. Wie viel Fleisch. Es ist aus diesem Grund, dass der Besitzer einer Kuh oder eine Herde Richtung, so ist es wichtig, die Kuh verfolgen, wie viel Gewicht zu halten. In Übereinstimmung mit den Parametern können Sie ändern ihre Ernährung, Haftbedingungen oder auf dem Gesicht der Zeit entscheiden. Das Fleisch dieser Tiere hat eine hohe Schmackhaftigkeit und ist ein biologisch hochwertiges Produkt. Gewicht der Tiere, abhängig von der Methode des Zuführ- und Gestein variiert zwischen 650-850 kg Kühen und Stieren 900-1350 kg.

Die berühmteste Rasse der Rinder: Hereford, Aquitaine Licht, hornlos Russisch, auliekolskaya, Kalmyk, Belgian Blue, Kasachisch Whitehead, Galloway, kianskaya, Aberdeen Angus.

Fleisch und Milchkühe

Neben diesen gibt es Zwischenarten. Tiere, die sie gehören, haben hohe Raten sowohl die Qualität und Quantität der Milch, und für die gleichen Parameter von Fleisch. Allerdings ist die beste Leistung einer speziellen Richtung, die sie verlieren.

So wird mehr Milch als Fleisch eine Kuh zu diesem Bereich gehört, produziert und mehr Fleisch als Milch. Zur gleichen Zeit, wiegt sie weniger Fleisch und Milch gibt weniger als eine Milchkuh im gleichen Alter.

Die berühmteste Felsen in dieser Richtung: Kostroma, Lebedinsky Alatau, rot Gorbatovskaya, Simmental.

Stress

Stressigen Situationen stark beeinflussen, wie viel im Durchschnitt eine Kuh wiegt. Und je länger das Tier in einem Spannungszustand ist, desto mehr Gewicht verlieren sie. Vor allem ist es notwendig, sie zu prüfen, bevor das Tier zum Schlachten, für einen Wert in diesem Fall des Verkauf ist 1 kg.

Es ist wichtig zu beachten, dass die RNC der Besitzer eines großen Verdauungstrakt ist. Es bietet nicht nur Lebensmittel, sondern auch Flüssigkeit. So, wie viel wiegt eine Kuh (live), abhängig von der Fülle seiner Innereien.

Auch während des Tages das Gewicht des Tieres ändert. Am Morgen nach einer Nacht Schlaf wiegen sie viel weniger als während des Tages und am Abend, nach dem Magen zu füllen.

Nur mit Kot und Urin auf 4,5 kg Körpergewicht verloren werden. Wenn die Kuh unter Stress ist, kann Gewichtsverlust bis zu 18% betragen – eine Menge.

So kann langfristig Transport erheblich beeinflussen, wie viel im Durchschnitt eine Kuh wiegt. Und der letzte Punkt Tier kommen, die ein viel geringeres Gewicht hat.

Alter

Alles ist einfach und klar. Ob jung oder alt Tier wiegt viel weniger als erwachsene gesunde Personen. Wenn junge Kadaver nur 100-150 kg erreichen, wird das Gewicht eines erwachsenen Tieres auf der Art abhängen, wobei das Verfahren und Fütterungsbedingungen.

Bedingungen Fütterung und

Wichtige Meilensteine für die Bereiche Tierhaltung, sondern eine besonders wichtige Rolle in der Fleischindustrie. Es ist klar, dass auch ein Vollblüter und ein angehendes Tier der ganzen Tag auf dem Rasen weiden lassen, wird nicht so viel wiegen wie die durchschnittliche Kuh in der Nahrung wiegt vorhanden ist und Getreide und Bohnen, und Vitamin-Ergänzungen.

Darüber hinaus werden die Tiere für Fleisch nicht für lange Spaziergänge zu empfehlen, die den Verlust tragen gewichten.

Fleischanteil

Kuh – ist nicht zu 100% Fleisch. Um grob zu berechnen, wie viel eine Kuh Fleisch wiegt, ist es notwendig, zu beachten, dass nur der Darm etwa 30% des Gesamtgewichts ist. Darüber hinaus sollte die Berechnung nicht genommen werden, und einige Teile des Tieres, die nicht von Nährwert ist. Es ist aus diesem Grunde ist es vorzuziehen, die Kuh, auch für Fleisch in Lebendgewicht zu verkaufen.

Aufzeichnungs breaker

Es ist klar, dass die Bullen viel mehr Kühe wiegen. Manchmal noch mehr als doppelt so hoch. Aber es gibt Menschen, die viel größer sind, nicht nur Kühe, sondern von allen seinen Brüdern. Einige dieser Tiere enthalten sind, auch im „Guinness Buch der Rekorde.“

Die größte der berühmten Stiere lebten im letzten Jahrhundert in der Schweiz. Donneto wog 1740 kg, seine Widerristhöhe betrug 190 cm. Es gehörte Porzellan Rasse Kühe. Trotz ihrer wahrhaft gigantischen Ausmaßen, Stier berühmt für seine gute Laune und wurde sogar Art Donneto genannt.

Ein weiteres herausragendes Stier – Chile gehört Rasse früher aus Porzellan abgeleitet frezianskoy. Kälbchen, war er nicht weit vom Schutz in Ferney (UK) gefunden. Nichts deutete auf die Tatsache, dass nur 10 Jahre später würde er berühmt geworden. Heute führen Touristen zu. Im Alter von zehn wog das Tier 1300 kg, aber jedes Jahr ein Stier mehr als 100 kg zu gewinnen. Als Donneto wird Chile als eine Art und sanfte Wesen bekannt, wobei jedoch eine beneidenswerte Hartnäckigkeit. Zu verschieben, ist der Stier weg, ohne seinen Wunsch einfach unmöglich.

Ein anderer Vertreter frezianskoy Rasse – Auslöser. Seine Widerristhöhe – 196 cm mit einem Gewicht von 1200 kg. Es ist merkwürdig, dass er sogar das Kalb töten wollte, aber ein Nachbar kaufte es und nicht verloren hat. Stoßen Sie die Länge von der Spitze der Nase an die Wurzel des Schwanzes -. 4,3 m In der heutigen Zeit, „Baby“ weiter Gewicht zu gewinnen, was ihm eine Chance zu bekommen in der gibt „Guinness Buch der Rekorde.“ Wie so viele Riesen, auslösen gutmütig und süß. Er liebt es auf der Wiese und den Verzehr von Äpfeln zu grasen. Trotz guter Charakter, schnitt er die Hörner nach unten, so dass er aus Versehen niemand verletzt.

Der größte Stier heute ist Feldmarschall Charolais Rasse. Seine Widerristhöhe 190 cm. In diesem Fall wiegt 1700 kg. Er wurde geboren und lebt diesen Riesen in England. Ein guter Charakter, lange Haare und struppig Ohren machten ihn zu einem Liebling der ganzen Nachbarschaft. Es ist merkwürdig, dass dieses Tier ein wenig über ihr Gewicht isst. Praktisch das ganze Jahr Stier trägt in der Weide. Kühe dieser seltenen Rasse ist einzigartig durch die Tatsache , dass sehr oft auf zwei Kälber bringen, die für die nicht typisch Rinder.