320 Shares 7385 views

Echte Männer – Mythos oder Wirklichkeit?

In einem Zeitalter der progressiven Feminismus Funktionen und Verhaltensweisen der Menschen bewegen sich zunehmend auf die Frauen. Das schwächere Geschlecht geht, zusammen zu arbeiten „um zu gewinnen und zu erobern“, während die stärker sitzt auf Sofas, eine „Krähenkolonie von Dichtungen“ vor dem Fernseher organisieren und zu Fuß zu den Bars mit Freunden. Denn sie sind in der absoluten Gewissheit, dass ohne sie es jemanden gibt, mit den Problemen des Lebens und Probleme zu bewältigen.


Dennoch sind alle gleich geboren: Mädchen sind in der Regel Mädchen und Jungen – die Jungen. Alle nachfolgenden Verhalten und Reaktion auf eine bestimmte Situation im Laufe der Jahre durch die Handlungen und Taten ihrer Eltern zu beobachten und ihre Beziehung. Der Status der „wirklichen Menschen“ sollte bis aus der Kindheit gebracht werden. Es ist notwendig, den Jungen zu lehren, für ihre Handlungen verantwortlich zu sein, zu erklären, dass eine Frau, die seinen Schutz und Hilfe braucht. Allerdings, wenn das Kind seine Mutter mit allem, was meistert vortrefflich sieht mich ohne darauf zu warten oder zu akzeptieren Hilfe von jemandem, wird er schlaff und schlaffe wachsen.

Was sind die echten Männer?

Sie – das Ergebnis einer hervorragenden Ausbildung. Es entwickelte sich harmonisch Personen, die integrale Struktur wahrgenommen, in dem die sinnliche Seite kontinuierlich mit dem physischen Zustand verbunden. Eine wichtige Komponente – der innere Kern. Es ermöglicht Prioritäten und setzt Ziele im Leben. Echte Männer sind diejenigen, die genau wissen, wie sie am nächsten Tag überleben. Sie legen Wert auf sich selbst und ihre Zeit, und zu respektieren und die Meinungen ihrer Geliebten zu akzeptieren.

Also, mal sehen , wie wie echte Männer in den Augen sehen diesen Frauen.

  1. Das Vertrauen und die Selbstversorgung eine wichtige Rolle spielen. Das schöne Geschlecht gerne hinter dem breiten Rücken eines robusten verstecken und weiß, dass Wahl nicht Herz im entscheidenden Moment verloren geht. Auch wenn sie selbst es nicht zugeben.
  2. Die Fähigkeit, Fehler einzugestehen und die Meinungen anderer Menschen zu respektieren. Echte Männer akzeptieren ruhig die Tatsache , dass alle Menschen fehlbar sind. Deshalb machen sie nicht von dieser Tragödie und schämen sich nicht ihrer Niederlagen.
  3. Aktivität. Sowohl physisch als auch moralisch. Wandern in den Bergen oder die vielen Stunden der Diskussion über die Struktur des Universums – die wirklichen Männer damit fertig zu werden, und mit der anderen Seite. Sie sind fremd, die Argumentation über das, was ihr Leben sein könnte. Sie werden gehen und tun. Und dann analysiert und nach etwas Neuem nehmen.
  4. Die Fähigkeit, sowohl mit Begeisterung zu verdienen und erfolgreich entspannen. Männer begrenzen deutlich das Konzept der Business und Entertainment. Sie fühlen sich wohl und bei Geschäftsverhandlungen, und im Theater bei der Premiere der Karikatur.
  5. Echte Männer akzeptieren Frauen Wahrnehmung der Welt. Liebe für Luftballons und niedliche Kätzchen macht sie nicht nachsichtig kichert verursachen. Sie werden nicht Spaß Ihres Mädchens Speicher machen, aber einfach anrufen und erinnern.
  6. Echte Männer werden nicht von ihrer Position rühmen, können sie eine Frau eine Frau sein: Favorit, glücklich und geschätzt. Schließlich will jeder in den Augen der Auserwählten Reflexion klug und schön Mädchen sehen.