843 Shares 6988 views

Mythos 3 unter unerfahrenen Blogger verurteilen sie zum Scheitern

„Ich werde ein Blog zum Spaß starten, aber zugleich schnell populär geworden, und eine Menge Geld verdienen.“ Viele unerfahrene Blogger glauben, dass der vorherige Satz wahr sein kann. Ab einem Blog, wollen sie ihre Hauptaufgabe werfen und unabhängig zu werden, reich und berühmt in kürzester Zeit. Leider bedeutet dies nicht der Realität.


Natürlich gibt es einige Blogger, die relativ schnell und einfach zu werden, erfolgreich sind, aber diese sind seltene Ausnahmen, nicht einmal unter der klaren Mehrheit der Top-Autoren. Um zu wissen, was objektiv von Ihrem Blog erwarten kann, überprüfen Sie die drei Mythen, dooms Neulinge in ihrer blogerskogo Weise früh zum Scheitern verurteilt. Nicht zum Opfer fallen diese Mythen, und Sie haben eine bessere Chance auf Erfolg haben.

Mythos 1: Ich werde Tonnen Verkehr

Um sicherzustellen, dass der Verkehr geht genau in Ihrem Blog in Ihrer gewählten Nische, dauert es viel Zeit und Mühe. Wenn Sie Besucher auf Ihrem Blog erhöhen möchten, müssen Sie in der Lage sein, große Inhalte zu erstellen, die Leser nicht nur interessant, sondern erfüllt auch die Anforderungen der Suchmaschinen-Optimierung. All dies ist nur möglich, mit dem Besitz vielen Fähigkeiten und ständiger Arbeit auf dem Blog. Es ist höchst unwahrscheinlich, dass Ihr Blog massiv verbreitet werden und populär geworden schnell und ohne Aufwand auf Ihrer Seite.

Ob Sie es glauben oder nicht, aber für mehr als ein paar hundert pro Tag sieht – es ist schwer. Erste 10.000 Seitenaufrufe pro Monat – haben wenig Erfolg. Erste 30.000 Seitenaufrufe pro Monat können Sie optimistisch in die Zukunft blicken. A 100 000 oder mehr Ansichten pro Monat – die Bestätigung, dass Sie es richtig machen.

Mythos # 2: Jeder will meinen Blog lesen

Nein, tun sie nicht. Sie müssen einen Grund geben, den Leser in einen Blog zu führen. Internet ist voll zufälliger Inhalt. Was macht Ihrer Website ein interessanter Ort für die Menschen ist, wo sie informativ und unterhaltsam Informationen finden sie das Thema interessiert sind? Niemand will ihre Zeit auch auf kursorisch verschwenden Lese diagonal, ob herauszufinden , auf diesem fragwürdigen Text einen Griff zu bekommen. Notwendige zu schreiben und die Seiten so zu anordnen, dass die Menschen Zweifel haben nicht, dass Ihre Zeit nicht umsonst stattfinden wird.

Mythos 3. Ich schaffe eine einzigartige Blog, so wird es in der Nachfrage

Dieser Mythos findet in der Wirtschaft, bei der Entwicklung neuer Produkte. Das Unternehmen, das etwas Neues schafft, hofft Gewinn zu erhalten wegen des Mangels an Wettbewerb. Aber ein Fehler zu glauben, dass, erstens, nicht schnell eine große Anzahl von Wettbewerbern erscheint, wird von denen einige noch interessanter und attraktiver als Sie. Und zweitens, auch ein neuer, kein genaues analoges Produkt oder ein Blog hat, kann nicht populär sein, nur eine spielen, am nächsten an den semantischen Inhalt der Dinge.

Um zu vermeiden, in diese Falle zu tappen, sollten Sie sich die folgenden Fragen stellen: „Was ist Ihr Blog besonders macht und unterscheidet ihn von allen anderen Blogs“ Nachdem eine Antwort erhalten haben, können Sie es in der Werbung und in Verbindung stehende Artikel verwenden, motivierende Besucher kommen speziell auf Sie. Gehen Sie nicht davon, dass die Menschen genau über die Einzigartigkeit Ihres Blogs wissen. Sie müssen sie ihren Wert ständig sanft zeigen.

Eines der schwierigsten Dinge im Geschäft Blogging ist, dass, bevor Sie jedes Einkommen aus dem Projekt anfangen, müssen Sie gute Anwesenheitslisten akkumulieren. Andernfalls wird keine Werbekunden interessiert Sie Ihre Anzeigen zu veröffentlichen. Die Schaffung einer populären Website erfordert eine lange Zeit, und die ganze Zeit auf dem Projekt zu arbeiten ständig und mit Hingabe, aber frei. Schlüssel zu einem erfolgreichen Blog – harter Arbeit, Hingabe und manchmal ein wenig Glück. Starten Sie einen Blog, große Ziele zu setzen, aber lassen Sie es eine realistische Erwartung, so dass Sie eine viel bessere Chance auf Erfolg haben werden.