112 Shares 6358 views

Ballaststoffe: Herkunft und Eigenschaften

, лен и прочие) являются основным сырьем для отечественной текстильной промышленности. Naturfasern (Baumwolle, Flachs, etc.) sind der primäre Rohstoff für die heimische Textilindustrie. Sie setzen sich aus verschiedenen Naturprodukten hergestellt.


Herkunft von Naturfasern

Roh, wieder aus einer Vielzahl von Produkten abgeleitet. Je nach Fasermaterial unterschiedlicher Qualität, Aussehen, andere Merkmale. In diesem Fall gibt es eine Kategorie am häufigsten verwendeten Rohstoffen. . In der Textilindustrie in erster Linie für die Anwendung sind natürliche Pflanzenfasern. Ihre Eigenschaften hängen von den Eigenschaften von Pflanzen zur Erzeugung von Rohstoffen verwendet. Darüber hinaus ist die Verwendung von Naturfasern tierischen Ursprungs. Dazu gehört zum Beispiel Wolle, Seide.

Die Eigenschaften von Naturfasern

Wie oben erwähnt, hängt Rohstoffeigenschaften von den Eigenschaften der Produkte, aus denen es gewonnen wird. Die häufigsten sind Baumwollfasern. Sie sind aus speziell gezüchteten Kultur produziert. Baumwolle wird in mehr als 50 Ländern gewachsen. Es ist eine langfristige Kultur der thermophilen. Pflanze sieht aus wie ein Busch, deren Höhe von einem Meter oder mehr. Jährlich nach in der Kultur der Früchte der Blüte gebildet. Sie werden in Form von Kapseln mit Samen dargestellt. Die Abdeckungen 7-15000. Hairs. Sie sind Baumwollfasern. Die Länge der Haare ist im Bereich von 12-60 mm. Je länger sie sind, desto besser ist das Garn und Stoff. Aus Naturfasern hergestellten Textilien, die Farbgebung und anderer Verarbeitung einfach ist. Im Allgemeinen hat das Start-Einsatzmaterial ein weiß oder braun. Inzwischen in der heutigen Zeit erlauben Kulturtechniken farbige Naturfasern zu erhalten.

Bast Rohstoffe

получают из стеблей и листьев разных культур. Natürliche Fasern von Stengeln und Blättern verschiedener Kulturen erhalten. Dazu gehören zum Beispiel umfassen Jute, Flachs, Nessel und andere. . Die dünne, flexible und weiche Bettwäsche sind natürliche Fasern betrachtet. Von diesen wird das Garn zuerst erstellt. Von ihm produziert anschließend dauerhaft und Weichgewebe. Flachs ist von mehreren Typen. Die Länge der Fasern hängt von der Höhe des Stiels. Die wertvollste im industriellen Sinne, als Flachs. дает лен-кудряш. Ihre Stengel kann eine Höhe von 0,8-1 m. Minderwertige Naturfasern Flachs gibt erreichen.

Der Prozess des Erhaltens Rohstoffen

Reife Flachs Stämme werden von den Wurzeln herausgezogen. Es ist notwendig, die Länge der Fasern zu erhalten. Dieser Vorgang wird als „tereblenie“ genannt. Zuvor wurde manuell durchgeführt. Derzeit arbeiten spezielle Prozessoren auf den Feldern. Bei der Freigabe lnomolotilkah getragen von dem Samen stammt. Der sich ergebende Stroh wurde in speziellen Becken oder andere Gewässer getränkt. Ein Teil des Schaftes des Flachs Bast. Es ist unter der Rinde entfernt. In Form von dünnen Bändern enthält sie Fasern. Ihre Trennung von den Stielen in speziellen Anlagen hergestellt. Bei den Unternehmen spezielle Technologie mit Fasern aus der Rinde und die nachfolgenden Verarbeitung zu trennen. Getränkte getrocknet Stielen. Dann zerfleischte sie und die Brise schießen. Danach natürliche Fasern gebleicht, weil sie hellgelb sind, in Stahl vorbei, Farbe.

andere Kulturen

Fasern andere Pflanzen rau und hart. и похож на льняное по многим признакам. Sie werden vor allem bei der Herstellung von Seilen, Leinwand, Hessische, Seil, usw. Zum Beispiel verwendet die Hanffasern -. Natürliches Material und ist ähnlich wie Leinsamen in vielerlei Hinsicht. Es ist jedoch nicht so weich. In dieser Hinsicht ist es bei der Herstellung von Leinwand, Sackleinen, Schnur, Seil verwendet. получают не только из стеблей. Bast Naturfasern hergestellt , nicht nur aus den Stängeln. Als Rohstoff, kann beispielsweise und Blätter wirken.

Seide

Fasern zur Herstellung verwendet, die aus den Kokons der Seidenraupe gewonnen wird. Sie werden in einem bestimmten Stadium der Entwicklung der Raupen gebildet. Sie weben Kokon Schale ist eine längliche eiförmige Form aufweist. Es besteht aus feinen Fasern, die in 40 bis 50 Schichten miteinander verflochten sind. Der Faden wird wie folgt gebildet. Auf dem Kopf knapp unterhalb der Mündung Spuren zwei Löcher befinden. Von ihnen ist eine dicke Flüssigkeit, die in der Luft erstarrt. Seine Bildung wird kontinuierlich durchgeführt. Das Ergebnis ist ein Gewinde 2, das Sericin verklebt ist. Dies ist eine spezielle Substanz, die auch Spuren freigegeben wird. Im Ergebnis schafft es einen Thread, der einen Kokon zu weben ist.

industriell

Farbe Kokon hängt von der Art der Motte. Sie sind rötlich-gelb, weiß, gelblich. Schlussfolgerungen und andere Arten von Seidenraupen, die blassrosa weben, grün, blau Kokons. Es sollte jedoch gesagt werden, dass die natürliche Farbe des Garns nicht stabil ist. Außerdem können die gefärbten Fasern anschließend Färbeverfahren komplizieren. Vor der weiteren Verwendung Kokons in der Industrie gebleicht.

Zur Erzielung hoher Qualität Fasern Kokons werden mit Dampf oder Heißluft behandelt. Pupae, die in ihnen sind, zu Tode gebracht, und die Zersetzung zu verhindern, werden sie getrocknet. Wenn dies nicht geschieht, wird das Insekt ein Schmetterling und wird aus dem Kokon zu erhalten beginnen. Dementsprechend wird es zu mechanischen Beschädigungen ausgesetzt sein, was sich negativ auf die Qualität des Garnes beeinträchtigt. Bevor Sie die Faser beginnen Wicklung sind Kokons in dem Becken mit heißem Wasser gefüllt sind. Sie wurden dann mit Dampf und Laugen behandelt. Es ist notwendig, die Sericin zu erweichen. Ein Kokon liefert etwa 400-1200 Meter Garn. Es ist jedoch sehr dünn. Daher sind die Fasern von 3-30 Kokons in einem verbunden werden.

Wolle

Was andere Naturfasern in der Industrie verwendet werden? Tiere geben Industrie und Wolle. Es wird auch zur Herstellung von Fasern verarbeitet. Wolle hat verschiedene Qualitäten und Eigenschaften. Die Unterschiede liegen in den Fasern einer unterschiedlichen Tierarten. Zum Beispiel, aus Wolle von großem Wert ist die mit Feinwollschaf und halb fein erhalten. Während Abschläge entfernt Kopfhaut Feststoffbildung. Fleece ist nicht das gleiche in Bezug auf Qualität. Die wertvollsten Fasern werden auf den Rücken, Bauch, Schulterblätter angeordnet. An den Beinen und Rücken der Haare grob. Allerdings ist die wertvollste als qualitativ hochwertige und Flusen sein. Seine Fasern sind flexibel, elastisch und dünn. Wollqualität ist auf der Scherzeit weitgehend abhängig. Weichere Fasern werden im Frühling erhalten. In ihnen gibt es eine große Menge an Flaum. Im Herbst ist es fast nicht in dem Mantel. Somit sind solche Fasern steif. Allerdings Herbst Wolle reiner Frühling. Unter den Fasern unterscheiden:

  1. Arista – dicke Faser.
  2. Transient Haar. Entsprechend seinen Eigenschaften, nimmt es eine Zwischenstellung zwischen der Wirbelsäule und ab.
  3. "Dead" Hair. Es wird in Form von harten und niederfesten Faser dargestellt.

Verarbeitungseigenschaften

Garneigenschaften wird auf die Qualität der Fasern abhängen, die verwendet wurden, um es zu erhalten. Die besten Sorten werden aus Flaum hergestellt. Die Qualität der Fasern wird nicht nur durch ihre Haltbarkeit, Weichheit, Feinheit bestimmt, sondern auch lang. Sie wiederum wird auf der Schafrasse ab. Mantel kann bis zu 180-200 mm betragen. Rohstoff unterliegt immer primäre Verarbeitung. Es handelt sich, die Reinigung von Ablagerungen Sortierung (Erde Klumpen, Klette und so weiter.). Als nächstes wird die otreplenie, Lockerung. Danach wird die Wolle gewaschen und getrocknet. Die Sortierung erfolgt von Hand. Fleece gelegt auf spezielle Tabellen. Hier wird es in mehrere Teile geteilt. In Übereinstimmung mit bestimmten Standards der Qualitätswolle in der gewählten Partei. Die Spülung wird mit der Zugabe von speziellen Verbindungen Waschmittel durchgeführt. Es ist notwendig, Fettpartikel zu entfernen.

chemische Rohstoffe

Mit der Entwicklung der Technologie wurde es möglich , künstlich und zu produzieren synthetische Fasern. Als die wichtigsten Gründe für den Einsatz ist die Chemie bei der Herstellung von Rohstoffe eine hohe Nachfrage nach Textilien genannt. Naturmaterial zur Verfügung stehende Ressourcen können die Bedürfnisse der Bevölkerung nicht gerecht werden. Herstellung von künstlichen Materialien wird unter Verwendung von natürlichen Polymeren. Hierzu gehört insbesondere gehört Baumwolle, Holz und andere Cellulose, Milchproteine, usw. Diese Substanzen unterworfen chemische Behandlung mit Salpetersäure, Schwefelsäure, Essigsäure, Aceton, Natriumhydroxid und so weiter. Das Ergebnis ist eine Viskose nitroshelk, Acetat, Kupferseide.

synthetischer Rohstoff

Sie werden bei der Verarbeitung von verschiedenen Produkten hergestellt. Unter ihnen: Öl und Kohle und Erdgas-Antrieb, landwirtschaftliche Rückstände und Zellstoff- und Papierproduktion. Von den hochmolekularen Substanzen isoliert Harz. Sie dienen als Ausgangsmaterial für synthetische Materialien. Behandlung und Verarbeitung von Harzen aus einer speziellen, recht komplizierten Technik. Unter den synthetischen Fasern, die am häufigsten verwendeten Nylon, Polyester, Nylon, Milan, Polyvinylchlorid und andere. Chemische Rohstoffe im Voraus der bestimmten qualitativen Eigenschaften zu verleihen. Insbesondere ist es haltbar, beständig gegen Feuchtigkeit, Farbe und so weiter.

Ein Mischfutter

Die chemischen und natürlichen Fasern, die oben erwähnt sind, sind homogene Materialien. Inzwischen wird heute immer beliebte Mischung von Rohstoffen. Die Einführung neuer Technologien in der Textilindustrie bietet zahlreiche Möglichkeiten für eine große Auswahl an Garn. Natürliche Fasern können beide miteinander und mit künstlichen und synthetischen Materialien gemischt werden. Zum Beispiel wird das kombinierte Nylon und Leinen, Nylon und Wolle. Für halb Seide und Wolle-Mischgewebe ist nicht nur eine Mischung aus Fasern. Aktiv neue Webtechnik gelten. Insbesondere dann, wenn Sie einen Stoff Kettgarn schaffen ist es eine der Fasern und eine Ente – andere.

Abschluss

Die Textilindustrie ist einer der größten Industriezweige. Für die Herstellung von marktfähigen Produkten hochwertige Rohstoffe verwendet werden. Es muss mit staatlichen Standards, unterzogen, um gründliche Verarbeitung entsprechen. Dies ist wichtig für die Fasern jeglicher Herkunft, einschließlich der chemischen. Es ist erwähnenswert, dass ständig fortschrittliche Produktionstechnologie in der Branche einzuführen. Dies wiederum erfordert eine Versorgung mit neuen Rohstoffen.