720 Shares 8310 views

Gibt es eine bessere Verhütungsmittel Kerzen zur Auswahl. Experten-Tipps

die meisten des weiblichen Publikums ist natürlich bewusst, dass die Kerzen Kontrazeptivum Spektrum gehören zu der Kategorie von chemischen Drogen Empfängnisverhütung. Sie sind verpflichtet, ein Spermizid enthalten – ist die Säure, die die Spermien zerstört.


Wie nicht die falsche Wahl zu treffen

Für die Frage viele des schönen Geschlechts, was besser ist, die Verhütungsmittel Kerzen zu wählen, sehr, sehr relevant, da ihre Wirksamkeit nicht immer maximiert.

Um die richtige Wahl der oben zu machen Mittel zur Empfängnisverhütung, müssen Sie den Unterschied von anderen Medikamenten ähnlichen Wirkungsspektrums kennen.

Diejenigen , die besonders stark besorgt über die Frage, was die beste Verhütungs Kerzen in der Apotheke gekauft sollten sich bewusst sein , dass sie Borsäure enthalten, Benzalkoniumchlorid, Nonoxynol. Alle oben genannten chemischen Verbindungen haben die gleichen Wirkungen Spermien zu neutralisieren führen. Experten weisen darauf hin, dass das Thema Empfängnisverhütung nur 80% Schutz vor der „ungeplanten“ Konzeption zur Verfügung stellen kann.

Es soll betont werden , dass die Verwendung von Vaginalzäpfchen ist weniger teuer als zum Beispiel die Verwendung von hormonellen Kontrazeptiva – ist natürlich, ist ihr Vorteil.

„Und doch, was besser Verhütungsmittel Kerzen kaufen?“ – kann eine Frau fragen. Um diese Frage zu entscheiden, ist es notwendig, ihre Eigenschaften zu kennen. Es gibt „Schäumen“ Empfängnisverhütungsmittel, insbesondere Mittel „Patenteks Oval.“

Es gibt auch ein „Schmelzen“ der Empfängnisverhütung, wie Drogen, „Pharmatex“ oder „Sterilin“.

Die letzte ist übrigens gut absorbiert, um dadurch auf der Oberfläche der Vagina einen Schutzfilm bilden. Schäumende Vaginalzäpfchen verteilt sind besser, und zugleich die Frau fühlt sich weniger Beschwerden und Reizungen führen .

Merkmale der Verwendung von Verhütungsmitteln Kerzen

In Anbetracht die Frage, was die besten Verhütungsmittel Kerzen zu wählen, muss betont werden , dass wir sie nicht zu oft verwenden können, sonst könnte es zu einer Verletzung des natürlichen Mikroflora der Scheide führen. Um diese Risiken zu minimieren, ist es besser, die Wahl auf einem Vaginalzäpfchen zu stoppen, von dem ein Teil Milchsäure enthält.

Hervorhebungen das Thema, was Geburtenkontrolle ist besser, ist es auch notwendig, die Tatsache zu beachten, dass die Wirksamkeit von Vaginalzäpfchen einige Medikamente zu reduzieren, die in der Vaginalhöhle verabreicht werden.

Um den Schutz gegen „unerwünschte“ zu erhöhen, ist die Schwangerschaft optimal ein Kondom zu benutzen. Um die Wirkung von Vaginalzäpfchen zu maximieren sollte über eine Viertelstunde vor dem Geschlechtsverkehr verabreicht werden.

Seien Sie sich bewusst von skrupellosen Herstellern von Verhütungsmitteln

Diejenigen, die interessieren sich besonders für die Frage, welche Art von Verhütungs Kerzen besser zu nutzen verstehen, müssen für sich selbst, dass einige der „skrupellosen“ Anbieter von Empfängnisverhütungsmitteln, wie Vaginalzäpfchen, spezifiziert absichtlich „überbewertet“ Einwirkungszeit von Drogen, so irreführende Verbraucher . Experten betonen, dass die Wirkung von Verhütungs Kerzen nicht 40 Minuten überschreiten, so dass, wenn bei Ablauf der oben genannten Zeit, Sie wieder mit Ihrem Partner Intimität wollen, sollten Sie eine neue Methode der Empfängnisverhütung verwenden.