656 Shares 3515 views

Trainingsprogramm für Kinder. Frühkindliche Bildungsprogramm

Dauer der Ausbildung und Erziehung von Kindern im Vorschulalter – ist das Fundament, auf dem die Persönlichkeit des Kindes, die Grundlage für den Bau seines zukünftigen Erfolg zu bilden beginnt. Tutorial für die Vorschulkinder sollten drei Bereiche: die kognitive Entwicklung, die moralische und körperliche Erziehung.


Die geistige Entwicklung von Vorschul

durch den Grad bestimmt:

  • Besitz von Bleistift und Pinsel;
  • Fähigkeit zu lesen und schreiben;
  • die Fähigkeit, eine kurze Nacherzählung und Erinnerung an kleine Gedichte zu machen;
  • Kenntnis der Zahlen (vorwärts und rückwärts), die Fähigkeit, einfache arithmetische Operationen durchzuführen;
  • Kenntnis der geometrischen Grundfiguren;
  • die Fähigkeit, die Zeit zu erzählen;
  • Besitz der ersten Ideen über die Welt.

moralische Erziehung

Auf wie das Kind in einer Gruppe von Gleichaltrigen und Erwachsenen zu verhalten ist in der Lage, wie viel er bereit zu lernen ist, es hängt weitgehend von seinen zukünftigen Schulleben. Daher kann das Programm der vorschulischen Erziehung sollte so aufgebaut sein , um nicht aus den Augen dieses Aspekts zu verlieren.

Körperertüchtigung

In den Worten von Dr. Komarovsky, „Happy Kind – ist in erster Linie ein gesundes Kind. Und erst dann – wer weiß, wie die Violine zu lesen und spielen ". Daher sind Kinder-Bildungs-Programme nicht denkbar ohne die Elemente der Körperkultur.

Ausbildung der Kinder von 2-3 Jahren

Dieses Alter wird durch eine intensive Vertrautheit mit der Welt der Kind, Farben und Formen von Objekten, deren Größe und Struktur gekennzeichnet. Das Kind ist in der Lage, klar zu Emotionen ausdrücken, reagiert auf ihre Erfolge und Misserfolge, mit anderen Kindern und Erwachsenen zu kommunizieren. Während dieser Altersperiode ist nicht notwendig, in der Lehre Baby Buchstaben und Zahlen eifrig zu sein, wie das alles für ihn unverständliche Zeichen, die keine Zinsen führen. Außerdem wird die Wirksamkeit des Fremdsprachenlernens viel höher sein als in einem späteren Alter.

Sehen, Hören, Riechen und Fühlen: Trainingsprogramm für Kinder sollte zur Kenntnis der Außenwelt durch die Sinne zu richten. Wissenschaftler haben bewiesen, dass der Erfolg bei der Entwicklung von Lesefähigkeiten auf der Fähigkeit, direkt abhängig ist, die Welt wahrzunehmen. Das Programm der Vorschulerziehung für Kinder von 2 bis 3 Jahre auf der Grundlage der Entwicklung der Feinmotorik. Die Tatsache, dass die Finger des Kindes eine große Anzahl von Rezeptoren enthalten, die Impulse an das Gehirn senden Bereiche, die sowohl für die Koordination der Bewegungen der Finger und der Entwicklung der Sprache sind. Für diese Zwecke Gymnastik der perfekten Finger, schlurfen kleine Gegenstände (sicher, natürlich), mit Würfel und Kugeln in verschiedenen Größen zu spielen, eine Klasse mit einem Stück Tuch von verschiedenen Texturen, das Spiel im „Okay“, „forty-Krähe“, aus Ton geformt und so auf.

Sollte achten Sie unbedingt auf körperliche Bewegung, gefolgt von Kinderreimen und Reime. Im Allgemeinen kann jedes Aktivität des Kindes in diesem Alter sollte in Form eines Spiels nehmen – das ist die effektivste Technik für sein Wissen über die Welt und das Lernen in diesem Stadium der Entwicklung.

Ausbildung der Kinder 4-5 Jahre

Dieses Alter ist perfekt, um sanft zu starten Baby Buchstaben und Zahlen zu unterrichten. Jetzt ist das Baby in der Lage, die Eigenschaften von Objekten zu analysieren, beeinflussen sie gesagt, es ist ruhig, fleißig und besser organisiert. Wenn das Kind für 10-15 Minuten mit Begeisterung Lernspiele spielen können – go ahead! Alte 4-5 Jahre und ist ideal, um ihr Kind zu einem bestimmten Kreis zu geben oder den Sportteil. Zu dieser Zeit ermöglicht die physische Entwicklung des Bewegungsapparates des Kindes es, die Grundlagen des Schwimmens, Tanz, Kampfkunst und so weiter zu lernen.

Wenn Sie ein Kind die Neigung zur Linguistik bemerken, das Studium einer Fremdsprache oder den Besuch Theatergruppe wird eine große Lösung für die Entwicklung dieser Fähigkeiten sein. Kreative Kinder sind perfekt für die Modellierung, visuelle Kunst, vocal. Allerdings, wenn das Kind zu konzentrieren nicht in der Lage ist, bewusst Entwicklungsaufgaben durchführen, ungeduldig und reagiert heftig auf ihre eigenen Fehler, sollten Sie ein wenig Lese und Gastvereine warten.

Lernen Sie Ihr Kind konzentrieren wird Co-Produktion von Kunsthandwerk. Sie beginnen mit einfachen Details, dass das Ergebnis mehr war, nach und nach der Aufgabe zu verkomplizieren. Während des Betriebs ist es wichtig, Ihr Kind zu zeigen, dass jeder Fehler korrigiert werden kann. In diesem Prozess können Sie einfach passen das Alphabet, Zahlen und Tiere lernen. Mit ein wenig Phantasie kann man gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen. Für die Entwicklung der Feinmotorik entsprechenden Übungen zu verwenden , wie zum Beispiel des Griff durch das Labyrinth, Schlaganfall und Bilder zum Ausmalen, Weben, Skulptur vorbei und vieles mehr.

Ausbildung der Kinder von 6-7 Jahren

Moderne Physiologen, Psychologen, Pädagogen und Logopäden einig, dass diese Zeit für die Entwicklung der Aufmerksamkeit am günstigsten ist, Wahrnehmung, Gedächtnis und Denken des Kindes. Physiologisch ist das Kind bereit für die Ausbildung zu entwickeln, und er hat einen Wunsch zu lernen. Deshalb ist ein Kind von sechs manchmal in der Lage, um ihre Eltern zu Ablenkung für seine viele „Warum“ zu bringen. Abschütteln seine neugierigen Nachwuchs oder begrenzt oberflächliche Antworten – es ist wie der Baum des Lebens Gebende Feuchtigkeit zu entziehen. Also geduldig und alle Informationen erhalten, die Neugier des Kindes zu befriedigen. In diesem Alter ist es Zeit, ein Kind Konto, schriftlich zu unterrichten, und die Fähigkeit, die Zeit von der Uhr zu sagen, ihm die Grundlagen der Geographie und Astronomie zu erklären. Trainingsprogramm für Kinder ab 6 Jahren ist bereits ein Übergang zu einer organisierten Form der Beschäftigung.

Die richtige Handlungen der Eltern

So übt jedes Kind sollte das Programm der Vorschulerziehung sind Spiele, die Sinneswahrnehmung zu entwickeln (die Entwicklung der Sinnesorgane), Sprache, geistige Aktivität, körperliche Fähigkeiten, Pflege Neugier, sowie die Festlegung von gemeinsamen Grundverständnis über die Welt. Erfolgreich löst das Problem der alle Arten von Vorschulerziehung zu helfen. Kindergärten, Gruppen Vorschule und die Fachschulen nicht nur in wirksame Programme und einzigartige Techniken verwendet, um Kinder auf die Schule vorzubereiten, sondern auch in ihrem Arsenal zusätzliche Kurse wie Englischunterricht Sprachprogramme.

Zweifellos hat die Erziehung des Kindes in der Gruppe mehrere Vorteile gegenüber Einzelunterricht: hier Fähigkeiten mit Gleichaltrigen korrekte Interaktion bringen, eine Disziplin der Verantwortung Konzept produzierte, die Fähigkeit, schwierige Situationen zu lösen. Interaktives Trainingsprogramm sowie die Arbeit von Psychologen, zweifellos, wird das Kind in der Zukunft helfen, es leichter ist, in die neuen Schulumgebung anzupassen und schnell auf die Position zu bewegen „I – Schüler“

Natürlich ist jedes Kind anders, und die gewünschten Ergebnisse ohne fremde Hilfe zu erreichen wie möglich ist. Wenn Sie sich entschieden haben, dass Ihr Selbststudium nicht mit einem Kind als ein Bildungsprogramm für Kinder in der Vorschulerziehung schlechter sein wird, hält nur die Alter Merkmale des psychologischen Kindes im Auge und halten sie an bestimmten Regeln.

Tipps für Eltern

  • Die Ausbildung erfolgt in Form eines Spiels durchgeführt, und jede Gelegenheit nutzen, zu tun: das Kind zu lesen, kommunizieren, erfinden Spiele zusammen, um die Objekte der gleichen Farbe für einen Spaziergang schauen, ihm interessante natürliche Phänomene zeigen, das Kind Neugier unterstützen, lehrt ihn rechtzeitig zu bedienen.
  • Achten Sie darauf, ihr Kind Geselligkeit mit Gleichgesinnten zu schaffen. Es muss systematisch kooperative Spiele auf dem Spielplatz sein, in dem Park, die Fügung der Kinder bestreitet, Staffelläufe. All dies wird die erste Erfahrung des Verhaltens des Kindes innerhalb des Teams.
  • Gehen Sie zu einem Kind auf das Lernen lohnt sich zu lesen ist, nur wenn sein Sprechen ausreichend entwickelt. Beginnen Sie wieder mit den Spielformen, allmählich zu komplexeren auf zu bewegen. Denken Sie daran, dass in diesem Fall ist wichtig, nicht so sehr die Dauer wie die Frequenz und die Abfolge der Lektionen. Lese Literatur muß bestimmtes Alter und individuelle Eigenschaften des Babys treffen – lesen, was er daran interessiert zu wissen ist. Wenn die Sprache des Kindes viele Fehler syllabic Struktur von Wörtern oder deren Genehmigung enthält, offensichtliche Mängel der Aussprache hat, ist die erste Ihrer Aufgabe zu einem Logopäden ansprechen.
  • In keinem Fall kann nicht scharf übertragen sein, das Kind in die Schule Modus: ihn den ruhigen Stunden zu nehmen, bei den Hausaufgaben Notebooks, Telefonanrufen und Wechsel zu arrangieren. Alle, die Ausbildungsprogramme für Studenten in der Ausbildung von Vorschulkindern bieten nicht nur unnötig, sondern können auch einen Schaden verursachen – mit Gewalt beteiligt im Erwachsenenalter zu sein, kann das Kind den Wunsch und Interesse an der Schule des Leben verlieren.