340 Shares 1339 views

Wie die Mousse für Haarstyling-Recht nutzen: die Beschreibung, Merkmale und Empfehlungen

Moderne Frau weiß, dass ein gesundes, gepflegtes Haar – das ist ein zwingender Bestandteil des Bildes einer erfolgreichen Person ist. Deshalb bei der Auswahl Styling viele umgeworfen, weil die Produktanforderungen groß genug sind, um: es ist nicht die Haare verderben soll (oder noch besser – sie kümmert), lassen Sie das Haar schnell zu erstellen und für eine lange Zeit, um seine Form zu halten. Es wird angenommen, dass Haarschaum die natürlichste Art und Weise erstellen und ist für den regelmäßigen Gebrauch geeignet. Aber es ist notwendig zu verstehen, wie Mousse richtig auf das Haar zu verwenden. Alle, wenn es passt, und was Sie wissen müssen, bevor Sie es kaufen?


Um jeden Haarschaum zu benutzen?

Mousse – ein universelles Werkzeug, das mit einer Vielzahl von Problemen und erreichen das gewünschte Ergebnis zu bewältigen hilft.

  • Jeden Tag Styling gerade und lockiges Haar: Mousse ohne Gewichtung ermöglicht eine gute fix ihr Haar. Mousse, Spray, Schaum oder leichter Creme – Je nach Zweck und Art der Haare, können Sie Ihre Art von Geld wählen.
  • Haarfärbung. Darüber hinaus gibt Mousses kurze Färbung zu legen. Sie Haar leicht getönt, schnell weggespült, so dass Sie mit Farbe, ohne Schaden zu Ihrem Haar experimentieren.
  • Stärkung von Wachstum – eine zusätzliche Funktion, die erweiterte Styling-Produkte durchführen kann.
  • Gegen Flaumigkeit – Mousses und Hilfe bei widerspenstiges Haar zu bewältigen. Sie können gehen und bei nassem Wetter, ohne sich um die Reinlichkeit des Erscheinens besorgniserregend.

Das ist ein Teil der Haarschaum?

Die Effizienz der Verwendung Mousse hängt davon ab, ob es sich um die Zusammensetzung hat. Öfter kann unter seinen Komponenten zu finden:

  • Schutzkomplexe, die einige Mousses bereichern, sind in der Lage das Haar vor äußeren Einflüssen zu schützen – hoher Luftfeuchtigkeit und Temperatur;
  • Biopolymeren und deren kationische und anionische Gruppen sollen das Haar mehr Volumen, um das Haar und nicht die Last geben;
  • Mousses, die speziell für geschwächt, Spliss, Haar des Lebens beraubt, geeignet für diejenigen, die oft einen Haartrockner verwendet, Bügeleisen, Lockenstäbe und das Experimentieren mit Färbung;
  • Glycerin in der Zusammensetzung ist so konzipiert, um das Haar zu Hydratisieren;
  • es Mousses, insbesondere für Warm Stapelung ausgelegt (sie enthalten Panthenol, die das Haar erspart durch hohe Temperaturen beschädigt werden);
  • Additive in-Aufbereiter mousse Zusammensetzung erleichtert das Kämmen, wird weniger spröde das Haar verursacht.

Wie die Mousse verwenden Haar für das Styling?

  1. Bevor Sie die Mousse für verwenden Haar – Styling, sollte darauf nach der Haarwäsche getroffen werden, ob gut abgewaschen Shampoo, Haarmaske oder Conditioner. Wenn dies nicht geschieht, Mousse, gemischt mit anderen Mitteln, und Haare aussehen werden schmutzig, schlecht gestapelt oder Wirkung von Styling-Produkten mit kurzlebig sein wird.
  2. Die Anzahl und die Plots Mousse Anwendung abhängig vom Zweck. Wenn Sie Ihr Haar glätten wollen, wird das Werkzeug über die gesamte Länge angewandt, wenn Volumen geben – nur Grundfläche, wenn der Wind das Haar – ein bisschen auf den Spitzen.
  3. Für Styling sollte Haar beginnen unmittelbar nach der Anwendung einer Mousse, da sie schnell die Stränge in einer bestimmten Form einfängt.
  4. Nach der Verwendung muß Styling-Produkte über das Haar sorgfältig zu entfernen besorgt sein. Es ist genug, Shampoo anzuwenden und 2-3 Minuten warten. Bedeutet, Zeit zu lösen.

Die Algorithmus-Aufbringeinrichtung

  1. Gewaschene Haare müssen sorgfältig den Kamm mit ein paar Zähne kämmen. Dies wird sie vor Schaden schützen.
  2. Schütteln Sie die Dose von Mousse und drücken Sie eine kleine Menge davon.
  3. Falten das Haar (leicht, den Kopf nach hinten neigen) und leicht anzuwenden auf dem Haar an ihrer Basis.
  4. Mit dem Kamm bedeutet das Haar verteilen.
  5. gehen Sie sofort auf die Installation. Sie können es heiß und kalt Art und Weise machen, strecken, Ihre Haartrockner Stil, in Lockenwickler Curling.

Wie die Mousse für Haar-Styling verwenden: männliche Version

Es ist kein Geheimnis, dass das Styling ist nicht auf Frauen beschränkt. Starke Hälfte der Menschheit versucht, auch um ihr Aussehen zu nehmen: ein erfolgreicher Mann in geeigneter Weise aussehen soll. Wie für die Mousse, dann sind sie auch sehr beliebt. Wie die Mousse verwenden Männer für das Styling?

  • Da Haare oft kurz ist, bedeutet ganz ein wenig. Wenden Sie es möglich ist und benetzen und trockenes Haar.
  • Kleine Mousse in beiden Händen zu verteilen und auf das Haar für ihr Wachstum gelten.
  • Sie können ihnen ein Formular mit einem Kamm geben, wie Sie können und die Hände (in diesem Fall wird die Wirkung vernachlässigen).
  • Um Ihr Haar Volumen zu geben, können sie den Fön trocknen, heben sich leicht.

Nachteile von Haarschaum

Wie jedes Skin Werkzeug, haben Haare Mousses mehrere Nachteile. Bevor Sie die Mousse für Haar-Styling verwenden oder für den Kauf ausführen, sollten Sie die Aufmerksamkeit auf diese Punkte achten:

  • Es ist schwierig (zumindest anfangs) eine geeignete Menge an Geld zu finden. Zu wenig angewandten Mousse können nicht mit der Fixierung fertig zu werden, viel – das Haar zu beschweren.
  • Nicht geeignet für alle Haartypen.
  • Ein Werkzeug ist nicht genug. Es ist notwendig, in dem Besitz von mindestens 2 Typen zu sein: eine Lichtfixierung (für jeden Tag) und stark (für Einzelereignisse und komplexe Frisuren).

Die Hauptprobleme von Frauen mit Schaumfestiger konfrontiert

Ängste Frauen über mögliche Probleme mit den Haaren nach Styling-Produkte verwenden, sind nicht grundlos. Die falsche Wahl kann falsche Verwendung Ärger provozieren auch für diejenigen, die Mousse für Haar-Styling gewählt haben. Wie man verwendet sie dies zu vermeiden?

  1. Der Mangel an Volumen oder es nicht halten. Dieses Problem kann auftreten, wenn Sie die falschen Mittel wählen. Dabei ist darauf zu sehen genommen werden, wenn es wirklich Mousse? Oder vielleicht schäumen? Die Tatsache, dass der Schaum – eine leichtere Version Volume zu erstellen. Es ist geeignet, um dünne Haare, weil es mehr Luft Frisuren schafft. Mousse funktioniert am besten auf dicken, dichten Haar. Er hat einen besseren Job mit großen Locken und Begradigung Haare.
  2. Zhirneyut Haar schnell. Auch hier ist die falsche Wahl der Mittel. Hier müssen Sie die Aufmerksamkeit auf den Grad der Fixierung zahlen, die das Haar-Styling-Mousse gibt. Displacement mit Mitteln zur Fixierung super schwer fassbar. Dünne Haarschaum werden Gewicht und „geben“ sie glänzen.
  3. Das Haar wird stumpf. Der Grund für dieses Problem liegt in dem überschüssigen Mittel verwendet. Haar verliert seinen natürlichen Glanz, wenn sie „schmieren“ Mousse oder andere Styling-Produkte regelmäßig reichlich. Wir müssen bedenken, dass für kurze Haare es ausreichende Menge der Größe einer Walnuss ist, für mittellang – mit einer kleinen Kiwi, langen Haar – mit Apfel.
  4. Verfilzte Strähnen. Bevor Sie das Haar-Styling-Mousse verwenden, ist es nicht nur notwendig, gründlich die Haare zu waschen, sondern sie auch trocknen lassen. Strands sollte leicht feucht, aber nicht nass, sonst wird der Agent seine Verriegelungsfunktion verlieren.
  5. Jucken der Kopfhaut. Der Grund – die falsche Anwendung der Mittel. Um nicht eine Kontaktdermatitis, auf jeden Fall machen kann nicht in die Haut Mousse gerieben werden. Kann nur auf das Haar aufgetragen werden.

Es sei daran erinnert, dass die richtige Wahl und rationelle Nutzung von Ressourcen für die Haarpflege, das Auftreten von Problemen verhindern kann und ein stilvolles Aussehen.