248 Shares 8126 views

Sie fressen die Hühner auf der Geflügelfarm und in der Heimat?

Produktivität und Gesundheit der Hühner ist abhängig von der Qualität seiner Speisen. Es funktioniert nicht mit dem Zweck der Materie und die einen Vogel enthält: auf Geflügelfarm oder Hinterhof, die Hauptsache – das Huhn zu essen folgen. Sie sollten nur auf eine qualitativ hochwertige und nahrhafte Lebensmittel, die reich an allen essentiellen Spurenelementen und Vitaminen gegeben werden, dass der Vogel nur profitieren. Als Ergebnis wird eine gute, ausgewogene Ernährung Huhn große, leckere Eier ergeben.


Der Gehalt des Futters

Unabhängig davon, wo sie wachsen Hühner, ihre Ernährung sollte abwechslungsreich und nahrhaft sein. Auf der Geflügel Ernährung Trockenfutter für die Hühner, und zu Hause kann es variieren, was den Vogel Gras, Gemüse.

Die Ernährung Geflügel Eiweiß, Fett, Vitamine, Mineralstoffe, Kohlenhydrate sollten ausgewogen sein.

Proteine

Die Hauptkomponente ist Eialbumin. Er braucht ein paar Hühner für die normale Entwicklung des Organismus. Im Futter für Hühner zu Hause Verlegung hinzugefügt Kuchen, Sonnenblumenmehl, Soja, Hülsenfrüchte. Dies sind Quellen für pflanzliches Eiweiß. Auch in der Ernährung sollte tierisches Protein sein. Ihre Hühner bekommen können von Fleisch- und Knochenmehl oder Fisch, Regenwürmer, Mollusken. Im Hinterhof, wenn die Vögel frei laufen, dann kann sie Ihr Stück von tierischem Eiweiß bekommen. In der industriellen Aufzucht von Fischen in dem Futter oder hinzugefügt , um Fleisch und Knochenmehl.

Fette

Die Energie aus Fett Huhn erhalten. Diese Elemente werden in der subkutanen Schicht abgeschieden und dann liefert verbraucht. Ein Teil geht an Energie, und die andere – auf der Bildung von Eiern. Der Vogel war ein starker, kräftig, gut gefegt, in Futter für Hühner zu Hause Mais hinzugefügt, Hafer. Es ist reich an den Fettprodukten. Und das Hinzufügen von Mais Eigelb wird schön gesättigte orange Farbe.

Kohlenhydrate

Um sicherzustellen, dass Kohlenhydrate die Arbeit aller Muskeln, Organen benötigt. Von dem, was Hühner essen, wirkt sich ihre Produktivität. Wenn die Diät ausreichend Kohlenhydrate ist, wird der Vogel gut durch und schnell entwickeln.

Kartoffeln, Rüben, Kürbis, Zucchini, Karotten: Kohlenhydrate Vogel aus saftigem Futter erhalten werden.

Vitamine

Für die normale Funktion des Vogels sollte erhält eine ausreichende Menge an Vitaminen zu versorgen. Von besonderer Bedeutung sind die Vitamine A, B, A. Wenn sie der Vogel beginnt zu verletzen fehlt: fällt am Fuß, verringert die Produktivität. Die wichtigsten Quellen für Vitamine sind Gras, Fischöl, Bäckerhefe.

Mineralien

Viele Landwirte fragen sich, warum die Hühner ihre Eier zu essen. Meistens ist dies auf Mikronährstoffmangel zurückzuführen. Es ist, weil von ihnen ist der Bau von Schaleneiern, Hühner Skelett. Um den Mangel an Kalzium und anderen Nährstoffen in einer separaten Wanne Vogel zu bilden müssen immer Kreide werden, Kies, Holzasche oder Shell.

achtern Balance

Diät kann von Fertigfutter bestehen, die auf Vogelmärkten verkauft wird, vetaptekah. Sie können Ihr eigenes Essen, Mischen verschiedene Körner machen.

Bei Futter Kauf sollten Produkte, die Färbemittel, Wachstumshormone vermeiden, Geschmacksverstärker. Nährwert des Futters für Geflügel wird wie folgt festgesetzt:

  • Proteine, – 15 bis 19%;
  • Faser – 5%;
  • Asche, Kalium, Calcium, Aminosäuren, Vitamine, Kupfer, Selen und andere nützliche Mineralien.

Bei der Auswahl von Futter bevorzugt sollte sich auf die Produkte angegeben werden, die nachweislich Pflanzen produzieren.

Futter für Hühner können in einer Krippe gegeben werden, aber man kann auf vygulniku streuen. Wenn die Pflanze Feed mit notwendig, einen Vogel ständigen Zugang zu Wasser zur Verfügung zu stellen: pro Tier pro Tag in 0,5 l Wasser notwendig ist. Im Hühnerstall ein Behälter mit Wasser zu setzen wegen der erhöhten Gefahr von Feuchtigkeit sein. Dies wird für die Gesundheit der Tiere schädlich sein.

Sie sollen, dass das Essen Hühnerfutter pro Tag auf 80 Gramm kennen. Zu Hause ist es notwendig , die Ernährung, fügen Sie das saftig zu diversifizieren Futtergras. Trockenfutter für Hühner sollte nicht die einzige sein Art von Lebensmitteln. Auch auf dem Bauernhof, wo die Hühner gefüttert Mischfutter es eine Vielzahl von Nährstoffen zugesetzt werden. Meistens diese Wachstumsstimulanzien, Vitamine, Kreide, Muscheln und andere Zusatzstoffe.

Gras, saftiges Futter

Notwendig für die Dekorationsschichten sind saftig Futter und Gras. Auf die Qualität der grünen hängt von der Zusammensetzung und Qualität des Eigelbs. Vögel, Freilandhaltung, haben kein Defizit in frischem Grün. Vogel, der in Zellen oder in einem geschlossenen vygulnike enthalten ist, kann einen Mangel im Gras erleben. Aus diesem Grunde kann der Vogel krank sein, eine Vielzahl von gesundheitlichen Problemen. Dass es nicht aufgetreten ist, ist es notwendig, in der täglichen Ernährung gehören Kräuter und andere Nährstoffe.

Als Top-Verband an der Hauptspeise bieten die Hühner frisch geschnittenes Gras, einschließlich Rasenabfälle aus dem Garten, Gemüse und Obst zu reinigen. Sie sind groß, gegessen Unkraut Unkraut, Gründüngungspflanzen.

Gute Ergänzung zu Huhn Tabelle wird Sprossen jeglicher Art. Es enthält Substanzen, den Kannibalismus zu verhindern.

Die Ernährung sollte den Kürbis, Kürbis, Äpfel ein. Einige Meter werden können Spritzen Grasbüschel gesehen. Um sie zu erreichen, haben die Hühner zu springen. Dies wird getan, um eine ausreichende Belastung sorgen für Vögel in engen Ställen und kleine vygulnikah gehalten.

Ernährung reich Futter

Das Huhn-Menü können, gehören:

  • Kartoffeln. In den Lebensmittel geeignet Sprießen, kleine Kartoffeln, Reinigung. Der Tag, an ein Individuum kann zu hundert Gramm geben.
  • Brot. Nur wenige Menschen wissen, dass Hühner essen Brot. Sie geben die getrockneten, abgestandene Stücke, mit Wasser Voreinweich-.
  • Abfälle aus dem Küchentisch. Fischinnereien, Köpfe, Reste von Suppen, Pasta, Fleischgerichte haben einen positiven Einfluss auf die Produktivität von Legehennen.
  • Proteinprodukte. Hühner können produzieren Käse, Joghurt, Molke. Diese Produkte helfen, Protein und Kalzium im Körper des Vogels zu ergänzen, die Erhöhung der Eierproduktion.

Es ist nützlich, um die gekochten Gemüse und frisches Obst zu geben.

Futter

Im Winter brauchen Vögel reich an Spurenelementen und Vitaminen Produkte zu geben. Wenn Sie im Voraus vorbereitet, die Hühner, Futter, in der kalten Jahreszeit zu füttern wird Vogelei erfreuen.

Seit der zweiten Hälfte des Sommers und im Herbst für Vogel Ernte Gras Samen, Blätter und Beeren von wilden Sträuchern, Bäumen. Es kann eine Eberesche, Weißdorn, Wildrose, Kastanien sein. Auch Gras Besen Brennnessel, Luzerne und andere natürliche Kräuter geerntet. Gras zerkleinert und im Schatten getrocknet, in einem gut belüfteten Ort. Im Winter werden sie zu dem Brei hinzugefügt und Geflügel verfüttert.

Zubereitung von Speisen für die Fütterung

Bevor er das Huhn füttern, ist es notwendig, vorzubereiten. Dies geschieht, seinen Nährwert zu erhöhen und die Verdaulichkeit der Körper Legehennen zu verbessern.

  1. Kartoffeln und Sprossen. Wie bekannt ist, enthalten in Kartoffelsprossen Solanin. Diese giftige Substanz, aus der ein Huhn sterben kann. Für seine Entfernung aus dem Produkt oder Salzkartoffeln zaparivat.
  2. Wurzelgemüse. Zum besseren sklevyvaniya Zucchini, Rüben, Kürbisse und anderen Wurzelfrüchten ihrer vorge Grate oder gemahlene Küchenmaschine. Dann werden die Gemüse auf dem Grundfutter (Futter, gemahlener Mais, Mais) zugegeben. In dieser Form das Futter für Geflügel gegeben.
  3. Bevor die Hühnerkulturen gibt, werden sie schleifen empfohlen.
  4. Leguminosen Pre-Mazeration vor der Fütterung.

In der Wintersaison ist es nützlich, die Hühner Auswuchs Korn zu geben. Um einen genommen Gerste oder Weizen zu erhalten, in das Gefäß mit einer dünnen Schicht (auf der Schale) gegossen, mit Wasser gefüllt. Drei Tage später ist das Produkt für die Fütterung bereit.

Drafting-Feed

Es ist leicht, allein eine ausgewogene Ernährung zu erarbeiten. Um dies zu tun, können Sie auf den folgenden Berechnungen konzentrieren:

  • Kartoffeln – 100 Gramm;
  • Kuchen oder Sonnenblumenschrot – 7-10 Gramm;
  • Salz – nicht mehr als 0,5 Gramm;
  • Bäckerhefe – 1 Gramm;
  • Kreide – nicht weniger als 3,5 Gramm;
  • nasser Brei (corn – 50%, Gerste, Weizen, Kleie 25%) – 30 Gramm.

Die Diät unbedingt umfasst Gras. Kartoffeln können mit anderem Gemüse ersetzt werden, oder eine Mischung aus verschiedenen Gemüse und Früchten in einer Menge von 100 Gramm pro Vogel machen.

Sie können auch andere Arten von Menüs machen. Zum Beispiel für den Sommer eignet sich die folgende Zusammensetzung:

  • Mischung aus Mehl – 50 g;
  • crops – 50 Gramm;
  • feste Nahrung saftig – 40 Gramm;
  • Futterprotein – 15 Gramm;
  • Knochenmehl – 2 g;
  • Salz, Mineralergänzungen – nicht mehr als 5,5 Gramm.

Ernährung sollte etwas anders im Winter sein. Es soilage Brei ersetzt, in dem das Gras trocken hinzugefügt ist. die folgende Zusammensetzung kann bei der Formulierung einer Diät eingesetzt werden:

  • getrocknete Kräuter – 15 Gramm;
  • Kartoffeln oder andere Wurzelgemüse – 100 Gramm;
  • crops – 50 Gramm;
  • Maische – bis zu 30 Gramm;
  • Preßkuchen, Bagasse – 7-10 Gramm;
  • Fleisch- und Knochenmehl – 2 g;
  • Mineralergänzungen – nicht mehr als 5 Gramm;
  • Milchprodukte – 100 Gramm.

Fertigmischfutter für Legehennen in der Struktur haben alle notwendigen Materialien zu legen. Doch für die einzelnen landwirtschaftlichen Betriebe solche Lebensmittel sind teuer, nicht kosteneffektiv, sie zu kaufen. Viel mehr rentabel Nahrung auf ihrem eigenen vorzubereiten.

Merkmale von Legehennen in verschiedenen Jahreszeiten Fütterung

Zu wissen, wie viel Nahrung brauchen Sie Henne pro Tag zu legen, ist es möglich, richtige Fütterung zu organisieren. Zur Aufrechterhaltung der Vögel gefüttert viermal am Tag eines guten Eiablage. Allerdings ist ein solches Regime ist schwer aufrecht zu erhalten, da viele Menschen arbeiten und kann nicht arbeiten lassen die Hühner füttern. Deshalb füttern sie oft zwei- oder dreimal am Tag.

Bei der Fütterung dreimal tägliche Dosis wird in drei Teile geteilt, und an einem Tag zweimal – auf zwei. In jedem Fall füttert die Vögel in regelmäßigen Abständen sein sollten.

Die erste Fütterung sollte so früh wie möglich am Morgen, die letzten – so spät wie möglich. Am Abend ist es empfehlenswert, den Hennen ein Korn zu geben. Der Rest der Zeit ist gegeben Maische, Vitamin Lebensmittel. Wenn Sie die Hennen planen zweimal täglich zu füttern, wird das Verhältnis aufgeteilt, so dass die Mehrheit der meshanok und Vitamin Futter am Morgen kam und am Abend der Hauptanteil der Ernährung von Mais bestand. In der Wintersaison sind warm Maische.

Viele interessieren sich für die Frage, wie viel Futter der Hühner pro Tag erforderlich. Antwort es offensichtlich unmöglich. Die genaue Menge hängt von Vorschubart. Wenn dieses Futter für Legehennen, die Streckrate von 80 Gramm pro Individuum (die Anzahl kann größer oder kleiner sein, abhängig von dem Vorschubtyp). Genauere Dosierungsanweisungen können in Lebensmitteln gefunden werden.

Wenn Sie die Vögel ihre eigene Nahrung geben, isst das Huhn pro Tag von 150 bis 250 Gramm Nahrung. Die genaue Menge von der Jahreszeit abhängig ist, beendet.

Um mehr genau zu bestimmen Fütterung Normen Berechnungen machen. Vogel mit einem Gewicht von je Einzel etwa 130 Gramm Nahrung pro Jahr Ertrag mit der Produktivität 100-110 Eier bis 1,8 Kilogramm. Wenn das Huhn 2 kg wiegt, dann braucht es 135 Gramm Nahrung. Als nächstes wird für je 250 Gramm Gewicht bis 10 Gramm Futter zugegeben. Sehen Sie sich auch die Eiererzeugung. Für jede weitere 30 Eier pro Jahr 10 Gramm Futter zugesetzt.

Füttern während der Mauser

Während der Tagesstunden Abnahme und Abnahme der Eierproduktion bei Hühnern beginnt Häutung. Zu diesem Zeitpunkt müssen die Vögel eine gute Ernährung mit einer erhöhten Anzahl von Mineralstoffen gewährleisten. Die Diät wurde hinzugefügt Schwefel. Über die Zusammensetzung von Lebensmitteln zu tun abwechslungsreicher, aber nicht in Kalorien (Teil des Korns Gemüse, Kräuter, Vitamine, Futter ersetzen).

Zu wissen, wie viel Essen Huhn, können Sie leicht die richtige Ernährung für verschiedene Lebenszyklen erstellen.

Hühner – diese schlichte Vögel, die einfach zu halten. Das bedeutet aber nicht, dass sie kein Futter gefüttert werden können. Der Vogel war nicht krank, es gab keine Mortalität, sollte es nur qualitativ hochwertige Lebensmittel zugeführt werden. Verwenden Sie kein schlechtes, schimmelig Kornbrot mit Schimmel geben. Dies kann zu Vergiftungen führen, als Folge wird der Vogel sterben. Die Ernährung sollte hochwertiges Getreide, frisches Gras, gekochte Kartoffeln, Kreide, Muscheln, Kies und andere nützliche Substanzen sein.

Proper gut Fütterung eine abwechslungsreiche Ernährung gefallen wird gefüttert Vogel, und sie ihre Besitzer gut, große Eier und leckeres Fleisch.