150 Shares 2483 views

Wo sind die besten Lager-Zentren in Moskau

Stoke-Zentren unglaublich heute üblich in ganz Russland. Diese Geschäfte können Sie finden, ohne Ausnahme, in jeder größeren Stadt. Stoke-Zentren in Moskau heute gibt es sehr große Anzahl von Geschäften für jeden Geschmack und Budget. Aber wie die besten von ihnen zu wählen, Sie sagen, nicht einmal den anspruchsvollen Kenner. Schließlich ist das Konzept der „besten“ in diesem Zusammenhang so subjektiv, dass irgendetwas rät eine sehr undankbare Aufgabe sein kann.


Wie die Frage zu beantworten, wo das Produkt besser ist, sind, wo die Preise zu einem bestimmten Zeitpunkt niedriger, wenn das Vorhandensein und die Auswahl können im Laufe des Monats mehrmals ändern? Sie einfach Ihr Liebling Lager auswählen, die mit Ihrem persönlichen Geschmack konsistent sein werden, aber vielleicht auch nur für eine günstige Lage für Sie.

Der erste Run-off

Auf Läden sind auch Discounter genannt, aus dem englischen „Discount“ – Rabatt. Bereits in ihrem Namen, ist es klar, dass sie Produkte mit einem Abschlag zu verkaufen. Meistens ist es der Name im Zusammenhang mit dem Konzept der verwendeten „Marke Drain-Center Kleidung.“ Moskau ist voll von Orten , die Dinge aus alten Sammlungen implementieren. Einige Geschäfte spezialisiert ist, beispielsweise in Haushaltsgeräten, noch aus früheren Saisons. Oder auch nur gelegentlich mit der Anwesenheit einer Ehe, die oft nicht wahrnehmbar niemand außer dem Hersteller. Rabatte an diesen Stellen können bis zu 60-70% des ursprünglichen Wertes sein.

Diese Art von Aktivität in Europa und Amerika weit verbreitet, von denen es in unserem Land bewegt. in den frühen 2000er Jahren Kleidung Stoke-Zentrum zunächst in Moskau eröffnete heute, nach mehr als 15 Jahren, einige begeisterte Shopper kann das Leben vorstellen, ohne diese Discounter. Anzahl der geöffneten Läden in dieser Zeit arbeitet noch. Unter ihnen sind solche Riesen wie „Stock Center“, „Fashion Bazaar“.

Popularität

Die vorliegende Popularität der Drain-Zentren in Moskau erhielt vor ein paar Jahren. Dann hat sich ihre Zahl mehrmals erhöht und die Kundenbasis deutlich gewachsen. Neben Einzelhandel, in Moskau auch und Großhandel Abwasser geöffnet. Solche „Großhändler“ werden oft kleine Boutiquen gekauft.

Wo die gleichen Waren

Stoke-Zentren in Moskau aus einer Vielzahl von Quellen ergänzt. Im Grunde ist dies:

  • Die Reste der alten Sammlungen. Sie sind fast immer. Während der Hochsaison in den Lagern ist immer noch 10-15% der nicht verkauften Waren. Es gibt auch weniger erfolgreiche Saison, verkauft, wenn nicht mehr als 80-70% der Produktion. Die Krise wird als die Saison sein, wenn speichert 50% oder mehr neraskuplennogo Waren haben.

  • Eine andere Geißel der modernen Industrie, die mit Hilfe von Abfällen zu bewältigen versuchen – Überproduktion. In solchen Situationen kann ein Überschuss nach rechts direkt an Discounter, die Marken-Shops zu umgehen. Solche Fälle sind keine Seltenheit. Nach der Produktion – ein ziemlich kompliziert vielschichtigen Prozess.

  • Produkte mit Herstellungsfehlern. Oft haben diese Ehe nicht, dass jemand anderes als der Hersteller sehen. Und es kommt vor, dass seine Entfernung ist viel weniger als die Rabatte.

  • Falsche Marketing-Ansätze, falsche Werbung, schlechte Arbeit Merchandiser im Vertriebsbereich können dazu führen, dass eine große Menge an qualitativ hochwertigen Produkten bleibt neraskuplennym.

Dieses Produkt geht ein langer Weg, bevor Sie mit den Drain-Zentren in Moskau bekommen. Hersteller liefert Produkte an das Lager, wo es die klassische Marke Geschäft betritt. Mit einem Teil der Sammlung, der Rest der Fenster, ordnet die Speicherverwaltung einen Verkauf mit geringen Rabatten. Am häufigsten in solchen Salem verkauft den größten Teil der ursprünglichen Sammlung. Alles, was noch mit dem Drain-Zentrum Speicher übertragen wird. In Moskau, richtet sich diese Punkte sind den Stammgästen bekannt und Waren können dort das perfekte Preisen zu finden, oft der Preis um 50-70% des ursprünglichen abgesenkt wird.

Discounter zwischen zwei Grundtypen unterscheiden: Vintage, auch als Mono-Marke genannt, verkaufen sie die Produkte einer Marke und gehören oft zu diesen bestimmten unternehmen Herstellern. Der zweite Typ – Multi-Brand, hier übertragen Produkten verschiedener Marken und der Unterschied kann in Preis, Qualität und Popularität des Herstellers nicht nur sein. Waren zu verschiedenen Bereichen der Leichtindustrie beziehen. In einem solchen gigamarketah kann oft absolut notwendige Ware an den Käufer finden.

In Russland heute bietet täglich viele Monobrand- diskaunterovtakih bekannte Marken wie „Nike“, „Reebok“, „Benetton“, „Adidas“ und andere.

Multi Abflüsse in Moskau wahrscheinlich noch mehr. Unter ihnen sind solche Militanten als „Stock Center“, „Zentrum Discount“, „Stoke Mania“ und viele andere.

Stoke-Zentren in Moskau

Es überrascht nicht, dass in Moskau gibt es viele verschiedene Discounter.

Die meistgelesenen store – "Stock Center" in Moskau, Service-Adressen unten – ein "Stock Center":

  • 123022, Moskau, ul. Rochdelskaya 15, p. 35.

  • 105120, Moskau, ul. Zolotorozhsky Welle, D.40.

  • 127015, Moskau, ul. 6 Butyrskaya.