560 Shares 3630 views

Der rektifizierte Alkohol und Destillat: die Differenz

Alkohol-basierten Produkte werden häufig in unserem modernen Leben. Und manchmal ohne sie gibt es einfach nicht genug (und wir meinen nicht Alkohol). Typischerweise Destillat (Basis für viele Getränke und Arzneimittel) sind durch Fermentierung und des anschließenden Destillationsbeschickungsmaterial erhalten. Aber ganz denken oft, dass Rektifikation – erneut Destillation. Aber diese Meinung ist falsch. Nur mehrere Flüssigkeiten Transformations Ethanol enthalten, in speziellen Spalten können das Ergebnis der Gleichrichtung geben (wörtlich den Begriff übersetzt wird), Alkohole Reinigung von Verunreinigungen.


In der Industrie und zu Hause Destillieren verwendet und beseitigt, und das Destillat. Der Unterschied zwischen ihnen ist sehr bedeutsam. Aber was soll ich verwenden? Dieses Problem ist ein Anliegen vieler. Aber um richtig die Vorteile oder Nachteile der Technologie beurteilen zu können, müssen wir zunächst ermitteln, welche Ergebnisse wir erreichen wollen: ein Getränk cleanen Tränen zu bekommen oder, im Gegenteil, sein Aroma zu genießen und schmecken? Ich möchte durch sortieren, was gleichgerichtet und Destillat. Der Unterschied zwischen ihnen zur Verfügung steht oder ob es – „der Begriff des Masters“, der ein enger beruflicher Schwerpunkt ist und nicht eine große Rolle für die durchschnittlichen Verbraucher spielen? Lassen Sie uns beschäftigen!

Arten von Destillaten

Diese Flüssigkeit erhalten wird, wenn derselbe Name des Prozesses – die Destillation, das heißt praktisch jede Destillation von Alkohol enthaltenden Gemisch weiterer Abkühlung und seine Dämpfe kondensieren. Nach der Klassifikation, gibt es mehrere Arten der Destillation:

  • einfach,
  • fraktionellen,
  • ordnungsgemäße Berichtigung.

Wir informieren Sie über jedes Detail, um die Unterschiede zwischen dem gleichgerichteten und Destillat herzustellen. Der Unterschied zwischen ihnen ist immer noch da!

einfache Destillation

Diese Technologie, Historikern zufolge wurde im dritten Jahrhundert vor Christus bekannt – das Verfahren durch Ägypter verwendete Farbe aus verdorbener Traube zu machen. Zumindest ist es der älteste dokumentierte Moment. Und es ist möglich, dass die Destillation von vertrauten Menschen und älterer Zeiten. Für dieses Verfahren angewendet Kupfer Kuben der Destillationsgefäss, Kondensator besteht, Abführrohre zum Dämpfen.

Zuerst mit Hilfe solcher Geräte macht die Farbe und Essenzen Parfüm. Und erst später, aufgrund der Komplexität des Weines Seetransport (Getränke verwöhnten wegen der brennenden Sonne), das Verfahren zur Herstellung von Spirituosen verwendet.

Kurze Beschreibung des Prozesses

Da das Destillationsverfahren wurde in ganz Europa bekannt, und das Rohmaterial für die Herstellung von alkoholischen Getränken mit verschiedenen Trauben und Weizen, Mais und Zuckerrüben und Zuckerrohr, und in den amerikanischen Kolonien – auch Pflanzen wie Kakteen.

Kurz gesagt, sieht der Prozess wie folgt aus:

  1. Vom Rohstoffe zunächst Braga – Alkoholgehalt darin, in der Regel klein. Das Verfahren zu seiner Herstellung kann variieren.
  2. Die einfachste: Man löst in warmem Wasser, Hefe tridtsatigradusnaya, sie mit dem Sirup aus Zucker und Wasser zu mischen. Dann Behälterdeckel verschlossen (oder aufgesetzt, beispielsweise Gummihandschuh auf dem Drei-Liter-Glas zu welchem Gasaustritt), die Wärme in einer Woche eingestellt.
  3. Eine anspruchsvollere Art und Weise schließt die Verwendung von Zucker. Kartoffel- oder Mais mahlen, mit Wasser füllen und erhitzt. Während dieser Zeit die Stärke in dem Rohmaterial enthalten ist, sollte in Zucker umgewandelt werden. Das Gemisch wurde dann Hefe gären und lassen Hitze ziehen lassen.
  4. Wenn der Fermentationsprozess nahezu abgeschlossen ist, Braga Wir filtern und fill-in für die Destillation.
  5. Es ist mit einer Wärmequelle erwärmt und gebraute Bier beginnt zu verdampfen.
  6. Der sich ergebende Dampf tritt in den Rohrausgang nach dem Kühlraum, wo er kondensiert, ein Destillat zu werden.

Es ist anzumerken, dass einfache Destillationstechniken beinhalten keine vollständige Entfernung der Verunreinigungen an dem Getränkeauslauf erzeugt. Und wenn ein solcher Vorgang mehrmals wiederholt wird, wird es nicht zu seiner vollständigen Reinigung führen. Daher gibt es einen leichten Destillat Geschmack und das Aroma der Produkte, die für die Maische verwendet wurden. Anschließend wird für den authentischen Geschmack und Geruch des Produkts verleihen, ist aromatisiert (in Eichenfässern setzt zur Herstellung von Rum oder Cognac, Koriander Zugabe, Weichholz- und Mandelessenz wenn gin).

Manchmal, um loszuwerden, unangenehmer Gerüche und Aromen wird die Reinigung unter Verwendung von Chemikalien durchgeführt, die sehr negativ auf die End-Consumer-Health-Produkte auswirken können.

fraktioniert

Es scheint, was ist der Unterschied: Destillat und behoben – es ist wie Alkohole. Aber Nuance ist immer noch da. Es ist kein Geheimnis, dass verschiedene Flüssigkeiten unterschiedliche Siedepunkte haben, und Wasser – 100 Grad Celsius, der Alkohol es nur 78. Auf der Grundlage der Eigenschaften einer folgenden Art Destillation stattfinden wird – Fraktionen. Sein Mechanismus ist sehr einfach: Die verschiedenen Fraktionen, die aus der Destillation von Flüssigkeit in verschiedenen Behältern verteilt erhalten.

Kurze Beschreibung des Prozesses

Die Auswahl dieser Fraktionen wird in Übereinstimmung mit der Konzentration der Ethanoldampftemperatur, dem Volumen des Einsatzmaterials hergestellt. In dieser so genannten „pervach“ oder „Kopf“ (die erste Getränk Fraktion) nicht verwendet wird, weil es nicht sehr angenehmer Geruch (und auch sehr schädlich für den menschlichen Körper) ist. Sein abgeschnitten, je nach der Temperatur und dem Prozentsatz von Ethyl tropft.

Und hier ist die mittlere Fraktion (oder, wie es hier genannt wird, „body-brauen“) typischerweise ist farblos und hat einen neutralen Geruch. Seine Auswahl erfolgt bei einer Temperatur von 90 bis 95 Grad Celsius und die Stärke im Bereich von 35-45%, während die Flüssigkeit ausgeleuchtet wird.

Tailings

Der „Schwanz“ (letzte Fraktion) hat einen charakteristischen scharfen Geruch und Geschmack, weil es eine große Menge an Fuselölen enthält. Und es sollte sorgfältig beobachtet werden, dass sie nicht in den Haupt ‚Körper‘ fallen. Dann einen guten Drink zu bekommen, wird es weiter gereinigt Kohle empfohlen (und, wenn möglich, destilliert noch einmal, zur gleichen Zeit, um es langsamer zu sein als zuvor, und eine klare Art und Weise Fraktionen zu teilen).

Was ist der Unterschied zwischen dem entzerrten und dem Destillat und dem entsprechenden Namen des Prozesses? Es sei daran erinnert, dass es praktisch unmöglich ist, selbst wenn wiederholt und fraktionierte Destillation von hoher Reinheit Alkohol produzieren: das resultierende Getränk spezifische Aroma und Geschmack präsentieren notwendigerweise. Daher ist eine Industrie-Alkohol (und zu Hause) Destillationsbedingungen angewandt herzustellen.

Destillation von reinem Alkohol

So wissen wir bereits, was das Destillat und behoben darstellt. Der Unterschied zwischen ihnen besteht, und vieles mehr! Rektifikation – Verfahren von Mischungen, basierend auf dem Prinzip des Wärmeaustausches zwischen dem Dampf und der Flüssigkeit zu trennen. Als Ergebnis erhalten wir absolut reine Flüssigkeit. Und nicht zu verwechseln mit Wieder Destillation Destillation. Dieses Verfahren unterscheidet sich von dem oben.

Kurze Beschreibung des Prozesses

Zunächst erwärmt ein Gebräu Reaktionsgefäß erhitzt. Zu diesem Zeitpunkt Paare, die während des Kochens gebildet werden, steigen nach oben Fraktionator, fallen in eine spezielle Vorrichtung zur Dampfkondensation, ein Rückflusskühler genannt. Das wiederum wird durch Wasser gekühlt.

An gekühlten Flächen Dephlegmator Paar beginnt zu kondensieren, eine Rücklaufflüssigkeit bilden, die die Spalten nach unten in einen speziellen Behälter nach unten fließt. Der Dampf steigt aufwärts und Rücklaufflüssigkeit fließt nach unten Interact. Bei dieser Hitze auftreten Transferprozesse. Als Ergebnis sind die Komponenten in dem oberen Teil leichter siedet, das in Kondensat umgewandelt wird in das Auffanggefäß.

Bei jedem teilnehmenden Bestandteil Rektifikation Reinheit – mindestens 90%. Mit dieser Methode kann beispielsweise Benzin aus Erdöl gewonnen werden, und in der Weinmaische wurde aus Feinsprit hergestellt (Ethanolgehalt – 95%).

Was ist der Unterschied: das Destillat und behoben. Was zu bevorzugen?

Wir haben gesehen, dass es sich um zwei völlig verschiedene Flüssigkeiten. Daher die Frage zu beantworten: „Alkohol behoben und Destillat – was ist der Unterschied und dass es besser ist für den Heim Destillieren zu benutzen?“ – müssen Sie zunächst die folgenden Faktoren berücksichtigen:

  1. Nach leicht (oder sogar mehreren fraktionierten) Destillation Getränken am Ausgang erhalten behält das Aroma und den Geschmack der Produkte, welche die Grundlage des Ausgangsmaterials bilden.
  2. Im Rektifikationsprozess werden alle diese Eigenschaften zerstört.

Die Differenz zwischen dem Destillat und behoben ist bereits zum Kochen. Die erste – ein Getränk, das Destillierapparat gemacht wird, um die organoleptischen Eigenschaft des Quellcodes zu bleiben, das Ausgangsmaterial in ihm. Mit anderen Worten, wenn die Calvados – der Apfel, wenn der Whisky – das Malz, wenn Brandy – die Trauben. Wenn das Destillationsverfahren, mit der Ausnahme Ethyl innen ist immer noch der „Geist“ des Getränks – alle Arten von Verunreinigungen, die in einem authentischen Bouquet gebildet werden: Geschmack mit Geschmack. Das ist der Unterschied!

Distillate und behoben – Destillate. Aber! Rektifiziertes – verfeinert, gereinigte Produkt organoleptischen wo der Quellcode „getötet“ wird überhaupt, entmannt. Obwohl aus dem Stuhl, auch die köstlichsten Trauben, aber er mit dem Geruch bekommen muss und Geschmack ist Ethyl, und „nichts persönliche“. Warum ist die maximale Alkohol Festung – 96%? Aber weil der Rest – nicht als Verunreinigung, und Wasser, wie die absorbierende Ethyl, das heißt, es in Wasser zieht. Dann mit Hilfe von reinem Alkohol, erhalten wir einen anderen Likör, Sirup, Likör. D. h organoleptischen machen die Beschickung länger und Aromen – Aromen.

Statt einem Epilog

Also, um das Material zu beheben: Was ist der Unterschied behoben Alkohol und Destillat? Der Unterschied zwischen ihnen ist von Bedeutung. Gewonnen durch Destillation wird das Produkt in der Lage sein, zu „arbeitet“ auf dem Destillateur und darüber hinaus. Wenn in Eichenfässern platziert verbleibenden Komponenten können oxidiert werden, und die Getränke sind aromatisch. Rectified hat diese Eigenschaften, ist es nur notwendig zu züchten. Das ist der Unterschied. Distillate und behoben dienen unterschiedlichen Zwecken in der Herstellung von alkoholischen Getränken.