581 Shares 9148 views

Vorteile und Gegenanzeigen: Rohkaffee ist nie zu viel?

Über Rohkaffee gehört wahrscheinlich schon alle. Aktive Werbekampagne gemacht über ihn wissen sogar übergewichtig diejenigen, die nicht betroffen sind etwa zu sein. Entsorgen Sie die Spekulationen und Vermutungen, was jemand viel Geld verdient, indem Sie auf den Wunsch der Menschen spielen Gewicht mit allen Mitteln zu verlieren. Dieses Produkt vorhanden ist, kann es überall gekauft werden, dann ist es frei verfügbar ist. Es ist leicht zu Werbung und viel versprechende Bewertungen zu erliegen, aber wir müssen verstehen, dass es Gegen Rohkaffee sind (wie auch die übliche, jedoch). Lassen Sie sich von Übergewicht loszuwerden – ist ein lobenswertes Streben. Dies sollte aber so sein, so dass man mit anderen Problemen nicht befassen.


Das „macht“ Rohkaffee

Wenn es Gegenanzeigen von Rohkaffee (die Anwendung) sind, bedeutet dies, dass es Anzeichen dafür gibt. Er empfahl, dass die Menschen, die übergewichtig sind oder solche, die so über sich selbst denkt. Die Hersteller behaupten, und mit vollem Vertrauen, dass die grünen Kaffeebohnen beitragen zu Gewichtsverlust, Gewicht zu verlieren und das Ergebnis für einen langen Zeitraum beibehalten. Und das alles dank der besonderen, eine sehr wertvolle Eigenschaften in den Kaffeebohnen erhalten Wärmebehandlung. Wie Sie wissen, ist der üblicher Kaffee, das wir trinken, von den gerösteten Bohnen erhalten. Aber es ist in rohem Obst nur die Rinde fehlt, um die vorliegende Reihe von nützlichen Substanzen, die Fettleibigkeit bekämpfen kann.

Die aktiven Elemente von Rohkaffee

Diese Eigenschaft wurde von Französisch Wissenschaftler kürzlich entdeckt, während einer groß angelegten Studie über die Wirkung von Kaffee auf die Gesundheit und Lebensbedingungen der Person. So fanden sie heraus, dass es in Chlorogensäure hoch ist, die ein leistungsfähiges natürliches Antioxidans ist. Es hilft, den Körper von Giftstoffen zu reinigen, Toxine, was zu einer Verbesserung des Stoffwechsels und zur Beschleunigung des Stoffwechsels. Darüber hinaus verhindert Rohkaffee die Resorption von Fetten und normalisiert den Blutzuckerspiegel. Dies führt zu einer Abnahme des Appetits und das Verlangen nach hochkalorische Lebensmittel. Thiamin und Koffein (die, nebenbei bemerkt, in dem Rohkaffee weniger als in Grün nicht) erhöht den Ton des Körpers, verbessert Gedächtnis, Konzentration, Hilfe bei Migräne, gibt Kraft und Energie. Und von dieser erhöhten körperlichen Aktivität, die in Gewichtsverlust Geschäft so nützlich ist.

Gegenanzeigen für die Verwendung von Rohkaffee

Sie sind wie normaler Kaffee. Und das alles wegen des Koffeins, die Arrhythmie, erhöhten Augen und Hirndruck, Übelkeit, gestörte Koordination der Bewegungen, Durchfall, Sodbrennen verursachen kann. Gegen Rohkaffee Berührung und Knochengewebe bekannt ist, Kaffee laugt Kalzium. Aber es ist in langfristigen, regelmäßigen und reichlicher Verwendung. Wie Sie sehen können, gibt es keine spezifischen Nebenwirkungen nicht – sie die gleichen wie in konventionellem Saatgut sind. Wenn wir sie summieren, Kontra wenn Rohkaffee nehmen sind wie folgt: es ist nicht für Menschen mit instabiler Arbeit des Herz-Kreislauf-System empfohlen, Menschen mit Gastritis, Magengeschwüre, schwangere und stillende Frauen, Personen aus verschiedenen nervösen und psychischen Störungen leiden. Sie können es nicht trinken auch für diejenigen, die solche Diagnosen wie Osteoporose und Glaukom haben. Jetzt kennen Sie die Gegenanzeigen von Rohkaffee.