456 Shares 3580 views

"Dogma". Schauspieler provokativste zeitgenössischen Gemälden

Viertes Bild erfanden Kevin Smith Universum New-Jersey-Filme, blasen die Welt Filmverleih 1999, kann nicht als die Schaffung eines gehärteten Zyniker und ein Misanthrop frank verstanden werden. Der Film „Dogma“ (die Schauspieler des ersten Plans: B. Affleck, Damon M. Fiorentino und L.) nach Film Kritiker machen die neue Generation der Bibel zu sein. In vielerlei Hinsicht ist es möglich dank nuancierte Szenario werden. Darüber hinaus ist dieses Filmprojekt nicht die Machenschaften der militanten Atheisten, und die Entweihung der heiligen Dinge. alles ist einfach und ironisch in einem Film. Es überrascht nicht, alles in Bezug „Dogma“ zu filmen (Schauspieler, Fotos aus der Menge, die Wechselfälle des Gusses, Plottorsionen), im Nu war Gegenstand einer hitzigen Debatte.


Zusammenfassung

Er erzählt dem Betrachter eine spannende Geschichte Film „Dogma“. Schauspieler und Rollen, die von ihnen durchgeführt, von der Öffentlichkeit geliebt.

Duet gefallene Engel Loki (M. Damon) und Bartleby (B. Affleck), müde von der Tortur auf dieser sündigen Erde, dass in dem Himmel zurückkehren, um jeden Preis zu entscheiden. In dem Gewölbe des göttlichen Dogma finden sie eine Lücke. Aber für die Absicht, müssen sie nach New Jersey zu bekommen. Ihre Absichten sind Büro des Himmels bekannt und Metatron (A. Rickman) versammelt ein Team, das eine Katastrophe verhindern soll. Die Mission beauftragt Bethany eine Krise des Glaubens (L. Fiorentino) erleben, die Propheten sprightly Silent Bob (C. Smith) und Jay (D. Mewes) gesendet wird. Gruppe beaufsichtigen 13. Apostel rufus (K. Rock) und Serendipity (Hayek C). Hier ist dies der Star des Films „Dogma.“ Schauspieler während der Dreharbeiten und haben Spaß aus dem Herzen.

Schau Projekt

In dem Film „Dogma“ führten die Schauspieler das Publikum des Gerichtshof eine einzigartige Galerie von Charakteren: nur eine Taste acht Zeichen, nicht den sekundären zu erwähnen, aber nicht weniger wichtig für die Geschichte. Und wenn sie nicht perfekt gespielt, keine Strömung, nachlässig inkarniert.

Eines der spannendsten Figuren ist das Ebenbild Gottes betrachtet. In Smiths Gott – eine Frau, ist ihre Rolle, die kanadische Schauspielerin gespielt. In der Wahrnehmung des Autors von Smiths Charakter einen spielerischen Charakter hat, liebt selbstlos Domino, traditionell nachsichtig, aber auch anfällig für unkontrollierte emotionale Ausbrüche. Außerdem wurde sie am liebsten aus unerklärlichen Gründen Herren-Unterwäsche zu tragen. Kevin für eine lange Zeit konnte die Darsteller einer solchen schwierigen Rolle nicht bestimmen. Zunächst hatte er in dem Bilde Gottes, Holly Hunter gesehen, die nicht an einem solchen umstrittene Projekt zu nehmen wagte. Nach Smith eingeladen Emma Thompson, weigerte sich aber , der Sänger auf die Tatsache zurückzuführen , dass vor kurzem Mutter wurde. Dann wird die Rolle der zugelassenen Alanis Morissette, Schauspielerin und Sängerin, für Gemälde bekannt kinoobschestvennosti „Radio Free Albemuth“, „Haustier“, „Körperteile“ und, natürlich, „Dogma“. Schauspieler gefragt, wie der Sänger organisch Tour mit dem Filmherstellungsverfahren kombiniert.

Noch problematischer war die Casting Schauspielerinnen für die Rolle von Bethanien. Die Schöpfer als der Kandidat Joey Lauren Adams, Gillian Anderson und Alanis Morissett, gespielt Gott. Das Ergebnis wurde durch genehmigt Linda Fiorentino, für ihre Arbeit an dem Projekt "Nach der Operation" bekannte "Men in Black", "The Last Seduction" . Laut dem Direktor, war es nicht leicht mit der Schauspielerin zu arbeiten, die Perioden sie stritten und für mehrere Tage nicht sprechen. Kevin Sorry , dass nicht die Rolle geben Dzhanin Garofalo. Dennoch Linda spielte überzeugend die üblichen Folger des Glaubens, der direkt mit diesem Wunder konfrontiert.

Der männliche Teil des Ensembles

Lokis Rolle wurde speziell für Kevin Jason Lee geschrieben, der lehnte es auszuführen , da der Beschäftigung in anderen Projekten, sondern spielte in „Dogma“, verkörpert das Bild von Azrael, der behauptet , Adam Sandler und Bill Murray. Als Ergebnis reinkarnierte ein gefallener Engel Mett Deymon ( „Good Will Hunting“, „Der talentierte Mr. Ripley“, „Saving Private Ryan“, eine Trilogie über die Aktivitäten und Ozean Tetralogie über Jason Bourne). Zweiter Engel Bartleby Ben Affleck gespielt, zuvor mit Damon in gearbeitet "Good Will Hunting". Es ist auch für die Filme „Daredevil“, „Operation“ Argo „“ ‚Armageddon‘, ‚Vanished‘, ‚Himmelfahrtskommando‘ und viele andere bekannt.

Albert Brooks wurde ursprünglich als die Rolle des Kardinal Glick Performer positioniert, aber seliger Charakter des Charakters enthüllen Zuschauer Dzhordzh Karlin.

Alan Rickman ( "Die Hard", "Harry Potter", "Das Parfum", "Alice im Wunderland") gewann die Rolle der Metatron, weil Malerei ist ein Fan von "Chasing Amy".