621 Shares 6177 views

Wie neugeborener Schlaf bei Tag und Nacht

Zusammen mit anderen Fragen über die Betreuung von Kindern, oft Eltern fragen sich, wie viele Neugeborene schlafen. Souped Mütter und Väter sind eigentümlich übermäßige Aufregung, Angst und Zweifel. Oft einige das Gefühl, dass ihr Baby zu wenig schläft, andere sind überrascht, dass eine Menge. In der Tat kann es nicht spezifisch sein und eindeutig sagen, wie viele Schlaf Neugeborenen. Von den ersten Tagen der einzelnen Person ist anders.


Nach durchschnittlicher statistischen Daten der ersten Woche nach der Geburt von Kindern schläft fast rund um die Uhr. Je nach Art Neugeborenen Schlaf kann von 16 bis 22 Stunden betragen. Er wacht auf das Kind selbst wenn der Hunger zu fühlen. Allerdings essen einige für 20 Minuten und sofort wieder einschlafen, während andere wach für eine Weile bleiben, immer die Welt um sie kennen zu lernen. Tag schlafen zwischen den Fütterungen erreicht einen Durchschnitt von 2-4 Stunden. In der Nacht können die Kinder 5-7 Stunden schlafen. Sie sollten das Kind vor dieser Zeit nicht wecken. Immerhin gewinnt der Traum der meisten Kinder schnell wachsen, Kraft und entwickelt das Gehirn und alle anderen Körpersysteme. Wenn also egal, wie viel Schlaf ein Neugeborenes, er ist nicht besorgt, gut isst, sie regelmäßigen Stuhlgang und normale Temperatur hat, dann ist alles in Ordnung, und er kann so viel wie sein Körper benötigt entspannen.

Schlafphase Neugeborenen

Die Eltern sind nicht nur wichtig zu wissen, wie viel Schlaf ein Neugeborenes, aber als er schläft. Schlaf – Baby hat drei Phasen: einen schwachen Traum, stark und sehr tiefen Schlaf. Die erste Phase dauert etwa 30 Minuten. Zu diesem Zeitpunkt ist das Baby besser nicht zu stören und er ruhig schlafen zu lassen. Während der zweiten und dritten Phase des Kindes bereits schlief fest, so dass die Eltern leicht in Anspruch nehmen kann, ihren Fall ohne Angst, ihn zu wecken.

Einige Mütter besuchen verschiedene Fragen über das, was das Kind schläft, während Fütterung. In diesem gibt es absolut nichts Ungewöhnliches. Darüber hinaus ein solches Phänomen ist durchaus üblich. Sehr oft dies geschieht durch das Stillen. Zuerst schön das Kind zu ihrer Mutter neben schlafen, mit dem er unzertrennlich alle 9 Monaten. Zweitens Brust saugt – es ist körperliche Arbeit für ihn, das zu tun, wird er müde und, als Folge, schläft ein. Es ist wichtig zu wissen, dass der Großteil der Milch Neugeborenen Getränke in den ersten 5 Minuten, so hat es keinen Sinn, ihn mehr als 20 Minuten zu füttern.

Was bestimmt die Dauer des nächtlichen Schlafes des Neugeborenen

Es ist zu beachten, dass, wie viel ein Neugeborenes in der Nacht schläft, auch von der Lage abhängt. So kann zum Beispiel, schlafend neben einer Mutter fällt, kann das Baby nicht aufwacht überhaupt bis zu 9 Stunden (bei einer durchschnittlichen Rate von 5-7). Der Grund dafür ist, dass das Kind spürt die Wärme, Komfort und hört so lieb und geliebte Mutter Geruch. Darüber hinaus kann jederzeit an die Brust gelegt werden, so sein Traum mehr ruhig sein wird. Allerdings kann die Nachtruhe mit einem Kind im Bett eine Menge Unannehmlichkeiten für die Eltern bringen. In Zukunft können sie mit dem Problem konfrontiert werden, indem das Kind zu seinem eigenen Bett zu unterrichten.

Jedes Kind ganz allein, einschließlich Schlaf, aber immer noch die Eltern sollten die Durchschnittswerte wissen, wie am Tage Neugeborenen schlafen.

BabySchlafNorm
Alter des Kindes naps Nachtruhe tägliche Ruhe
neu geboren 9.5 9.5 19
1 Monat 8 8 16
3 Monate 10 5 15
6 Monate 11 3.5 14.5
9 Monate 11.5 3 14.5
1 Jahr 11.5 2.5

14

Je älter das Kind wird, desto weniger Zeit er auf dem Traum verbringt. In seiner ersten Tage seines Lebens kräftig wächst er, Stärke zu gewinnen, und dann beginnt allmählich mehr und mehr Zeit bekommen zu verbringen ihre Eltern kennen und alle, die um ihn herum. Bereits im zweiten Monat des Baby schläft im Durchschnitt 16 Stunden pro Tag reduziert. Und bis zum Jahr erreicht diese Zahl 14 Stunden.