830 Shares 1835 views

Inhalt – was ist das? Bedeutung des Wortes „Inhalt“

Es gibt eine Meinung, dass der Begriff bezeichnet den Inhalt des Textinhaltes von Web-Seiten auf der Website, dh. E. Die Trägerhauptinformationslast. Allerdings ist diese Ansicht nicht ganz korrekt.


Das Konzept des Inhalts

In der Tat, alle Informationen auf der Website im Internet veröffentlicht ist Inhalt. Unter dieser Definition wird Text Content – Ressourcen, Videos, Fotografien und Zeichnungen, aufnehmen. Alle Arten von Werbung und Kontrollen. Als Ergebnis gibt das Konzept des Inhalts eine sehr breite Definition.

Somit ist der Inhalt – was ist das? Die einfachste Antwort auf diese Frage ist – Füllen der Website. Und dann gibt es seine Trennung verschiedenen Typen und Arten.

zuordnen von Inhalt

  • Informationen. Zu dieser Art gehören Inhalte, die für den Benutzer nützlich ist. Zum Beispiel Produktbeschreibungen, News, verschiedene Bewertungen, thematische Informationen. Diese Art ist der Hauptinhalt von fast jedem Ort. Und auf seiner Qualität und Nützlichkeit hängt von der Kundenbindung an die Ressource, und seine Popularität.
  • Kommerzielle oder Marketing-Inhalte. Dazu gehören alle Werbebotschaften über Aktionen, Rabatte und Verkaufstexte. Und nicht sehr gut, wenn diese Inhalte übernimmt die meisten der Füllung Websites auf. Allerdings sind einige Hersteller mit dem schnellstmöglichen Gewinn aus dem Projekt ausgerichtet. Als Ergebnis erhält man die Ressource mit einem Bündel von Hype, Pop-ups und nutzlos Handelsartikel , in denen Leser sind unwahrscheinlich zu finden.
  • Unterhaltung. Dies könnte auch die Bilder, lustige Geschichten, Witze, interessante Fakten – alles, was die Besucher unterhält, zieht die Aufmerksamkeit.
  • Training. Hervorragende Aussicht auf Inhalte, die die Aufmerksamkeit der Besucher und die Erhöhung der „Nützlichkeit“ der Ressource zu gewinnen erlaubt. Aber nicht verwechseln die Lehrinhalte aus der Schule Fächer wie Algebra oder Geometrie. Dazu gehören Leistungen wie Meisterkurse, Schritt für Schritt Anleitungen, Schulungsvideos, und so weiter. D.

Die harmonische Kombination all dieser Arten von Inhalten macht eine Website nützlich, informativ und beliebt bei den Internet-Nutzern.

Inhalt – was ist das? Inhaltstypen

Nach der Art des Anzeigeinhaltes auf der Seite kann in statischen und dynamischen unterteilt werden.

  • Statisch ist der Teil der Inhalte von Websites, die nur vom Administrator der Ressource geändert werden können. Zum Beispiel kann der Textinhalt der Seiten.
  • Dynamisch. Auch unter dem Namen Benutzerinhalte gefunden, wie Foren, Kommentare, Feedback. Ein wesentlicher Vorteil dieser Inhalte ist die Möglichkeit, Feedback von Nutzern zu erhalten und es ihnen ermöglichen, ihre eigenen Ressourcen zu füllen. Natürlich, in diesem Fall, Moderation erforderlich. Für dynamische Füllstelle umfasst auch Informationsblocks, dessen Inhalt an den externen Daten variiert. Zum Beispiel Inhalt der Werbung, die abhängig von den zuvor Benutzeranfragen eingegeben.

die qualitativen Inhalte zu füllen – ist die Grundlage für die Erstellung einer Website. Daraus hängt weitgehend von der Ressource Position in den Suchergebnissen, sowie seine Popularität bei den Nutzern. Um wirklich gut zu sein, muß Inhalt mehrere Kriterien erfüllen.

Manchmal kann man den Namen des siehe „Inhalt der SS.“ PS steht für Search Engine, zum Beispiel, "Yandex", oder jede andere. Daher werden die Inhalte Suchmaschinen – sind alle Informationen von den Suchmaschinen ausgegeben.

Die Einzigartigkeit des Textes

Die wichtigste Eigenschaft, die Inhalte für die Website haben sollte – es ist einzigartig. Dies bezieht sich in erster Linie auf den Textinhalt der Website und bedeutet, dass im Internet nicht wiederholender Text sein soll. Die Einzigartigkeit der Inhalte auf der Website wird von Internet-Nutzern nicht nur begrüßt, sondern auch von der Suchmaschinen. Die Verwendung von Informationen aus anderen Quellen kopiert, wirkt sich negativ auf das Ranking der Website und jeweils auf die Positionen in den Suchergebnissen.

Überprüfen Sie jeden Text auf der einfach Einzigartigkeit. Um dies zu tun, gibt es viele Dienste – wie „ETXT-antiplagiat“ oder „Advego Plagiatus“.

Der Mangel an grammatische und stilistische Fehler

Zunächst malt die Präsenz im Text von Fehlern nicht. Abgesehen von der Tatsache, dass die Nutzer einfach nicht so einen Text lesen, Eindruck der Ressource bleiben sie sehr negativ. Zweitens Suchmaschine Spinnen haben lange gelernt , wie die Qualität des Textes zu bestimmen und Fehler negativ auf die Position der Website beeinflussen. Daher albern minderwertige Inhalte zu denken, zu verwenden, wird es die Website profitieren.

Es gibt Fälle, in denen bei der Verfolgung der einzigartigen Autoren bewusst bietet eine Permutation von Worten oder gedankenlos Verwendung von Synonymen verzerren. Als Ergebnis gibt es in Bezug auf den Text der Programme ein eindeutig zuzuordnen sind, ist es nicht lesbar und verzerrt die Bedeutung der Besucherseite.

Informationsgehalt

Das Fehlen von „Wasser“ in den Texten so genannten. Alle Beispiele für Inhalte aufgetreten, in denen viel geschrieben worden ist, ohne Fehler, vielleicht sogar eine gute Sprache, aber über alles. Dies geschieht, wenn der Autor soll oder kann, wirklich eine bestimmte Menge an Text schreiben will, aber sein Wissen über das Thema fehlt die Kraft für ein paar vernünftigen Vorschläge.

Mangel an Verlangen, die Lücken in ihrem Wissen und der Wunsch zu füllen alles in Eile zu tun, stieß ihn der Text zu schreiben, ist leer. Das Ergebnis ist ein völliger Abschaum, nach der Lektüre, dass eine Person mit Sicherheit nicht findet, was er suchte. Und natürlich eine lange Zeit auf einer Ressource wird es nicht bleiben.

Arten von Textinhalt

  • Übersetzungsgerechtes Schreiben. Einzigartiger Text durch den auf ihren eigenen Kenntnissen und Autor geschrieben und Erfahrung, oder mit anderen Menschen zu kommunizieren.
  • Rewriting. Ebenfalls einzigartig Text, aber im Herzen seiner Entstehung ist die Informationen aus verschiedenen Quellen entnommen und neu geschrieben vom Autor in seinen eigenen Worten. Jene Leute, die in der High School waren, nicht nur in Umschreiben beschäftigt. Das Wesen der Präsentationen der gleichen – schreibt in Ihren eigenen Worten uslyshanoe Bedeutung erhalten.
  • SEO Texte. Diese Texterstellung oder Umschreiben ist für Suchmaschinen optimiert und Schlüsselwörter enthält. Mit dem richtigen Schreibweise sucht organisch in dem Text eingegeben und hat keinen Einfluss auf seine Bedeutung.
  • Plagiat. Manchmal ist es copy-paste genannt. Ist einfach die Informationen auf der Website mit verschiedenen Ressourcen zu kopieren. Allerdings ist der Text gar nichts ändern, oder unterliegt eine minimale Korrektur. Zum Beispiel ändern Firmennamen, Adressen, Daten und so weiter. D.

Management-Informationssysteme Online

Oder abgekürzt CMS. Diese Systeme bieten eine bequeme und einfache Verwaltung von Inhalten, nämlich das Hinzufügen von neuen Seiten auf der Website und Bearbeitung bestehende.

Unter Verwendung des CMS bei der Erstellung von Websites hat viele Vorteile:

  • Die relative Einfachheit Ressourcen zu schaffen.
  • Keine Notwendigkeit für tiefe Kenntnisse in der Programmierung.
  • Eine Vielzahl von Template-Design, die Sie auf Ihrem eigenen anpassen können.
  • Einfach, um das Projekt zu erweitern.
  • CMS gute Funktionalität: zum Beispiel kann die Website leicht Blog-Modul, online oder eine Galerie angeschlossen werden.
  • Fokus vieler CMS für bestimmte Arten von Projekten. Zum Beispiel gibt es Systeme für die Erstellung von Blogs, E-Commerce-Sites, Visitenkarten, und so weiter. D.

So Beantwortung der Frage: „Inhalt – was ist es“ – kann gefolgert werden, dass der Begriff auf alle Dinge bezeichnet, die wir über das Internet zu sehen. Und auf seiner Qualität und Nützlichkeit hängt von der Popularität von jeder Web-Eigenschaft.