357 Shares 4467 views

Management-Prinzipien

Der Zweck der Tätigkeit einer Produktion ist es, Gewinne zu maximieren, indem sie Kosten zu senken, die Produktivität erhöht und die effiziente Nutzung aller zur Verfügung stehenden Reserven. Die Hauptrolle in diesem ist das Management. Als Produktions-Management-System, Management, basierend auf einer umfangreichen Datenbank von verschiedenen Wissenschaften, können alle ihre Ziele zu erreichen. Richtlinien zur gleichen Zeit, die Regeln, auf denen alle Entscheidungen sind die Grundsätze des Managements.


Management-Prinzipien zu synthetisieren, die objektiven Gesetze des Managementprozesses, der die wichtigsten und wiederkehrende Tendenzen in der Organisation widerspiegelt.

Gesetze und Grundsätze des Managements bieten eine sofortige Reaktion Organisation im Anschluss an die sich ändernden Bedingungen des externen und internen Umwelt.

Die wichtigsten Gesetze, die den Vektor der Entwicklung der Organisation und, als Folge, Management bestimmen, gehören eine Reihe von Trends, die im Zuge der wirtschaftlichen Tätigkeit objektiv und umgesetzt sind.

Dazu zählen insbesondere die Entwicklung von Management als Wissenschaft-Wirtschaft, die Umwandlung der Grundtechniken mit der sich verändernden wirtschaftlichen Umfeld. Nicht weniger wichtig ist die Ordnungsmäßigkeit der Verwaltung , den Grad des Einflusses der äußeren Umgebung in der Bildung zu bestimmen , die Strategie der Organisation und Auswahl geeignete Managementtechniken. Rationalisierung der Managementebenen von Organisationen und die Nutzung der Kontrolle im Rahmen ihrer Tätigkeit sind wichtige Trends in der Entwicklung von Management als Schlüssel – Management – Tool. Das Management muss bei der Entwicklung auf den Nutzungsmustern des geplanten Managements basieren. Aber vielleicht eines der wichtigsten Gesetze ist die dynamische Änderung Management – Prinzipien der Organisation und ihre Hauptfunktionen.

Unter dem Einfluss der oben genannten Gesetze sind Grundsätze des Managements. Sie bilden die grundlegenden Anforderungen für das Management, die Methoden der ihre Umsetzung, die Funktionen und die Struktur der Organisation. Dazu gehören allgemeine und spezifische Grundsätze.

Allgemeine Management – Prinzipien wurden zunächst die klassische formulierte Theorie des Managements Henri Fayol. Er identifizierte 14 Grund er Management-Prinzipien glaubt. Dazu gehören: das Prinzip der Arbeitsteilung, die Einheit von Befehl und Kontrolle der skalare Kette. Es setzt die Existenz einer ununterbrochenen Kette von Befehl des Vorgesetzten , um am effektivsten die Umsetzung Ziele der Organisation. Somit ist der Autor führt uns zu der Tatsache, dass die Anwesenheit von Autorität, Disziplin, Zentralisierung und Unterordnung der Interessen der Bestellung – die wichtigsten Grundsätze des Managements. Allerdings wird kein Mitarbeiter nicht alle Ziele für sie festgelegt durchzuführen, ohne das Prinzip der Gerechtigkeit und Entschädigung für ihre Arbeit umzusetzen. Smart-Manager soll Unternehmensgeist unterstützen und die Initiative der Mitarbeiter fördern. Nur auf diese Weise wird es Personalstabilität grundsätzlich sicherzustellen, die stark die Höhe des Umsatzes reduzieren.

Principles Einhaltung sichert den Erfolg der Organisation, hohe Gewinne, Produktionseffizienz und Kostensystem minimieren.

Die unbestrittene Bedingung für die effektive Verwaltung des Verfahrens ist die Notwendigkeit zu berücksichtigen, die Besonderheiten der Organisation, vor allem der Branche, in der sie es ausführt. Daraus folgt, dass Management-Prinzipien sind eine spezielle Beschaffenheit, um eine Formel für die administrativen Auswirkungen auf die Organisation zu entwickeln, die Ihnen das beste Ergebnis von dessen Aktivitäten erhalten können.