345 Shares 4199 views

Nur Ikhlas, Taub, Victory Park … Naberezhnye Chelny – eine Kombination aus Tradition, Kultur und Moderne

Russland ist berühmt für seine Touristenattraktionen. In jedem Landkreis, das Land, die Stadt ist etwas zu sehen. Reisen im Land, gehen Touristen in Tatarien. Diese Republik bunt und vielseitig in vielerlei Hinsicht, manche sogar einzigartig. Kazan, Naberezhnye Chelny, Nizhnekamsk, Bolgar, Sviyazhsk, Bugulma – vielleicht ist dies eine unvollständige Liste der Städte, die bekannten Sehenswürdigkeiten sind. Dieser Artikel wird auf die zweitgrößte Siedlungen der Republik gewidmet. Besuch von Victory Park (Naberezhnye Chelny), Sehenswürdigkeiten der Stadt, seine Denkmäler und Gedenkstätten, Moscheen und Kirchen, Museen und Theater, und stellen Sie sicher, dass dieser Ort ist wirklich wunderbar.


Victory Park in der Stadt Naberezhnye Chelny

Natürlich wollen viele Sehenswürdigkeiten in der Stadt, aber ich einige von ihnen markieren. Die Leute kommen hier auch ausländische Touristen den berühmten Victory Park zu besuchen. Naberezhnye Chelny – bunte Stadt mit einer reichen Geschichte. Nach der Rekonstruktion einiger Einrichtungen wollen die Wahrheit dieser Worte, um zu überprüfen wird mehr und mehr.

Nehmen wir zum Beispiel den Victory Park. Naberezhnye Chelny hielt die Rekonstruktion des Objekts. Seit dem Bau des Parks, hatte er nie zu größerer Reparatur unterzogen worden. Aber es ist eine Freude, Zeit nicht nur für Wanderungen durch den Park zu verbringen, aber auch 50 verschiedene Attraktionen. Unter ihnen sind die „Caterpillar“, „Orbita“, „Zodiac“, „Der fliegende Holländer“. Interessenten können den Schießstand besuchen und Go-Kart-Bahn, eine Partie Tischtennis oder haben Spaß auf dem Trampolin.

Aufgrund der Renovierung hier hat es mehrere Attraktionen, die zu den besten des Landes sind. Riesenrad, im Jahr 2016 errichtet, im Wettbewerb mit ihren Konkurrenten in den russischen Städten. Der Stolz des Parks kann vielleicht klein, aber sehr schöne Brunnen. An heißen Sommertagen, Besucher, die Kühle des Wassers genießen, geschieht es sehr.

Allee der Arbeiter im hinteren Fuß erreichbar aus dem Speicherbereich der in dem Großen Vaterländischen Krieg gefallen gelegen. Hier ist es möglich, militärische Ausrüstung zu betrachten: Haubitzen, schwere IS-3 Tanks, selbstfahrend "Carnation" gun MT-12.

Borovetskaya Kirche

Naberezhnye Chelny Stadt berühmt für seine kulturellen Baudenkmälern. Unter ihnen sind jene, die auf die Denkmäler von nationaler Bedeutung beziehen. Sie werden durch den Staat geschützt. Dazu gehören die Heilige Himmelfahrt Kirche. Dazu gehören die Borovetskaya Kirche.

Zunächst wurde die Mauer sie eine Holz hatte, später der Stein. Trohprestolnaya Borovetskaya Kirche wurde (meist) gebaut auf Kosten des bekannten Schriftstellers und Elabuga Händler Dmitry Ivanovich Staheeva.

Vor der Revolution betrug die Kirchengemeinde 2000 Menschen. Nach der Revolution blieb das Gebäude fast Ruinen. Nur Pfarr Bemühungen der Arbeiter und Bauherren im Jahr 1989 dazu beigetragen, den Tempel (übrigens, die höchsten in der Region) neu zu erstellen. Dank ihrer Bemühungen der Kirche einen neuen hohen Glockenturm hat; schöner durchbrochener Zaun umgibt das Gebiet der Gemeinde. Und die Gegend rund um den Tempel ist mehr wie ein Park.

Moschee Nur Ikhlas

Vor etwa 20 Jahren, in der Stadt gibt es die größten muslimischen religiösen Gebäude. „Nur Ikhlas“ (übersetzt als „Fidelity“) – Struktur, gebaut nach den Regeln unserer Zeit, aber der Stil ist eher wie eine postmoderne Architektur.

Laut verschiedenen Quellen, begann der Bau der Moschee im Jahr 1993 und dauerte bis 2005 war das Projekt der Architekt VA Manukyan. Das Gebäude kann 500 Personen. Es ist bemerkenswert, aber Männer und Frauen sind verschiedene Eingänge. Hohe Portale an der Tür, eine halbkugelförmige Kuppel, die Moschee raznovysotnyh Volumen, flache Beschichtungen, hohe shpileobrazny Minarett – wie es scheint, das alles nicht paßt. Aber wie schön und zugleich zurückhaltend es die Kultur der Steinarchitektur von Volga Bulgarien und modernem Tatar Stil widerspiegelt.

Wie schön wäre es, wenn ich Victory Park besuchen kann. Naberezhnye Chelny und locken die kulturellen und architektonischen Denkmäler zu sehen. Nur Ikhlas – das einzige seiner Art und eine Moschee in der Größe und Schönheit. Malerische volumetrische Zusammensetzung zieht Touristen dank der einzigartigen Kombination aus östlichem Muslime, traditionellen Tatar und bulgarischer Kultur in der Außen- und Innendekoration von religiösen Strukturen.

Taub Moschee

Nicht nur im Victory Park Naberezhnye Chelny ihre Gäste einladen. Touristen Ehrfurcht historische, kulturelle und religiöse Denkmäler besuchen. Im alten Teil der Stadt ist das Wahrzeichen, wie Taub (übersetzt als „Buße“) bekannt ist.

Die Moschee wurde in 1989-1992 gebaut. anlässlich des Jubiläums: der 1100. Jahrestag der Annahme des Islam durch den bulgarischen Staat. Nach Ansicht der Autoren der Projektstruktur wurde im Jugendstil erbaut, mit Walmdach bedeckt der Halle und Minarett blieb traditionell. An gegenüberliegenden Seiten der Fassade gibt es separate Eingänge für Männer und Frauen. Auf der Nordseite ein 53-Meter-Minarett befindet, gekrönt vergoldete sichel in denen Handwerker Sprüche aus dem Koran eingraviert.

Besonders hervorzuheben sind die helle Glasmalerei geformt. Sie haben eine Dekoration der Nordfassade der Moschee werden. Sie schmückten das Innere des Taub aus weißen Marmor mit geschnitzten floralen Ornamenten und Medaillons.

Natürlich ist dies weit von allen Sehenswürdigkeiten von einer einzigartigen Stadt. Es ist ein Besuch wert, die Schönheit und die reiche Geschichte der antiken Stadt zu genießen.