454 Shares 1527 views

Frankfurt Motor Show: Überblick über neue Produkte

Die jährliche Frankfurt Motor Show statt vom 17. bis 27. September 2015 und wurde die 66 in einer Reihe Ausstellung in der deutschen Stadt Frankfurt. Jedes Jahr werden in Deutschland, bringt alle globalen Herstellern zusammen, um ihre neuesten Produkte für die Öffentlichkeit und im vergangenen Jahr die Technologie entwickelt wurde, um. Übersicht Frankfurt Motor Show enthält eine Beschreibung neuer Produkte und spricht über die allgemeine Richtung, in der die Ausstellung stattfand.


Die Skala der Ausstellung

30.000 qm in den Hallen und 12 tausend Quadratmeter. m rund – Skala Auto Show ist wirklich riesig. Dieses ganze Gebiet voll mit Ständen der verschiedenen Automobilunternehmen, von den globalen Riesen Newcomer. Die ganze Zeit von der 66. Motor Show es um mehr als 900.000 Menschen und 12.000 Medienvertreter besucht wurde.

Die Ausstellung findet in einer sehr freundlichen Atmosphäre Besucher. Ausbildung des Personals und der Service ist sogar noch besser als im Jahr 2014 Jahr. Neben der Automobilhersteller auf der Messe wurde von Unternehmen wie Google und Samsung besucht. Das Unternehmen demonstrierte seinen Beitrag zur Entwicklung digitaler Technologien, die ein integraler Bestandteil des modernen Autos sind. Frankfurt Motor Show unter dem Motto New Mobility World statt.

Hauptthemen der Ausstellung

Vernetztes Auto, Automatisiertes Fahren, E-Mobility, Urban Mobility und Mobilty Service: Alle Messetagen wurden in den folgenden Bereichen statt. Jeder Vektor zeigt die zukünftige Entwicklung der Automobilindustrie. Immer mehr Aufmerksamkeit wird auf Fahrzeuge mit Autopiloten bezahlt.

Neben dem Grund „Skelett“ der Produzenten, bietet Frankfurt Motor Show vertraut mit kleinen Start-apami Pavillon Startup Zone. Hier, Start-ups und kleine Unternehmen, die ihre Entwicklung präsentieren und zeigen Sie der Welt seine Vision der weiteren Entwicklung der Branche. Nach Angaben der Messeveranstalter, mit Hilfe dieser Methode ist es möglich, talentierte Designer und Ingenieure sowie entdecken die Welt interessant und bisher unerreichte Technologie zu finden. Denn nicht jedes Startup-Unternehmen hat die Mittel, Projekte im Leben umzusetzen, so dass die meisten von ihnen noch in plchnah und Zeichnungen bleiben.

Premieren auf der IAA

Beginnen wir mit dem deutschen Trio beginnen, die als Host für den Rest der Gäste des Hauses spielt. Firma Audi hat die Öffentlichkeit die neue A4 und Q6 dargestellt. BMW Group erweitert sein Sortiment des neuen 3er-Reihe und Crossover-X1. Auch auf dem Display blinkt die neue M6.

Die Firma Mercedes ist bemerkenswert, Originalität – sie ein Cabrio auf der Grundlage seiner Luxuslimousine S-Klasse eingeführt. Neuheit Firma neue A- und C-Klassen sowie das futuristische Konzept der Zukunft Coupé. Deutsche aus Opel Astra wurde zuerst in einem Körper eingeführt „versatile“. Volkswagen präsentiert das Konzept der „Golf“ in der Version des GTI, den neuen Tiguan. Die Überraschung war der Auftritt von capacious multivena von dieser Firma. Porsche Publikum erhielt ein aktualisierter 911 und 911 Carrera. Diese Autos blieben die gleichen äußerlich, aber sie füllen zu verbessern.

Die Japaner weiterhin ihre Linie von ungewöhnlichen Design und Elektrofahrzeugen bleiben. Nissan hat sich entschieden, auf ihre Crossover und SUV zu gehen. Zuschauer zeigte ein Konzept SUV, Navara Pick-up und aktualisiert Qashqai Crossover.

Suzuki ist ein Konzept der Stadt hetbeka beschränkt genannt iK-2. Toyota Prius weiterhin mit außergewöhnlichem Design für einen Amateur zu produzieren. Merkwürdigerweise nicht mehr neuen Produkte aus der Gruppe wurden nicht in der Show gesehen. Lexus brachten ihre Premium-Limousine GS.

Die Französisch Citroen brachte eine aktualisierte DS 4 und Version Sportback. Ein weiteres Französisch Unternehmen, Peugeot, hielten eine Präsentation der fünf Modelle: das 307 GTI, SPORT, FRACTAL, QUARTZ und Hybrid 308 R. Renault Unternehmen, das Publikum zu der vierten Generation MEGANE eingeführt und präsentierten einen völlig neuen Modell – Talisman, das eine Nische in der Mittelklasse einnehmen sollte.

Alfa Romeo Giulia führte ein Modell mit mutigem Design. Dieses Auto wird projiziert, um den alten Glanz der italienischen Marke wieder zu beleben.

Wir wenden uns an die hochkarätige Premieren von Luxusmarken. Bentley brachte die Ausstellung ist sicherlich das exklusive SUV-Klasse Auto der Welt. Bentayga hat ein Corporate Design mit runden Scheinwerfern. Eine solche große SUV beschleunigt in nur 4 Sekunden auf hundert. Dieses Modell wird in lokalen 4-und 5-Bettausführungsformen angeboten werden. Competitive Marke Rolls-Royce enthüllt das Cabrio basiert auf dem Geist namens Morgenröte. Italiener von Lamborghini auf nur einen Roadster Huracan begrenzt.

Zusammengefasst

Internationale Frankfurt Auto Show erwies sich als die reichste in der Premiere der letzten Jahre. Anzahl innovativer Technologien ist frappierend: fast jedes Unternehmen mindestens ein Elektroauto oder Hybrid gebracht hat. Dies beweist, dass die Automobilindustrie noch nicht steht. Vielleicht, im Interesse der es und führen die jährliche IAA in Frankfurt.