215 Shares 9971 views

Käse skamortsa: Italienische Tradition

Der Name des hinteren Produkt verschmolzen italienischen Dialekten im Süden bedeutet wörtlich „kopflos“. Das ist, wie der Name visuell mit seiner ungewöhnlichen Form assoziiert übersetzt. Skamortsa Käse in Italien ist nicht so berühmt wie die traditionellen Mozzarella, und bezieht sich auf Käse Sorten von „Pasta filata“. Wie das ungewöhnliche Produkt machen und welche Gerichte kann mit seiner Teilnahme vorbereitet werden – lassen Sie sich heute in unserem Artikel sprechen.


Die italienische Tradition

Denn was hat es seinen Namen? Die Sache ist die, daß sie das Seil in einem suspendierter Form anziehen reifen. Form als Ergebnis erinnert an eine Birne oder Matrjoschka, ob kopflos Körper – die prividitsya Phantasie. Aber im Ernst, wiegt der Kopf von fermentierten Milchprodukt typischerweise nicht mehr als eine halben Kilogramm, und wirklich eine Birnenform „Erscheinung“. Sie sagen, dass manchmal in groß Ferien in einigen Bereichen Riesen vorbereitet, dann Käse skamortsa ein Gewicht von acht Kilogramm erreichen kann, aber es passiert ganz selten.

Wie wird die Vorbereitung?

Diese Sorte wird in der Region Puglia traditionell hergestellt. Skamortsa Käse aus Kuhmilch hergestellt, und Kalbfleisch Lab. Herstellung ein Produkt „geschmolzen“: eingetaucht in einem 80-Grad-Wasser oder Serum. Und dann – in der Sole. Im Übrigen ist die Mozzarella in der gleichen gemacht, so dass diese Art von Käse seinen nächsten Verwandten ist. Eine Besonderheit der apulischen Sorten von frischer, nicht geräucherter Form – seine birnenförmig. Sie geht zum Produkt, weil der Käse das Seil zieht, auf Reifen hängen. Doch im Gegensatz zu dem Mozzarella, die nicht Reifung erfordert und direkt in Salz, Käse skamortsa noch verkauft reifen, wenn auch kurzlebige (in der Regel nicht mehr als ein paar Tage). Somit übermäßige Feuchtigkeit wird entfernt, und der Käse erwirbt eine feste Struktur. Dieser Käse wird als jung – weiß. Es hat einen milchigen Geschmack und viskose Struktur.

Räucherkäse skamortsa: von dem, was sie essen?

Aber die wahre Delikatesse gilt als Scamorzza Affumicata sein – geräucherte Version. Seine Farbe ist direkt abhängig von der Zeit des Rauchens von goldbraun bis braun variiert. Scamorzza Affumicata ergänzen perfekt die verschiedenen Gerichte von Gemüse, Fleisch und Pilze. Käse ausgezeichnet schmilzt bei niedrigeren Temperaturen, Kochen, skamortsa jedoch – häufig Bestandteil Pasta und Pizza. Gutes Aussehen und warme Sandwiches aller Art, stellt sie duftend und knusprig. Er fügte hinzu, in den ersten Kursen und Salaten.

Käse skamortsa: Rezepte

Kochen gegrillten Käse. Es ist notwendig, 200 g geräucherter Käse, ein wenig Mehl, Panade Pack, ein Ei, Pflanzenöl zum Braten zu nehmen. Als nächster geschnittener Kopf Käse in Querrichtung in Scheiben von etwa 1 cm dick. Ei wischt in einer Schüssel mit einer Gabel einstechen. Das Mehl und Semmelbrösel in getrennten Behältern. Dann wird jedes Stück Käse in Mehl gerollt, Ei, Paniermehl drehen. Um sicher zu gehen, Walzenstück für 15 Minuten in dem Gefrierschrank, so dass sie nicht schmelzen zu schnell beim Braten. Inzwischen erwärmen die Pfanne mit Butter. Gebratene Käsescheiben bis golden. Heiß serviert oder Salat Gemüse.

Kochen Aubergine mit italienischen Käse im Ofen. Nehmen Sie drei mittler Auberginen, Scheibe Schinken (Speck) – 150 Gramm, 200 Gramm skamortsy, ein wenig Olivenöl, Basilikum und Petersilie auf einem kleinen Strahl, den Kopf Bogen. Bereiten Sie schnell und einfach. Auberginen in der Hälfte der Länge geschnitten. Wir nehmen den Zellstoff aus. Seine in Würfel schneiden und in Öl mit Zwiebeln gebraten (10 Minuten genügen). Speck in Würfel geschnitten mit Basilikum und Petersilie. Gemischt mit gebratenen Auberginen aus dem Zellstoff. Und diese Masse farshiruem Schale Aubergine. Wir schlafen auf Paniermehl und geriebenem Käse. Backen im Ofen bei moderaten Temperaturen zu Staphylococcus-Spezies. Genießen Sie italienischen Abend!