173 Shares 7221 views

Eßlöffel als Maßeinheit des Volumens der Küche

Eßlöffel – ein Thema, das genau in jede Küche (und nicht in einem einzigen Exemplar) vorhanden ist. Für die meisten Menschen ist es mit der Nahrungsaufnahme verbunden. Aber die Gastgeberin, die in Konserven Gemüse für den Winter beschäftigt ist oder oft Torten kochen, verwenden Sie diesen Artikel auch mit einer anderen Zweck – Messen.


Wenn Sie fragen: „Und wie viele in einem Esslöffel Zucker ? – 10 Gramm oder vielleicht 20“ – nur in der Lage sein , ein paar zu beantworten. Aber wenn Sie ein Buch von Rezepten nehmen, fast jeder Familie der Menge der Zutaten in den meisten Fällen wird es in einem Löffel geschrieben. Nicht alle, natürlich, vor allem in Bezug auf Rezepte Salzen und Beizen Gemüse. Natürlich gibt es andere Möglichkeiten flüssige und trockene Produkte zu messen ( eine dicke Brille, Waage, nachdem alle), aber immer noch viele der altmodischen Verwendung Löffel und Geschmack von gekochten Gerichten alles nicht leidet.

Früher, als die Küchenwaage luxuriöser waren (und solche, die verwendet Fehler gegeben wurden, ist nicht weniger als 50 Gramm), die meisten der Produkte wurde als die Zeitverschiebungen gemessen. Die meisten Mütter und Großmütter noch gibt es irgendeine Art von Tasse, die sie das Mehl oder Zucker ausmessen und den gleichen Löffel. Was die Rezepte jener Jahre, in denen praktisch alle Zutaten einfach nicht in Gramm aufgeführt sind, und Tassen, aber in einem Löffel. Letzteres ist möglich, auch mit einer Rutsche und ohne Rutschen.

Aber was tun Sie, wenn genaue Gewichte nicht zur Hand sind, aber um einen Kuchen oder Gurke Kohl zu backen, ist es notwendig, eine bestimmte Anzahl von Produkten zu messen? Es stellt sich einen Esslöffel, unabhängig von ihrer Form und Gestaltung des Standard hat eine bestimmte Kapazität. ihr ist es möglich, durch einfache arithmetische Operationen zu wissen, eine beliebige Anzahl von Gramm in einer Anzahl dieser Einheiten zu übertragen. Wenn oft Esslöffel als verwendete Messwerkzeug für die gleichen Produkte, erinnert sich der Besitzer bereits , wie viel Gramm es, und verwendet sie ohne Nachfrage.

Mehl, Kakaopulver, Butter, Zucker, Essig, Salz – das ist nicht eine vollständige Liste der Produkte, die oft mit Hilfe von verschiedenen Löffeln gemessen werden. Die Küche ist immer verfügbar, Kopien von 3 Band: Tee, Dessert und ein Essbereich. Die ersten 2 Optionen werden verwendet, wenn überhaupt Bestandteil Tröpfchen erforderlich, aber diese gemessen werden können und mehr, bis zu einem Kilogramm (obwohl dies nie kommt, häufiger, in diesem Fall der Brille verwenden).

Was ist das Gewicht ein Esslöffel Mehl in Gramm, nicht jeder erinnert, aber das in einem Standardglas von 6 Einheiten mit Rutsche, alles Wirtin wissen, oft mit Gebäck zu tun. Denn mit einem Löffel ist das Schüttgut am bequemsten Art von Schale, Tasche oder Box, wo sie gespeichert wird.

Für die meisten Zutaten Esslöffel ohne Folien können etwa 15 bis 20 Gramm, und mit einem Schieber halten – und eine halbe mal mehr. Natürlich wiegen die geringere Dichte Produkte weniger, aber der Unterschied ist nicht signifikant (nicht mehr als 10 bis 15%), so dass, wenn die Genauigkeit nicht so wichtig ist, können Sie diese Skala verwenden. Im Hinblick auf einen Teelöffel, dann ist es in den meisten Fällen ist 5 Gramm des Produkts gestellt (wenn der Löffel ohne Dias). Dessert beherbergt auch einen Durchschnitt von etwa 10 bis 12 Gramm. Wenn Sie nur drei dieser Werte erinnern, wird jede Komponente nicht schwierig sein, in die Anzahl von Gramm Löffel zu übersetzen. Und dann kann man nicht mit Gewichten stören, weil Löffel die erforderliche Menge an Produkt zu dosieren ist viel einfacher und praktischer.