133 Shares 4384 views

Wie das Auto zu malen?

Wenn es sein privates Fahrzeug ist – ist nicht nur bequem, sondern auch vielversprechend, vor allem für Geschäftsleute. Aber um das Auto zu dem Bild seines Meisters mehr angepasst – es muss immer perfekt in Form gehalten werden. Und was ist, wenn das Auto sein Prestige verloren hat und nach außen sieht nicht sehr beeindruckend? Gerade genug, um ihm einen neuen Look mit Hilfe der Pistole und Autolack zu geben. Viele Leute denken, dass gut ist, um das Auto zu malen kann nur repräsentativer Showroom, wo es eine professionelle für dieses Gerät ist. Es ist ein großer Fehler. Vor allem, weil in der Kabine Kosten, wird diese Prozedur mehrmals teurer sein als für die Selbst Malerei. Zum Thema „Wie das Auto zu malen?“ viele Artikel im Internet gibt es jedoch, sind wir bereit, Ihnen die einfachste Möglichkeit zu bieten, das Auto zu verbessern.


Was wir brauchen ,

Wenn Sie sich fragen, wie man richtig das Auto malen, beginnen Sie mit der Vorbereitung der notwendigen Attribute. Vor allem, wenn Sie vor nicht kaufen müssen, jetzt ist die Zeit, eine Waffe mit dyuzoy 1.3 zu kaufen – 1.5 ist es wünschenswert, dass er von guter Qualität war, ist es viel angenehmer mit einem Qualitätsinstrument zu arbeiten. In diesem Fall vor dem Kauf ist am besten mit einem erfahrenen Maler zu konsultieren, und noch besser (wenn das Maler – Ihr guter Freund) in dem Genuss seiner Profi-Spritzpistole zu nehmen. Mit professioneller Technik und Arbeit schreitet schneller voran und qualitative Ergebnisse, aber es lohnt sich, in der Regel nicht billig, so zum vorübergehenden Gebrauch nehmen – die am besten geeignete und kostengünstige Option.

Kitt und Primer verwendet vor dem Lackieren – integraler Bestandteil des Prozesses, wird es Ihnen sagen, wer weiß , wie ein Auto zu malen.

Auch einen speziellen Autolack erfordert, um die Menge individuell für jedes Auto und für jeden Maler, so in dieser Situation, wenn Sie nicht dieses Problem auf eigener Faust lösen können, ist es am besten mit einem Spezialisten zu konsultieren. Die Frage nach der Auswahl der einzelnen Farben des Autos ist auch besser, einen professionellen Maler zu lösen. Auf jedem Fall Beratung zu Fragen von allgemeinem Interesse wird viel billiger als eine professionelle Farbe.

Weiterer Lack erforderlich ist, die unmittelbar nach dem Auftragen von Farbe verwendet wird, ist es besser, LS oder MS zu nehmen. Es ist erforderlich, um Ihr Auto aussehen viel höher und vorzeigbar zu machen.

Dann wird vielleicht nicht tun, ohne zu polieren. Wenn möglich, ist es besser , ein besonderen zu kaufen Polierer. Aber man kann, ohne sie bewältigen. Zu einer Zeit macht es keinen Sinn zu kaufen. Dann wird es genug Abrasives P1200 sein – P1500 und P2000 – R2500 Defekte zu entfernen, die während des Malens und mit dem Schraubendreher und die Schaum Polierkissen, eine Paste zum Polieren und kann beginnen, das Verfahren auftreten können.

Auch vergessen Sie nicht eine spezielle Abdeckband von 3 m zu kaufen. Es ist die effizienteste unter ihrer eigenen Art ist, weil es besser ist, hält Papier zu maskieren. Im übrigen ist es auch notwendig für den Schutz von Oberflächen, die nicht malen erfordern. Stattdessen können Sie eine Einweg-Nylon Schutzfolie kaufen, aber in jedem Fall nicht Papier oder Klebeband verwenden. Derzeit sind mehr wird kommen!

Wie das Auto zu malen? Arbeitsplatz Vorbereitung und Arbeitskleidung

Der erste Schritt ist, um gründlich zu waschen und das Auto trocken und alle Sperren, Formteile und Dichtungen zu entfernen. Dann müssen Sie sich darauf vorzubereiten – klebte die Teile, die nicht brauchen lackiert werden (Glas, Scheinwerfer, Räder). Als nächstes kehren putzen und waschen, in dem die Garage die Färbung auftreten. Es ist notwendig, dass die Staubpartikel sich nicht absetzen auf der nassen Oberfläche des Autos, dann ist die ganze Arbeit umsonst wird kommen, aber die glatte Oberfläche der glänzenden Autos vergessen wird.

Wie das Auto zu malen? Erste Schritte

Wenn die Oberfläche des gekippten Fahrzeug, Boden, gefüllt, entfettet – können Sie anfangen zu malen. Besser von der Spitze zu starten, dann der Motorhaube, Kofferraum und an den Seiten. Mit dem aufgebrachten nacheinander mehr Schichten von Tinte in Intervallen von 15 Minuten unter Verwendung einer Spritzpistole bei einem Druck von 3-4 Atmosphäre. Ich denke, die drei Schichten für gerade und gesättigte Farben genug sein, aber es ist besser, alles an seinem Platz zu betrachten, und wenn alle die gleiche Farbe matt erscheint, können Sie mehr als eine Schicht und zusätzlich gelten. Wenn das Auto trocken ist – Übernehmen Lack in mehreren Ansätzen in Intervallen. Schließlich müssen Sie die Maschine zum Trocknen geben, und dann können Sie in der Sonne austreiben den Trocknungsprozess zu beschleunigen. Wenn alles trocken ist – können Sie genau alle Probleme zu lösen, weil jedes Stäubchen, ist es nicht klar, gepfropft ist, nehmen, und halte Kunst Ihrer Arbeit. Um es zu beheben perfekt und ohne sichtbaren Schaden – es besser ist, zu konsultieren oder Hilfe Maler Spezialisten zu bekommen. Schließlich kann man seine Arbeit entspannen und genießen.

Nun , da Sie wissen , wie man ein Auto malen, und kann daher sicher zur Erneuerung seines eigenen Autos gehen.