219 Shares 9700 views

Kirschduft – eine ungewöhnliche Pflanze

Kirschduft, der auch magalebskoy oder Prunus mahaleb genannt wird, ist eine sehr interessante Pflanze, absolut nicht vergleichbar mit anderen Sorten. Lässt sie mit etwas erinnert an Birne – breit und spitz. Verschiedener Glanz. Dies ist ein sehr großer Strauch oder sogar ein Baum. Typischerweise erreicht Prunus mahaleb eine Höhe von etwa 7 Metern, aber manchmal gibt es Fälle, die bis zu 12 Meter aufzuwachsen.


Blumenkronen auf diesem Busch als Kirsche magalebskaya ganz gewöhnliches -. Weiß, mit einem Durchmesser von etwa 1,5 cm der Bürste können von 5 bis 14 sein, obwohl die Pflanze südlicheren ist, beginnt die Blüte spät genug – Ende Mai, im Juni. Beeren von diesem Baum ist fast schwarz und nicht sehr schmackhaft – einige bitter und Lebensmittel werden nur selten verwendet. Oft ihr Saft wird Farbe Wein und alkoholfreie Getränke. Außerdem ist es hervorragend geeignet für die Herstellung von aromatischer Flüssigkeit in der Kosmetikindustrie verwendet. Ripening findet im Juli oder August. Sie sind nicht allzu häufig – eher wie ein Vogel – Kirsche Beeren.

Kirschduft und fand eine weitere interessante Anwendung. Sein Holz ist extrem gut riecht. Daher der Name. Aus den Stämmen und Zweigen der Pflanze verschiedene kleine Gegenstände gemacht werden – Halter Zigarette, Rohre, .. Canes, etc. Außerdem ist die Verwendung markanter Baum und als dekorativ. Sehr oft duftende Kirschen in Parks und Gärten gepflanzt, entlang der Gleise, als Absicherung. Der angenehme Duft von Blumen und schöne glänzende Blätter sind eine wunderbare Dekoration von Innenhöfen, Vorstädten und Stadtstraßen.

Wachsende Kirsche duftend vor allem in den südlichen Regionen – die Ukraine, der Kaukasus, Moldawien, Krim und Zentralasien. Nicht schlechtes Gefühl in Ebenen Gebiete und in den Bergen (bis zu 2000 m über den Meeresspiegel gehen). Aber alle die gleiche Pflanze ist Steppe und liebt schwarze Erde. Auf Säure entwickelt schlecht.

In unserem Land ist es oft als Unterlags für andere verwenden Sorten von Kirschen und Kirsche. gewachsen Keimlinge sehen so sehr stark, haben ein gut entwickeltes Wurzelsystem. Jedoch, wie oben erwähnt, ein Kirschduft – eine Pflanze noch nach Süden. Obwohl sie in der mittleren Spur entwickelt und kann sehr erfolgreich, als Lager, ist es am besten in der wärmeren Regionen zu verwenden. Wie bei Black Earth, sollte es für die Impfung, lokale, regionalisierten Sorten verwendet werden.

Cherry – lecke und nützliche Beere. Die Pflanze ist anspruchslos, einfach sehr viel zu kümmern. Alles, was benötigt wird, um – es prikopat Sämling im Boden, und von Zeit zu Zeit bewässert. 2-3 Jahre nach der Pflanzung wird es möglich sein zu ernten. Das einzige Problem ist manchmal, dass die Eigentümer der Website dieser Strauch gibt – Proliferation von Trieben. Die Tatsache, dass Kirsche völlig frei von diesem Manko magalebskaya, macht es auch ein ausgezeichnetes Material für andere Sorten Pfropfen.

Die Reproduktion dieser Pflanze ist nicht so, wie es in anderen Kirschen. Schießt es überhaupt nicht geben. Um einen neuen Bienenstock zu wachsen, verwendete nur Samen. Kalte Winter mittlere Band, kann sie sich nicht bewegen. Allerdings ist der Süden ganz winterharte Pflanzen betrachtet wie nie friert, auch wenn der Fall schwerer Kälteeinbruch ist.