224 Shares 942 views

Ich frage mich, Sommer, wo Fliegen Gimpel?

Alle Menschen wissen , dass es Vögel angesiedelt, und es sind wandernde. Die Tatsache, dass einige von ihnen für den Winter in wärmere Gefilde fliegen weg, wissen wir alle. Und hier ist, wo Gimpel im Sommer fliegen und in der Regel dort fliegen – weiß, das ist nicht alles. Dass dies geht jetzt zu erfahren.


Aussehen

Bevor herauszufinden, wo Gimpel im Sommer zu fliegen, ist die Reihenfolge zu bestimmen, wie wie dieser Vogel aussieht. Somit ist die Größe der es ein bisschen mehr von einem Spatz, Federn eher flauschig. Interessant scheint, dass leuchtend rote Brust ist spezifisch für Männchen dieser Vögel, die weibliche Brust ist graubraun in der Farbe. Im Hinblick auf die Umwelt, leben diese Vögel in der Band von Nadel- und Mischwäldern, und der Name „Dompfaff“ kommt von dem Wort „Schnee“.

Über das Leben im Winter

Was sind das für Vögel im Winter, die kalte Jahreszeit? So leben sie in kleinen Herden im Durchschnitt 7-10 Personen. Je kälter es draußen und kalt ist, die weniger mobil sind Daten Birdie. Sie sitzen nur auf einen Zweig, von Zeit zu Zeit fliegen weg, sich selbst zu ernähren. Und so den ganzen Tag. Mit dem Ansatz des Vogels dunkel Suche einen Busch oder versteckte Äste zu schlafen. Wie für die erste Hälfte des Winters, zu dieser Zeit die Vögel, vor allem in der Natur schweigt, können sie mit einem weichen „du-du“ nur gelegentlich zu hören sein. Wenn der Winter eine halbe Linie dreht, beginnt die Sonne heller auf Gimpel glänzen kann ein einfaches Lied hören. Da die Wärme des Frühlings nähert und die Vögel singen mehr und lauter, und etwa Mitte April verschwinden einfach und vor dem kalten Wetter sind sie nur wenige, die sehen, und nicht alle erraten, wo sie hin.

Sommerzeit

Viele Menschen in der Frage interessiert sein, wo Gimpel Sommer zu fliegen, wenn überhaupt weg fliegen. So kann jemand das Gefühl , dass sie auf dem Prinzip der sind Zugvögel können in kälteren Regionen geschickt werden. Aber dies ist nicht der Fall. Gimpel in der Natur – Vogel angesiedelt, und im Sommer ist es nur aus menschlichen Augen verborgen, in den dichten Wäldern versteckt, Dickicht. Es sollte jedoch gesagt werden, dass, nachdem alle Gimpel für den Sommer aus den Städten und besiedelten Punkte Menschen in abgelegenen Orten wegfliegen. Sie bauen ihre Nester in den dicken Ästen von Laubbäumen oder auf den höchsten Zweigen der Bäume , wo sie waren nicht in der Lage zu erreichen oder zu sehen. Deshalb im Sommer diese Vögel sehr schwer zu beobachten, weil sie wussten, wie von dem Mann praktisch posiert zu verstecken.

Warum Gimpel Winter näher an den Menschen?

Nachdem versteht sich, dass im Sommer dort Gimpel fliegen in kälteren Bereich, sollten wir auch sagen, ein paar Worte darüber, warum im Winter diese Vögel an Orten mit vielen Menschen gezogen werden. Es ist ganz einfach: auf der Suche nach Nahrung. Vogel schlimmer als nicht kalt (immerhin ihre Temperatur im Durchschnitt ist 41-42 Grad), und Hunger. Mangel an Nahrung ist schlecht für den Körper der Vögel, sie einfrieren und können sogar gesunde Tiere sterben. Zu dieser Zeit im Wald zu finden Essen ist sehr schwierig, so Gimpel dort ankommen, wo es Menschen geben, und wo man etwas profitieren. Die schwierigste Zeit für diese Vögel, wenn Tageslicht ist die kürzeste – im Dezember und Januar, und das ist , wenn man die ersten Gimpel auf Straßen der Stadt zu sehen. Wenn die Nahrung kein Problem zu finden und im Wald ist, kehren die Vögel in eine bequemere Umgebung für sie, die überfüllten Städte und Gemeinden zu verlassen.

Mahlzeiten Vögel

Um herauszufinden, wo Gimpel im Sommer fliegen, sollten wir auch sagen, ein paar Worte über das, was sie ernähren sich von Vögeln. Einige Schlussfolgerungen können einfach gemacht werden, indem an ihrem Schnabel suchen. Also, es ist ziemlich massiv und ist für eine Vielzahl von Samen und kleinen Nüssen zu reißen. Allerdings nicht für Fehler, Würmer zu kontrollieren. Auch füttern diese Vögel auf Knospen von Bäumen, verschiedenen Beeren, sie aus Samen zu essen und vollständig Verwerfen der Zellstoff.

Gefangenschaft

Antworten auf eine Frage, wo Gimpel nach dem Winter fliegen (nur im Wald, während in derselben Spur), lohnt es sich, ein paar Worte darüber, ob diese Vögel in Gefangenschaft. Also, das ist erlaubt, jedoch für Dompfaff Käfig sollte geräumig und hoch sein, an der Unterseite es immer frischen Sand und Wasser sein sollte. Es ist wichtig zu sagen, dass diese Vögel Liebe zu schwimmen, so dass sie und ein kleines Bad zur Verfügung gestellt werden muß. In Bezug auf Lebensmittel in Gefangenschaft, kann es verschiedene Beeren und Samt, aber anders als das, ist es auch wichtig, zu geben und frische Kräuter und geriebene Möhre. Wie für die Temperatur, ist es leicht, dass die Vögel die kühle Liebe zu erraten und von der Hitze verstecken. Daher ist der Käfig am besten an einem kühlen Ort zu setzen, aber wo es auch das Licht des Tages, für die Vögel es ist sehr, sehr wichtig. Gimpelen können auch paarweise oder in Gruppen enthalten, so dass sie Vögel und einigen anderen Species platzieren.

Nutzen

Nachdem alle der oben genannten, kann es eine logische Frage: Was sind die Vorteile eines Gimpel? Zunächst einmal ist es natürlich, das angenehme Geräusch seines Gesangs. Aber das ist nicht alles. Hier zum Beispiel, aß ich Beeren und Vogel saß oben auf einen Zweig Schnabel reinigt. Nur wenige Samen der Eberesche zu reinigen und zu Boden fiel, durch die Zeit, einen neuen Bäumchen zu geben. Und so weiter bis ins Unendliche, weil ein Vogel frisst ziemlich oft.