177 Shares 6692 views

Ildar Zhandarov, Autor und Moderator der Sendung „Bei Einbruch der Nacht“: Biografie, Kreativität

Ildar Zhandarov – Russische TV – Moderatorin bekannt Tatar Herkunft, welche Programme ein Publikum von Tausenden haben. Besonders beliebt sind seine Talkshow. Die berühmteste Autor des Transfer – „In dieser Zeit der Nacht“, die immer noch aus auf dem ersten Kanal ist. Trotz der späten Release-Zeit, es ist ziemlich Bewertung Projekt. Was ist gewonnen eine solche Popularität Ildar Zhandarov? Biografie und persönlichen Leben dieses Mannes wird Gegenstand unserer sorgfältigen Studie sein.


frühe Jahre

Ildar Vilgelmovich Zhandarev wurde in Moskau im Januar 1966 geboren. Sein Vater, Wilhelm Zhandarov von Tatar Herkunft. Selbstverständlich ist der Sohn Zhandarov Ildar, Nationalität ist das gleiche.

Kindheit, aber, wie die meisten späteren Leben gelebt Ildar in der Hauptstadt unserer Heimat – Moskau. Natürlich verließ metropolitan Lebensstil eine bestimmte Marke auf seinen Charakter und Schicksal. Seit meiner Kindheit begann die kreativen Neigungen zu bemerken. Obwohl die Eltern ein Junge ging an den technischen Weg wollte.

Lernen

Ildar nahmen an der örtlichen Schule der Hauptstadt. Nach dem Studium, um seine Eltern zu gefallen, trat er in das Moskauer Institut für Bauingenieurwesen. Es ist die größten spezialisierten Bildungseinrichtungen im Land technischen Fokus. Es wurde im Jahr 1921, und bis heute gegründet zurück erworben hat bereits den Status der Universität. Ildar Zhandarov absolvierte erfolgreich im Jahr 1989.

Nach dem Studium Ildar Vilgelmovich etwa zwei Jahren der Arbeit an seinem direkten Spezialingenieur.

Die Ankunft des Fernsehens

1991 Ildar Zhandarov mein Leben völlig verändert. Er weigerte sich in der Spezialchemie zu arbeiten, die er am Institut studierte seit seiner wahre Berufung gefunden – beim Fernsehen zu arbeiten. Natürlich war diese Aktion eine mutige und zunächst Kritik von Verwandten provoziert, aber die Zukunft zeigt sich, dass der Mann nicht verloren hat.

Er begann RTR auf dem Kanal arbeiten, die vor kurzem auf der Grundlage des zweiten Kanals gebildet wurden. Es war in der Tat damals der zweitgrößte Kanal in dem Staat. Hier Ildar Zhandarov realisiert sein Talent in vollen Zügen. Er ist ein führender Autor, Regisseur von verschiedenen TV-Projekten, die Liebe des Publikums gewonnen hat. Die wichtigsten von ihnen sind: „Der Kuss des Membran“, „Geschichte und“ Passage“.

Zu dieser Zeit ein Partner der Kreativität wird sein älterer Freund Boris Isaakovich Berman, der der Organisator Studio K-2 und wurde von der Direktion „RTR-Film“ Projekt geführt. Er half Ildar Zhandarevu über Übertragung und war Co-Autor zu machen. Später arbeitete sie zusammen auf vielen anderen Kanälen.

Gehen auf NTV

Im Jahr 1999, TV-Moderator Zhandarov mit seinem Gegenstück, geht Borisom Bermanom auf NTV zu arbeiten. Damals war es eine der beliebtesten kommerziellen Kanäle in Russland, die auch immer mehr an Dynamik gewinnt, so viel wie möglich versuchen, aggressiv in allen Segmenten des Marktes zu bewegen, sowohl terrestrisches Fernsehen, weil Satellit und Kabel zu decken. Kanal hat eine sehr hohe Qualität und beliebte Inhalte, hatte viel Vertrauen Einheiten und einem sehr leistungsfähigen Teil der führenden und Journalisten, unter denen stand Evgeniy Kiselev.

Auf diesem Kanal gemacht Zhandarov Berman gemeinsam eine Reihe von „interessanten Film“ Filme. Diese Arbeit, die sie mögen, weil sie ihre Ideen voll verwirklichen können.

Sie wurden jedoch lange auf NTV zur Arbeit gezwungen. Kanal unterschiedliche Opposition Blick auf die Regierung der Russischen Föderation auf dem gleichen Besitzer – Medienmogul Wladimir Gussinski – hatte in den dunklen Systeme beteiligt. Daher im Jahr 2001 wurde der Kanal durch den Eigentümer ersetzt. Ein wesentlicher Teil des Teams von Journalisten aus Protest verließ die NTV und ging auf dem Kanal TV-6 zu arbeiten, was der Kopf worden ist Evgeniy Kiselev. Unter ihnen waren Zhandarov Berman.

Am neuen Ort

Auf dem TV-6 Kollegen ging auf eine Reihe von „interessanten Film“ Filme zu drehen. Darüber hinaus startet Ildar Vilgelmovich sein Autor des Programms „Kein Protokoll“. Im Großen und Ganzen für Zhandareva Berman und hat sich nichts geändert: sie arbeiteten an einem Projekt, das NTV, unter den gleichen Bedingungen und mit dem gleichen Team. Dies erlaubte uns, für eine stabilere Zukunft und Vertrauen in die Zukunft zu hoffen.

Aber im Jahr 2002, wird der Kanal geschlossen. Der formale Grund war die Forderung des Kanals von einem staatlichen Unternehmen in Konkurs, die 15% der Aktien im Besitz. Aber sie sagen, dass der wahre Grund war die Tatsache, dass der wirkliche Besitzer des TV-6 war Boris Berezovsky, verwenden Sie den Kanal, die Regierung zu kritisieren.

Der Kanal TVS

Was auch immer es war, aber im Jahr 2002 Zhandarov Berman und wieder veränderte Luxation. Diesmal ihr Arbeitsplatz wird TVS-Kanal. Diese Rundfunkgesellschaft wurde nach der Schließung von TV-6 Evgeniem Kiselevym und seinem Team gegründet. Kiselev wurde der Chefredakteur des Kanals. Team hielt 10% der Anteile des Unternehmens. Zhandarov Berman Dort und auch weiterhin tun, was auf dem vorherigen Fernsehen gemacht Arbeit, nämlich die Veröffentlichung des Programms „Kein Protokoll“ und „interessanter Film.“

Aber das Team verfolgt einen echten Rock. Wegen des Mangels an Finanzierung und das Wachstum der Rückstände als Gehalt und sonstige Verbindlichkeiten wurde TVS Kanal geschlossen.

Daylight "Channel"

Nach TVS geschlossen wurde Zhandarov und Bergman haben eine Einladung von der Führung des „Ersten Kanal“ erhalten, um ihre Arbeit zu gehen. Journalisten haben dieses Angebot angenommen. Dann setzte sie sich auf eine Reihe von Programmen zur Arbeit „Interessante Film.“ Darüber hinaus seit 2004 machten sie eine Sonderausgabe des Transfers – „Interessantes Kino in Berlin“ Er ging jedes Jahr etwa 20 Tagen des Monats Februar. Die neueste Version dieses speziellen Projekts war im Jahr 2014.

Im Herbst 2004 waren Ildar Zhandarov und Boris Berman der erste Kanal , TV – Moderatoren die Übertragung von „Fünf Abende“, die zu einer Diskussion der gefeierten TV – Serie „Moskau Saga“ auf der Trilogie verfilmt gewidmet war Vasily Aksenov. Dann ersetzt sie Andrey Malakhov.

Darüber hinaus wurden die Gefährten Öffnen und Schließen Zeremonie des Moskauer Filmfestival, bei dem aus zahlreichen Interviews Filmstars und Regisseure gemacht. Es war eine regelmäßige Pflicht Zhandareva und Berman, ab 2004 und im Jahr 2013 Jahr enden.

Transfer „Bei Einbruch der Nacht“

Aber der größte Erfolg der Co-Kreation und Zhandareva Berman wurde ihr gemeinsames Projekt „In dieser Zeit der Nacht.“ Dieser Transfer ist eine Art Talkshow, die ein Gespräch in die populäre Kultur einer Vielzahl von Bereichen führenden gehalten wird: .. Film, Theater, Literatur, Musik, etc. Unter den geladenen Helden Programm so berühmte Namen wie Grigory Leps, Natalia Nehoda, Tina Kandelaki Viktor Sukhorukov, Alexander den Ball, Nikita Mikhalkov, Mihail Turetsky Maxim Dunaevskii, Sergey Shnurov, Andrei Konchalovsky, Nikolay Tsiskaridze, Elena Vaenga, Dima Bilan, und viele andere. Erster Kanal TV-Moderatoren gaben ihnen scharfe und interessante Fragen, die nicht weniger interessante Antworten erhalten.

Dieses Projekt war eine Art Wiedergeburt des Programms „Kein-Protokolls“. Der wesentliche Unterschied war, dass verweigert führende politische Fragen und einladend wie Gäste Politiker Studio zu diskutieren, wie sie in der vorangegangenen Meldung tat. Auch sehr interessant kreative Autoren, die auch für die Organisation des Programms führen. Während der Durchführung einer Talkshow, führen sie die Rolle einer Art „good cop, bad cop“.

Die „In dieser Zeit der Nacht“, begann ab 2006 zu erscheinen. Zunächst ging sie an Wochentagen, aber dann entschied man sich bei einem wöchentlichen Format zu stoppen. Dauer der Sendezeit – ca. 1 Stunde mit einer Pause für Werbespots. das ein Mal, Transfer Ausflug der Saison jedoch, und erst seit 2010 in dem Rundfunk Gittern stark gemacht. Bis zum Ende des Jahres 2007 wurde im Studio „Soho Production“ seine Produktion. Danach wird bis heute das Getriebe produziert „Orange Studio“ und „Red Studio“ im Besitz Fernsehsender „Red Square“.

Verdankt seinen Namen das Programm recht spät beginnt Rundfunk – um Mitternacht. Aber trotz dieser späten Stunde, „In dieser Zeit der Nacht“, gewann er sein Publikum. Und es ist sehr beliebt bei den Zuschauern.

War TV-Programm und Kritik bewertet. Im Jahr 2008 und 2009 in der Nominierung „Der Interviewer,“ erhielt sie die höchste russische TV – Auszeichnung Taffy.

Die „In dieser Zeit der Nacht“ geht auf Sendung des ersten Kanals und erfreut sich großer Beliebtheit bis heute. Zu diesem Zweck seine führende Ildar Zhandarov Boris Berman und sich nach besten Kräften machen. Der Nutzen des kreativen Denkens und Charisma, so notwendig für die Schaffung solcher Programme, sind sie in Hülle und Fülle vorhanden.

Verdienst

Neben TEFI für den Transfer „In dieser Zeit der Nacht“, hat Ildar Zhandarov andere Leistungen und Auszeichnungen.

Er ist Mitglied der Akademie „Nika“ Cinematic Arts, einem Mitglied der Union der Kamera sowie ein Mitglied einer sehr ehren Organisation – der Russischen Fernsehakademie. Aber natürlich, mehr große Belohnungen und Erfolge erwarten Ildar Zhandareva seine Fernsehkarriere fortzusetzen.

Privatleben

Das Publikum natürlich daran interessiert, mit wem lebt Ildar Zhandarov, Privatleben und Familienstruktur des Senders.

Obwohl Ildar Wilhelm dem sechsten Jahrzehnt ging, hat er keine Kinder. Es gab sogar Gerüchte über seine Verbindung mit Borisom Bermanom, gepaart immer, mit denen er arbeitet auf verschiedenen russischen Kanäle seit 1991, also seit mehr als 25 Jahren. Unbegründete Gerüchte durch die Tatsache hervorgebracht, dass Zhandarov Berman und zusammen lebten. Darüber hinaus sind sie auch bei verschiedenen Veranstaltungen immer zusammen erscheinen. Zur gleichen Zeit keiner von ihnen die offizielle Bestätigung der Gerüchte geben keine Daten. Und seine ständige Erscheinung in der Öffentlichkeit zusammen erklären sie die Tatsache, dass in 25 Jahren der Zusammenarbeit Zuschauer kreative Partner als Ganzes wahrnehmen und nicht erkennt sie getrennt. Darüber hinaus sind sie natürlich, viele Jahre der wahren Freundschaft verbunden.

Aber in einem Interview im Jahr 2006 sagte, mehr Details über sein persönliches Leben Ildar Zhandarov. Seine Familie – er selbst und seine Frau Anna, wo sie leben seit Anfang der 2000er Jahre. Ildar sagt, er liebt sie sehr, und so eine Frau, konnte er bisher nur träumen.

Allgemeine Merkmale

Bekannte russische TV-Moderator Ildar Vilgelmovich Zhandarov ist einer der bekanntesten Journalisten des Landes. Übertragung von ihnen in Begleitung eines Partners Borisom Bermanom, wirklich sehr interessant und aufregend, zum Nachdenken anregende Zuschauer über wichtige menschliche Werte. Raffiniert und selbstgefällig Art und Weise der Kommunikation mit dem Zhandareva lächelnd geladene Gäste scharf mit der gröbere und skeptisch Form der Kommunikation düster Berman kontrastiert das Duo eine große Originalität zu geben. Doch trotz der scheinbaren Weichheit, verteidigen Ildar fest die Meinung, die operativen Fragen behandelt werden.

Es ist sicher zu sagen, dass alle diese Projekte, für die Ildar Zhandarov genommen wird, hat als Profi, als für ihre Autorenprogramme durch eine gleichbleibend hohe Bewertung belegt. Aber lassen Sie uns hoffen, dass die besten und interessantesten Programme von Ildar Vilgelmovich erwarten uns in der Zukunft. Wir wünschen viel Erfolg ihm.