398 Shares 5861 views

Otrivin für Kinder, Gebrauchsanweisung

Oft wird ARI von einer laufenden Nase begleitet, und wenn es den Erwachsenen kommt, bringt es einfach eine Menge Unannehmlichkeiten, dann können Kinder, besonders stillen, auch ernsthafte Komplikationen ausgesetzt sein. In diesem Fall kann der Arzt Vasokonstriktor-Medikamente verschreiben, unter der großen Wahl, die Aufmerksamkeit auf das "Otryvin" Kind zu lenken, die Anweisung, die es empfiehlt, dass es auch für Babys jünger als das Jahr gilt.


Darüber hinaus sind Hinweise für die Verwendung dieses Medikaments allergische Rhinitis, Sinusitis, Eustachitis, Vorbereitung für die diagnostische Manipulation von Nasenwege.

Die Wirkung des Medikaments ist auf den Wirkstoff Xitomethazolin zurückzuführen, der die Blutgefäße verengt, wodurch Ödeme und Hyperämie im Nasopharynx reduziert werden. So wird Schwierigkeiten beim Atmen beseitigt . Relief kommt ziemlich schnell und dauert mehrere Stunden.

"Otrivin" ist in verschiedenen Dosierungen erhältlich, was es bequem macht, es für Kinder unterschiedlichen Alters zu verwenden. Sie können auch das Medikament in Form eines Sprays sehen. Bei lokaler Anwendung ist die Absorption sehr gering, die Konzentration der Substanz im Blutplasma ist so klein, dass es praktisch unmöglich ist, mit Hilfe moderner analytischer Methoden zu bestimmen.

Kontraindikationen, die "Otrivin" Kind hat, definiert die Anweisung: Tachykardie, arterielle Hypertonie, Glaukom, Hyperthyreose. Es wird nicht empfohlen, dass das Arzneimittel gegenüber einer in der Zubereitung enthaltenen Komponente empfindlich sein sollte. Kinder bis ein Jahr sind nur nach Rücksprache mit einem Arzt verschrieben. In der Schwangerschaft und Laktation lohnt es sich, die Beziehung zwischen Nutzen und Risiko für eine Frau und ein Kind zu beurteilen. Überschreiten Sie nicht die empfohlene Dosierung. Mit Vorsicht zu bewerben "Otrivin" Kinder-Anweisung empfiehlt für Diabetes, sowie Patienten, die überempfindlich gegen adrenerge Drogen sind.

In seltenen Fällen können Sie die folgenden Nebenwirkungen beobachten. Wenn wir über lokale Reaktionen sprechen, ist es Trockenheit, Reizung, Niesen. Manchmal gibt es Arrhythmie, schwere Herzklopfen, Schwindel, Schlaflosigkeit. Bei längerem Eintritt ist eine Depression möglich. Bei häufigem Gebrauch des Medikaments oder in großen Mengen besteht die Gefahr von Übelkeit. Eine Überdosierung des Heilmittels kann durch eine Zunahme bei einigen Nebenwirkungen, wie erhöhter Druck, schnelle Herzfrequenz, manifestiert werden. Die Behandlung sollte symptomatisch erfolgen. Wenn irgendwelche der unangenehmen Symptome auftreten, wird die Verwendung von Tropfen oder Spray aufgehoben, und es lohnt sich, ärztlichen Rat von einem Arzt zu suchen. Mehr als 10 Tage Behandlung mit diesem Medikament sollte nicht getan werden, wenn es keine Verbesserungen gibt, dann müssen Sie einen Spezialisten, der vielleicht ein ähnliches Heilmittel verschreiben zu konsultieren.

Sehr bequem zu bedienen Aspirator "Otryvin Baby", die für Babys von der Geburt bis zu zwei Jahren verwendet werden können. Mit seiner Hilfe ist es möglich, den Ausguss auch für Neugeborene zu reinigen, und es ist bekannt, dass sich oft in den nasalen Passagen ansammeln, Schmutz und Schleim das Atmen des Kindes behindern können. Die Verwendung eines Aspirators ist absolut harmlos und sehr praktisch.

Um die Nasenschleimhaut zu befeuchten, verwenden Sie "Otrivin Baby" – Tropfen, die isotonische Kochsalzlösung enthalten. Solche Verfahren sind sowohl für die Prävention von Infektionskrankheiten als auch für entzündliche Prozesse in der Nasenhöhle und bei der Behandlung von akuten Atemwegserkrankungen und Erkältungen notwendig. Da die Zusammensetzung des Medikaments praktisch harmlos ist, empfiehlt die Anweisung im Gegensatz zu den Vasokonstriktor "Otrivin" für Kinder nicht nur im Falle der Empfindlichkeit gegenüber den darin enthaltenen Komponenten. Spülen Sie die Nase in Babys kann täglich 2-3 mal am Tag, wenn nötig, können Sie und häufiger.