260 Shares 3986 views

Conglomerate – ist eine strenge Kontrolle, um Gewinne zu steigern

Conglomerate – ist die Organisationsform der Unternehmensintegration, die Zusammenführung unter einem Netzwerk von verschiedenen Unternehmen von Finanzkontrollen. Wenn die Unternehmen Verschmelzung ist irrelevant vertikale und horizontale Integration, und produzierende Industrie. Conglomerate – eine direkte Folge der Fusion von verschiedenen Unternehmen.


Konglomerate und betrifft: Was ist der Unterschied?

Sorge – ein Finanzkonglomerat, in sehr kurzfristig infolge der Absorption von einer Reihe von unabhängigen Firmen in funktioneller Hinsicht ergeben.

Derzeit sind alle multinationalen Unternehmen sind häufig gebildet, aber nur in den entwickelten Ländern. Ihr Hauptziel – akkumulieren kleinere Gewinne in Ländern mit hohen Steuern und einen guten Gewinn in den niedrigen Ländern. Transnationale Unternehmen in einem Land von Unternehmern kontrolliert und multinationalen die internationale Allokation von Kapital beinhalten.

Features

Fusionierenden Unternehmen haben kein Ziel und technologische Einheit mit dem Haupttätigkeitsfeld des Integrators.

Profilproduktion in solchen Verbänden oder wird undeutlich Konturen oder verschwindet. Conglomerate – ein kombiniertes Unternehmen, die Produktion und die wirtschaftliche und rechtliche Unabhängigkeit bewahren, aber finanziell völlig abhängig von der Muttergesellschaft. Im Vergleich mit den gleichen Struktureinheiten von diversifizierten Unternehmen, Trenn Konglomerate in allen Aspekten ihrer Geschäftstätigkeit mehr Autonomie und Freiheit genießen. Finanz- und Wirtschafts Methoden von der Mutterholdinggesellschaft verwendet wird, indirekt die Tätigkeiten der Unternehmen regeln. Die Struktur des Konglomerats auf der Grundlage eines spezifischen finanziellen Kern gebildet, der neben der Hauptholdinggesellschaft die Investition und Finanzgesellschaften umfasst.

Motive Konglomerat Fusionen

Wesentliche Akquisitionen und Fusionen Konglomerat Motive:

  • große wirtschaftliche Basis zu gewährleisten;
  • qualitative Vorhersage von Veränderungen in der Industrie und Marktstruktur;
  • Zugang zu wichtigen neuen Technologien und Ressourcen;
  • die Möglichkeit, billig zu kaufen und teuer zu verkaufen;
  • Chance, das Image der Organisation des Managements zu verbessern;
  • Streben an Führungskräfte eigene Einnahmen zu erhöhen;
  • erhalten , eine synergistische Wirkung.

Derzeit unter den Unternehmen , deren Aktien an der New York gehandelt Stock Exchange, offiziell als Konglomerate von vierzig Unternehmen eingestuft.

bemerkenswerte Beispiele

Derzeit ist ein erfolgreiches Konglomerat – ist zum Beispiel, BTR, Mitsubishi, Hanson, Raytheon. Zum Beispiel Haupt Spezialisierung Hanson Unternehmen – Akquisition von technologisch einfachem Geschäft in einem stabilen Marktsektor. Diese Holdinggesellschaft in der übernommenen Gesellschaft erzielt eine deutliche Senkung der Produktionskosten, und überwacht die Arbeit von Führungskräften, um sicherzustellen, dass sie nicht über das geplante Budget gehen. Ausschließlich aufgrund der starren Methoden der Kontrolle und Sparmaßnahmen erzielt Konglomerat hervorragende Ergebnisse aus den einmal unrentablen Unternehmen.