314 Shares 3054 views

Wie die Pfanne einer Anzahlung waschen? Wie ein Gusseisen, Aluminium oder Teflonpfanne einer Ablagerung zu reinigen?

Jede Gastgeberin oft große Frustration erleben, seine Gerichte zu beobachten, die thermischen Effekte regelmäßig ausgesetzt sind, dh Töpfe und Pfannen. Die meisten leider im Laufe der Jahre, wie die meisten geliebt zu suchen beginnen, die meisten „Pfannkuchen“ Pfannen – Gusseisen. Nach dem traurigen Auftritt des zweiten Platzes durch Aluminium besetzt. Sie sind nicht als ‚Erwachsene‘, wie die alte, auch seine Großmutter, sondern neigen auch dazu, in unnötige Verwachsungen zu wachsen. Ihre meisten Menschen erkannten die hoffnungslos. Von werfen „nagarnoy“ Utensilien Nation enthält sich nur Gründe dafür, dass moderne Gerichte obwohl es unbestreitbare Vorteile hat, sondern etwas sehr alte Stücke.


Woher kommt die Kohlenstoffablagerungen

Früher oder später, die ihre Küche benutzen und nicht nur essen in Restaurant, konfrontiert mit der Frage, wie die Pfanne von der Kaution zu waschen. Lassen Sie uns zunächst einen Blick auf, warum es erscheint auf dem Geschirr. Es sieht aus, „Beschichtung“, wie dunkel, oft schwarze Schicht an den Wänden der Pfannen, Töpfe und manchmal. Im Inneren ist es ziemlich dicht, aber die Oberfläche ist locker und es ist leicht genug, um abzublättern. Soot als Folge von Verbrennungen Fett an den Wänden aus früherem Koch links gebildet. Es erhöht nach jedem von allen neuen, noch dünneren Schichten von Körperfett intensiv verbunden Kochen, nicht nach dem vorherigen kuhovareniya gewaschen. Sechs Monate später, es beginnt schon wirklich ernsthaft darüber nachdenken, wie die Pfanne von der Kaution zu waschen. Es ist bemerkenswert, dass ein solche Katastrophe nicht nur die alten, Gusseisen oder Aluminium droht, Topf, aber auch ganz modern – Keramik und Teflon.

Verfahren physikalischer Effekte

Dies ist die einfachste, aber auch sehr zeitaufwendig Weg. Einfach – nehmen und sauber! Wie die Pfanne einer Anzahlung waschen? Es ist sehr zugänglich – genommen Schaber und draitsya Stück der Platte. Metallschwamm ist in Ordnung. So Handwerker verbessern sogar eine primitive Methode: Verwenden Sie Schleifern, Bohrer und andere elektrische Geräte. Wenn Sie wissen möchten, wie die Pfanne einer Anzahlung mit dem geringsten Aufwand zu waschen, versuchen, den Prozess zu erleichtern. Die einfachste Möglichkeit, die Reinigung zu vereinfachen – tränken das Geschirr in heißem Wasser, die Seife oder Spülmittel zugesetzt. Viele chistyuli geraten Pfannen zu kochen vor der Reinigung. Es gibt eine andere Option als Aluminiumpfannen von der Waage zu waschen (es ist geeignet für Gusseisen) in einem Gefäße mit gewöhnlichem Kochsalz grob Dicken irgendwo in Zentimetern und der Behälter wurde für die Kalzinierung in Brand gesetzt gefüllt ist. All diese zusätzlichen Schichten sind dann viel leichter zu reinigen.

Folk Tricks zu helfen

So, wie ein Topf von Schlamm zu reinigen, ist nicht immer leicht und einfach Handwerker hat mit vielen Möglichkeiten, um zu erleichtern und den unangenehmen Prozess zu beschleunigen. Menschen fördert alle denselben pre siedende, aber mit dem Zusatz von Wasser und Natriumsilikatkleber (caustic). Sehr beliebt Lösung, die die Mittel für „Stanzen“ verstopfte Abflussrohre der „Mole“ verwendet wird. Obwohl es für die volle extrem! Es ist ein wenig weicher Weg, um die Pfanne einer Ablagerung zu reinigen, – kocht Wasser gemischt mit Backpulver, Essig und Geschirr in gleichen Anteilen. In den meisten Fällen selbst die hässlichen Schichten getrennt, ist es notwendig, nur die „schädlichen“ Reste zu entfernen. Die schlechte Nachricht ist , dass das Gericht mit Antihaftbeschichtung so nicht Reinigung: die gesamte Oberfläche zusammen mit der Ablagerung entfernt wird.

Für Besitzer von Kaminöfen

Nicht unbedingt der Ofen muss im Hause sein, kommt und eine, die es wert ist, zum Beispiel im Bad. Angeben, dass die Pfanne so kann nicht auf den vorliegenden bezieht gewaschen wird – ein Verfahren zum Gußeisen oder Aluminium geeignet ist. Nagar in der Pfanne ist sehr leicht zu entfernen, wenn Sie es für fünf Minuten auf den heißen Kohlen gesetzt. Dann Metallbürste oder Schwamm entnommen und von allen unnötigen Geschirr abgeschabt. Diejenigen, die diese Methode verwendet haben argumentieren, dass die Gerichte wie neu geworden. Doch mit Aluminium muss man vorsichtig sein: tiefe Kratzer in der Pfanne sicherzustellen, dass Sie regelmäßig Bildung deponieren.

sanfte Weise

Boiling bleibt ein beliebtes Verfahren. Zum Waschen der Pfanne einer Ablagerung (und Anwender behauptet, Teflon und somit nicht beschädigt werden), in einem großen Topf in Wasser lösliches gehobelten Stück Seife (200 g). Einige glauben, dass das Reinigungsmittel geeignet ist, aber die meisten der Beratung ist Seife. Es wird auch Soda zugegeben. Alles wird gerührt, bis es gelöst, auf das Feuer und legte in den Behälter erlitt eine Bratpfanne. Boil (ein kleiner Funke nur leicht pobulkivalo) hat ein paar Stunden. Und das Geheimnis, wie die Kohlenstoffablagerungen aus der Pfanne zu reinigen liegt also in der Tatsache, dass es notwendig ist, sie mit einem weichen Tuch anschließend unter fließendem warmem Wasser zu waschen (Schwamm). Die gesamte Oberfläche muss ständig feucht sein.

Sanfte Methoden geeignet auch für „empfindliche“ Pfannen

Da die Waschpfannen einer Anzahlung, ohne die Integrität des Komplexes zu beschädigen können, werden Vorexperiment mit Möglichkeiten, die eindeutig nicht Ihre Gerichte schaden wird. Beginnen Sie mit gewöhnlichem Essig – der Wahrheit, müssen nicht einen Tisch kaufen, und ein konzentrierteres (9%). Er wird in einem Verhältnis mit Wasser verdünnt von 1: 3, Ergebnisse in einem anderen Topf und langsam für ein paar Stunden gekocht. Nachteil: abgeblättert Rußablagerungen haben noch mit einer harten Bürste geschrubbt. Vorteile: Zeit ist relativ wenig Fettschicht gehen wird ganz einfach entfernt, Geschirr Oberfläche nicht zerkratzt wird.

Eine ähnliche, aber teurere Variante – in der Apotheke Tabletten Aktivkohlen zu kaufen, potoloch sie und in dem „nagarnye“ der Töpfe und Pfannen füllen. Dreißig Minuten ember werden alle zusätzlichen Betten korrodieren und sie werden leicht gewöhnlichen mit einem Schwamm (wenn nicht bereits in das Metall gegessen) entfernt werden.

Wenn Vertrauen Chemie

Es gibt keine Zweifel-the-art-Optionen, wie die Pfanne von der Ablagerung zu reinigen. Reiniger, die uns mit der chemischen Produktion zu bieten, hat nicht abgebrochen. Allerdings gibt es einige – und sehr wichtig – Einschränkungen, die nicht zulassen, dass sie jederzeit zu verwenden, überall, auf jede Art von Gerichten. So identifizierten die Antihaft-Optionen für ehrfürchtige Haltung, so dass weder des Eisenschwammes oder aggressiven Chemikalien werden nicht helfen, wenn Sie die innere Oberfläche reinigen sbiralsya. Aber wenn Sie denken, wie von außen die Pfannen einer Ablagerung zu reinigen (und es ist hier, dass es besonders reichlich vorhanden ist und schwer zu entfernen), dann laufen Sie Gefahr, nicht viel – in diesem Fall, egal wie beschädigter Beschichtung – Braten noch nicht der Fall ist. Hier ist es möglich, und „bösartige“ die Einrichtungen. Gehen und "Sumava", made in Israel und der heimischen "Schuman" und die Alternative von Amway angeboten. Hier Sonderangebot Tipps wird nicht funktionieren; das einzige, was empfohlen werden kann – die Anweisungen zu lesen, weil alle Unternehmen ihre Kompositionen und ihre eigenen Ideen, wie sie verwendet werden sollen. Für alle von ihnen gemeinsam und verbindlich nur eine Sache – sie zu benutzen, nur in Gummihandschuhe und öffnen Sie die Fenster weit geöffnet. Ätzend überraschend!

Verfahren zum entscheidenden

Und passen nur für „alte“ Gerichte! Weder Teflon oder Keramik es nicht überleben wird. Aber bleiben nicht nach dieser Behandlung, kein Überfall. Um es zu machen, hat aber irgendwo auf dem Hof, nicht im Zimmer, und Sie müssen , um weiterzukommen mit einer Lötlampe. Keine Gegenstände, Flüssigkeiten und Substanzen, die in der Nähe entzünden können nicht sein sollten. Wobei die Lampe kontaminierter Oberflächen behandelt werden, nach denen alle mit einer Bürste oder einem Schwamm gerieben, und dann wird das Geschirr in den normalen Modus gewaschen.

Teflon ist auch manchmal brennt

Diese Pfannen verursachen selten Probleme. Allerdings, wenn man bedenkt, wie man mit ihnen vorsichtig soll und behandelt wird, wie selten diese Vorsichtsmaßnahmen zu beachten, ist es leicht anzunehmen, dass die Frage, wie eine Teflon-Pfanne einer Anzahlung zu waschen, da sehr oft ist. Diejenigen, die im Haushalt eine Spülmaschine hat, bewältigt sie leicht – „Waschen“ kann mehrmals wiederholt werden, und es tut nicht weh, dem Pot. Aber diejenigen, die nicht über ein solches Wunderwerk der Technik haben, haben podzamorochitsya. Flasche Silikatkleber 50 g gemischt mit einer halben Tasse irgendwelchen Mitteln zum Geschirrspülen volle Sodaglas (möglich – von Lebensmitteln, ist es möglich – soda) und zwei bis drei Liter Wasser. Betroffene Pfanne für zwei Stunden in dieser Mischung gekocht (vielleicht sogar länger). Alternativ können Sie auch nur den Topf in der Aufstellung für den Tag genießen – es ist durchaus möglich, dies ausreichen wird. Wucherten Schicht wurde mit warmem Wasser gewaschen.

Spülen

Um das Gerät vollständig „uporotyh“ oder nicht geschält Gerichte haben eine sehr wichtige Methode. Alle der gleichen Silikatkleber, aber nur bis zu 2 Röhrchen gelöst bereits in Wasser mit Ätznatron Paket, zerquetscht zu dem gleichen Stück Seife, und der Person, die sie tut, setzte auf all zur Verfügung stehenden Mitteln des persönlichen Schutzes. Zumindest – Handschuhe, Schürze, Gummikappe (auch Badeanzug) und medizinischer Verband (aber besser Beatmungsgerät). In dem Tank, wo es alle zu kochen und die Lösung hergestellt wird, ist Mist Geschirr gelegt, Fenster geöffnet, aktivierte Haube (falls vorhanden) und ein kurze Wärme alles muss oder zwei Stunden kochen. Töpfe, Pfannen ergeben sich aus dem Gemisch, während es noch heiß, aber die Waschungen von Fouling Rückstände nur nach dem Abkühlen ist.

Es ist besser, zu verhindern als zu „behandeln“

In jedem Fall, wenn Sie entscheiden, wie die Pfanne einer Ablagerung zu reinigen, dann, bevor Sie sie schlecht gefolgt. Es gab eine Zeit, als er nicht weggespült Fett oder Speisereste stecken, wenn die Kapazität ungewaschene bis morgen blieb oder nicht zu gründlich reinigt. Drastische Maßnahme kann, wenn eine gute Zeit und kümmern sich um ihre Gerichte vermieden werden. Am Ende, wenn es keinen Strom gibt, das Wasser oder den Mut, die Pfanne zu waschen, können Sie es sogar über Nacht in Wasser mit etwas Seife einweichen. Und mit modernen Einrichtungen und es ist einfach zu tun!