324 Shares 6472 views

Baku Tauben (Tumblers): Rassebeschreibung

Baku Tauben Geflügelzüchter sind seit dem 18. Jahrhundert bekannt. Registriert und beschriebenen ersten dieser Rasse in Iran war. Lebensfähigkeit, Erfolge im Sport, einzigartige Außen – offensichtliche Vorteile dieser Art von Vogel.


Beschreibung

Tauben Baku Rassen haben viele Sorten, aber sie alle haben gemeinsame Merkmale, die eine Identifizierung von Vögeln dieser Rasse ermöglichen angehören:

  • Die durchschnittliche Größe.
  • Broad zurück.
  • Ein länglicher Schädel.
  • Leistungsstarke Flügel.
  • Längliche Rumpfmuskulatur entwickelt zu haben.
  • Gebogene langer Hals.

Farben und andere Außenteile variieren in Abhängigkeit von der Spezies. Besonders beliebt Baku Tauben im Norden von Aserbaidschan gekauft. Ich fiel in der Liebe mit diesem Vogel für eine einfache Wartung, hohe Qualität und Schönheit des Fliegens. Tumblers perfekt Wurzel auf der kaspischen Küste. Auch heute, hier in erster Linie bewerten sportliche Leistung Vogel.

Menschen – einer der eifrigsten Geflügelbauern, sind in der Zucht von Vögeln versiert. im ganzen Land – Dank sie sind Baku Tauben in der Region Krasnodar, den Kaukasus, in Zentralrussland und in der Zukunft weit verbreitet.

Dieser weit verbreiteter Vogel nicht, wenn nicht für ihre hohen adaptiven Eigenschaften gemacht haben könnte. Es ist besonders wichtig, dass, wenn Sie sich bewegen, auch über lange Strecken fliegen Qualitäten, die sie nicht verlieren. Vögel dieser Rasse sind anspruchslos in Bezug auf Inhalt, schnell auf jedes Futter anpassen und wenig anfällig für Krankheiten.

Spezies

Baku Tauben haben viele Sorten, die sich voneinander nur unterschieden werden können, zum Beispiel längere Federn an den Beinen. Andere können einen glatten Schädel haben, und andere – dicken Schopf.

Die häufigsten Arten sind:

  • Baku shirokohvostye Tauben. Der Hauptunterschied – die lange Dauer des Fluges. Dies ist eine starke und schöne Rasse. Sie können eine Vielzahl von Farbe haben, aber immer noch die meisten Vögel, diese hellen, grau oder milchig.
  • Baku vysokoletnye Tauben. Mit ihrer Art, neigen diese Vögel so hoch wie möglich zu fliegen, und warum Spezies erhielt seinen Namen.
  • Baku Weiße Tauben. Es ist nicht einmal eine Art ist eine Gruppe von Vertretern der Rasse unterschiedlicher Erscheinung, die Farben kombiniert. Diese Vögel können Kämme haben mit Federn an den Füßen, hob Brust – mit anderen Worten, so lange sie waren weiß.

Es ist wichtig, dass die kaukasische Geflügel wenig Aufmerksamkeit auf das Auftreten der Vögel zu beachten. Für sie ist die Hauptfigur immer die Höhe des Fluges gewesen, und der Flug des Kampfes.

äußere Änderungen

Seit der ersten Beschreibung der Rasse haben Baku Tauben signifikante Veränderungen im Aussehen unterzogen. Wenn früher war es meist unauffällig Vögel, aber heute sind sie erfreuen Farben und wunderschönen Gefieder.

Enormer Beitrag zur Entwicklung des Geflügelzüchter golubevodstva Region Krasnodar vorgelegt. Bis 1990 gelang es ihnen, eine erstaunliche Farbe zu erhalten. Das Ergebnis jahrelanger Arbeit – erstaunliche neue Farbvariationen und Änderungen an der Außenseite von Tauben. Bei Schraffur länglichen Kopf erscheint, einen spindelförmige Körper, einen langen Schnabel und erhöhten Brust völlig weißen Augenlidern. Dies ermöglichte die Form von Low-Säule. Es ist schade, aber Krasnodar stark in der Schönheit des Kampfes verloren, die traditionellen Bakuvians und Flugeigenschaften zu geben.

Features

Tumblers hervorgehoben einige Features

  • die Höhe des Sommers;
  • gute Orientierung;
  • die Dauer des Sommers;
  • eine Vielzahl von Federkleid;
  • Virtuose „Spiel“.

Baku Tauben gewinnen auf jeden dieser Indikatoren.

Wenn der Vogel ein Schopf hat, dessen Vorderseite ist weiß und hinten – farbigen Federn. Der Schwanz wird auch die farbigen Federn markiert.

Flug

Features Sommer Baku Tauben – Streuung. Jede einzelne fliegt völlig unabhängig, ein gutes Spiel zu zeigen. Sie erheben sich hoch über dem Boden, immer kaum wahrnehmbare Markierungen in den Himmel. Sie sind oft ganz unmöglich, in einer Höhe zu unterscheiden. In diesem Fall noch viel größerer Abstand von der Eigenschaft sind sie perfekt im Raum orientiert. Thoroughbred, gut trainiert „von Baku“ ein Zuhause finden, auch wenn es sich über Hunderte von Kilometern weggenommen wird.

Spielarten

Tumblers sind aufgerufen, nicht, weil sie an den Kämpfen beteiligt sind, die Schlacht – die Geräusche, die einen Vogel im Flug, mit flatternden Flügeln veröffentlicht.

Kämpfen verschiedene Arten:

  • Der Zugang zu Post – laut, scharf Welle, engagierte einen Vogel im Flug. Es nimmt steil ab, Umdrehen des Kopfes auf den höchstmöglichen Punkt und nach unten fallen. In diesem Fall hört während des Putsches einen scharfen Klick, von den Flügeln veröffentlicht. Dieser Sound-Effekt genannt Kampf. Die meisten der „Society“ in dem ersten Einsatz der Säule durchführen Mehrfachsalti und Anstiege – bis zu 10-mal, in der gleichen Zeit mehr als 15 Meter auszuziehen. Manchmal emittiert eine Art des Abhebens – „Pol mit screw“, die durch die Drehung der Spirale in verschiedenen Richtungen begleitet, mit gleichzeitigen coups. So notwendigerweise Coup muss von Klicks begleitet werden
  • Hover Schlacht – ein Spiel , in dem die Tauben langsam fliegen, in der Art und Weise schweben. Dann werden sie gedreht, langsam fliegen auf. Twists in diesem Kampf als nahezu glatt, aber die Klicks werden in diesem Fall nicht erforderlich.

Es gibt zwei Arten des Kampfes, der den Mangel an Gesellschaft erkannt hat. Diese „Boygroup“ und „Stau“.

Farbe

Variationen Färbungen in Baku Tauben Gewicht: von weiß bis Bronze. Es lohnt sich einige von ihnen betrachten.

  1. Agbash. Es ist eine Art der weißen Gefieder des Kopfes. Es gibt Vögel mit Federn oder barfuß, mit intelligenten chubami oder gladkogolovye. In ihrer Lebensfähigkeit sind diese Vögel nicht minderwertige Sorten von Sport. Diese Rasse ist weit verbreitet, weil sie zu allen klimatischen Bedingungen anpassen können.
  2. Chile. Bunte Vögel schwarz oder rot. pestrinkami So konnte überall sein – auf dem Kopf, Wangen, Schwanz. Diese Vögel bevorzugen individuellen langen und hohen Flug, bei dem geht in das Rack. Nachdem sie begangen plötzliche Saltos und Flips. Vögel benötigen keine besondere Haftbedingungen. Diese Personen haben eine starke Konstitution und durchschnittliche Größe. Curly länglicher Kopf vom Körper gekrönt. Krone des Kopfes ist flach und rechteckige, gerundete Stirn. Die Augen sind überwiegend hell, leicht geschätzt Vergil. Lider weiß, schmal. Der Schnabel ist weiß, dünn und gerade, die Spitze leicht gebogen. Vogel, dessen Kopf ist dunkel, hat einen Schnabel von der gleichen Farbe mit einem glatten, schlecht entwickelte cere.
  3. Marmor. Äußerlich sehen sie wie Chili, aber ihre Farbe ist gesprenkelt. Insgesamt ist dies ein sehr attraktiver Vogel. Mit jeder weiteren Häutung Farbsättigung wird, was es möglich macht, das Alter zu bestimmen: Je intensiver die Farbe, die erwachsenen Vögel. Es gibt einen Floh gebissen und beschuby Option.
  4. Bronze. Dies ist die schönste Rasse. Ihre Federn sind in erster Linie aus Messing, mit unordentlichen schwarzen und roten Flecken.

In letzter Zeit kann man Tauben mit Flecken auf dem Hals finden. Aus diesem Grunde wurde diese Sorte „Hals“ genannt.

Mängel

In jedem Vogel kann als gültige Nachteile sein, und diejenigen, die für diese Rasse nicht zulässig sind.

Gültig sind:

  • Hautfarbe Jahrhundert;
  • nicht ausreichend abgerundete Krone;
  • das Fehlen der zervikalen Kurve.

ungültig:

  • Buckel auf dem Rücken;
  • Kurzkörper;
  • farbige Iris;
  • hohe Stirn oder Rückseite des Kopfes;
  • kurzer Hals;
  • große cere;
  • schneiden Schwanzfedern, nicht lang genug ist, den Boden Schwanz berühren;
  • kurze Flügel;
  • Brust starke Konvexität aufweist;
  • kurzer Schnabel;
  • Stand "Kerze";
  • Lockerheit des Stiftes;
  • vislokrylost;
  • Finger mit Federn.