499 Shares 4338 views

Die besten Männer. Eigenschaften eines guten Ehemann

Das Familienleben ist immer voller Überraschungen und unerwarteter Wendungen des Schicksals. Dies ist die Ordnung der Dinge, und es ändert sich nicht, wie wäre dies wünschenswert. Aber hier ist ein Mann, mit dem das Leben verbringen, können Sie wählen. Und sie lassen sagen, dass das Herz nicht befehlen kann – die Argumente der Vernunft ignorieren ist nicht erforderlich.


Aber wie den richtigen Mann zu wählen? Nach welchen Kriterien ihn zu richten? Und wer sie sind, der beste Mann? Ähnliche Fragen eine Menge Frauen zu fragen, aber wie viele von ihnen waren in der Lage, die Antworten zu finden?

Aussehen. Wie wichtig ist es?

Wie viele Menschen – so viele Meinungen. Wenn wir über die ideale körperliche Erscheinung zu sprechen, ist es sehr nützlich Ausdruck. Schließlich hat jede Frau ihren eigenen Geschmack und Vorlieben, und einige Regelmäßigkeit sehr schwierig sein wird zu bringen, vielleicht sogar unmöglich. Aber es gibt Besonderheiten, deren Vorhandensein der Satellit eine besondere Attraktion gibt.

So ist der Titel des „besten Mann“ verdient eine Person mit Eigenschaften wie:

1. Bringen Sie das Lächeln. Dass es in erster Linie, viele Frauen und ist oft der Grund für die Entstehung von Sympathie.

2. athletischer Körperbau. Der Grund dafür ist nicht nur ein ästhetisches Vergnügen die Linderung von Muskeln zu sehen, sondern auch das Vertrauen , dass dieser Mensch in der Lage ist , vor jeder Gefahr zu schützen.

3. manikürt. Es geht nicht um Maniküren und teure Dinge, sondern um die Fähigkeit, sich selbst zu sorgen. Schließlich überwacht der beste Mann immer sauber rasiert, den Zustand seiner Kleidung und Schuhe. Sie werden nie in einer anständigen Gesellschaft erscheinen, wohl wissend, dass sie ein schlampig aussehen.

4. Augen. Ihre Farbe – eine Frage des Geschmacks, aber das Feuer in ihnen sollte zu jeder Zeit beleuchtet werden. Er ist der Zeuge der Leidenschaft und Lust zu leben, und was noch wichtiger ist, es spricht von Liebe.

Natürlich sollte man nicht das Aussehen des Menschen unterschätzt, weil sie ein Leben lang verbringen müssen. Das ist es eben in den Vordergrund zu stellen ist auch sehr dumm. Vergessen Sie nicht: der Inhalt des Geschenks ist viel wichtiger, als die meisten der Umhüllung.

Die inneren Qualitäten eines guten Mannes

Wenn wir über die Natur der Menschen sprechen, glauben die verheirateten idealen Partner diejenigen, die wissen, wie man zuhört. Und das nicht nur leise nicken und vorsichtig in das Wesen des Problems befassen, die notwendige Beratung. Wenn die Familie dieses Verständnis nicht vorhanden ist, beginnt die Frau zu fühlen sich einsam und verlassen, dass beklagens Auswirkungen auf das spätere Leben.

An zweiter Stelle ist die Stärke, nicht körperlich, sondern geistig. Immerhin ist der Mann – der Kopf der Familie, sollte er in der Lage sein, es zu tragen vorwärts unflexibel Führer zu werden und mit Würde aller Schicksalsschläge zu kümmern. Es ist kein Wunder, dass sie sagen: „Die beste Mann – derjenige, für den Sie und von Störungen und vor dem Sturm verstecken“

Hingabe – eine andere Qualität, die sollte einen richtigen Mann. Ohne Träume und Ideale, wie es scheint, auch ideal Männer verloren ihre Leidenschaft und Begeisterung. Und ohne sie, sie sind wie Tiere in einen Käfig, und nur in der Lage zu essen, schlafen, und Befehle ausführen.

Schlechte Gewohnheiten

Selbst die besten Männer haben ihre Nachteile, insbesondere schlechte Gewohnheiten. Einige von ihnen sind ganz harmlos, letztere anschließend das Familienleben zerstören kann. Vor diesem Hintergrund sollte es die drei gefährlichsten Sucht sein, die leider gibt es immer häufiger.

  • Alkohol. In kleinen Dosen, und an Feiertagen, ist Alkohol angemessen, aber die tägliche Trinken mit Freunden schnell eine Familie zerstören. Die Neigung zum Alkohol kann in den frühen Stadien der Beziehung noch zu sehen, weil die Menschen nur selten diesen Mangel zu verstecken. Deshalb, wenn Sie halten einen perfekten Mann zu bekommen, ist es besser, diesen Punkt zu klären.
  • Computerspiele. In der heutigen Zeit haben sie eine echte Katastrophe worden, und, wie eine Krankheit, langsam das Leben der Menschen nach unten ziehen. Es scheint, dass frustrierend sein kann, ist, dass die Geliebte die virtuelle Welt liebt? Und zuerst, es ist wirklich, aber es dauert einige Zeit, und das fiktive Universum wird viel näher als die Realität. Und nun, statt ein guter Ehemann zu sein, sucht er die ultimative Spieler zu werden.
  • Geizhals. Nun, wenn man die Kosten zählt – dies ermöglicht es Ihnen, zu planen und Budgetpläne. Aber es ist schlecht, wenn es tut dies mit einem übermäßigen Abhängigkeit und Angst jeden Rubel zu verbringen. Und wenn am Anfang der Beziehung zwischen ihm und Sie können ein kleines Geschenk erhalten, nach der Registrierung der Ehe im besten Fall werden Blumen empfangen, und es war nur am 8. März und Geburtstagen.

Es gibt noch andere schlechte Gewohnheiten, genauer gesagt, ihre riesige Menge. Aber man kann mit ihnen, oder zumindest bewältigen lernen zu leben.

Der Mann – Verdiener

Seit Anbeginn der Zeit geschah es, dass der Mann war immer Verdiener. Daher ist der beste Mann in der Welt – eine, die seine Familie zu sorgen in der Lage, mit allen notwendigen oder zumindest danach streben, alles zu tun, um dies zu erreichen.

Während die Frau das Haus beobachtet, hat ein Mann Geld zu verdienen, weil sie die wichtigste Quelle des Wohlbefindens sind. Und je mehr durchsetzungs er tut, die Bedeutung seiner Rolle in der Familie. Aber dieser Mann soll über ihre häuslichen Pflichten nicht vergessen, dass er nicht nur benötigt, um Geld zu verdienen, sondern auch Verständnis und rücksichtsvoll Mann meines Vater zu sein.

Obwohl jetzt werden viele Frauen glücklich Orte mit ihren Männern zu handeln und die volle Verantwortung für seine Familie auf seinen Schultern nehmen. Zunehmend Ehe ist das schwächere Geschlecht sucht eine Karriere zu bauen, während ihre Männer in Kochen, Waschen und Reinigen beschäftigt sind. Wir können nicht sagen, dass es falsch ist, viele Familien so glücklich leben, das ist genau wie die Aufteilung der Zuständigkeiten sollten beide Partner passen, da sonst die ständigen Streitereien und Skandale zu vermeiden nicht.

Nicht über die intime Beziehung vergessen

Der beste Mann – ein perfekter Liebhaber. Diese Aussage ist auf allen 100% wahr. Nach allem, wie viele Frauen beklagen, dass ihre Männer sie nicht in der Lage sind, im Bett zu befriedigen. Und wenn am Anfang eine Beziehung, ist dieses Problem nicht so bedeutend ist, dann im Laufe der Zeit verwandelt es in eine echte Katastrophe.

Aber wie Sie wissen, ob ein Mensch in der Lage ist, ein guter Liebhaber zu sein? Die Antwort ist sehr einfach: einmal genug ist, sein Verhalten im Bett zu beobachten. Wenn er alles nur zum Vergnügen macht und will nicht die Tatsache akzeptieren, dass es auch ein weiblicher Orgasmus, das Fazit: „Warum brauchen wir es?“.

Können Sie sich einen Mann ändern?

In Wahrheit können alle Menschen ändern, und es spielt keine Rolle, dann ist es ein Mann oder eine Frau. Die Hauptsache – es zu wollen. Es ist unmöglich, ihren Mann zu zwingen, zu ändern, zu nicht gut wird es nicht. Dies sollte einen Umweg gehen, und das Problem zu stellen, so dass der Mann eine Frage mich gefragt: „Wie ein guter Ehemann zu werden“

Zu diesem Zweck auch keine Sünde feminine Wiles zu verwenden. Schließlich können einige Männer den verführerischen Charme und Zartheit widerstehen. Trotzdem können einige Nachteile nicht repariert werden, so wachsam sein.