699 Shares 7419 views

Assay für Chlamydia

Chlamydia – Urogenitalkrankheiten-Darm-Trakt von einem obligaten Chlamydien Organismus verursacht, die leben und in erster Linie intrazellulär repliziert. Die Krankheit umfasst eine große Gefahr, weil Es kann lange dauern, nicht selbst klinisch zu zeigen, aber es besteht die Gefahr einer Infektion während des Geschlechtsverkehrs.


Dies ist besonders gefährliche Infektionen bei Schwangeren vor. Der Körper der werdenden Mutter an verschiedenen Agenten sehr ausgesetzt sind, und aufgrund der Tatsache, dass das Immunsystem geschwächt ist, kann die Beförderung von Chlamydia biegen in schwere klinische Form der Krankheit.

Analyse von Chlamydien während der Schwangerschaft ist für alle Frauen ohne Ausnahme berufen. Wenn eine Frau während pregravid Vorbereitung bereits das Diagnoseverfahren durchlaufen hat, ist es nicht notwendig, es wieder zu tun, vorausgesetzt, dass es gesund ist.

Es sollte selbstverständlich sein, dass auch asymptomatische dieses Organismus einen großen Schaden für das ungeborene Kind führen kann. Chlamydien verursachen oft verschiedene Missbildungen bei Kindern, Entwicklungsstörungen und in der frühen Schwangerschaft kann zu Fehlgeburten. Deshalb ist die Analyse auf einer Chlamydien sollte für alle Frauen und Männer durchgeführt werden.

Natürlich, für das Screening bei Frauen Chlamydien ist nicht allzu schwierig. Immerhin besuchen die meisten Damen mit einigen Periodizität einen Gynäkologen. Hier werden alle Frauen üblichen Abstrich auf die Flora genommen, die keine 100% ige Garantie Nachweis von Chlamydien nicht geben, aber immer noch erlauben, zu vermuten, dass etwas nicht stimmt.

Aber mit Männern härter. Sie müssen Chlamydien-Analyse nur dann durchgeführt in zwei Fällen werden kann: wenn eine Familie ein Kind plant oder ein Mann hat klinische Anzeichen einer Krankheit. Vorsorgeuntersuchungen, die meisten Männer nicht passieren.

Wie bei einem herkömmlichen Abstrich auf Flora, dann sind diese Daten nicht wirklich notwendig, zu verlassen. Wie oben erwähnt, können sie bringen nur den Arzt auf die Idee, eine Art Entzündungsprozess, wenn es vorhanden ist . Aber wenn Chlamydien keine klinischen Manifestationen haben, ist der Abstrich absolut normal. Aus diesem Grund schwangere Frauen PCR-Diagnostik verschrieben werden für Chlamydia alle möglichen Formen der Krankheit zu identifizieren. Es sei denn natürlich, es ist.

Wie ein Test für Chlamydien nehmen?

Eine Studie Zellen oder Abstrich Schaben. Assay für Chlamydia die Verwendung von Polymerase – Kettenreaktion, die auf dem biologischen Material des Patienten durchgeführt wird , basiert, ist die wichtigste Methode , Chlamydien – Infektion zu diagnostizieren. Meist geschieht dies geschieht mit den Gebärmutterhals oder Harnröhre Epithelzellen Schaben (kann eine und das andere sein). Dies kann jedoch kontrolliert und Spermien werden und Ausfluss aus der Harnröhre und des Nackens, sowie einen Abstrich aus dem Mund-Rachenraum nehmen. Dies ist eine kostengünstige und einfache Methode für die Diagnose dieser Krankheit.

Mikroorganismen kann auch, unter Verwendung von intrazellulärem Immunofluoreszenz Reaktion nachgewiesen, die auf Material, das aus dem Gebärmutterhals entnommen durchgeführt wird, um Zellen durch Abschaben. Die Menge des Materials in diesem Verfahren muss nehmen ziemlich viel für eine genauere Identifizierung von Krankheitserregern. Der Wirkungsgrad ist viel niedriger als die der PCR-Diagnostik, und ist etwa 70%.

Analyse von Chlamydien, die nur das Blut eines Patienten erfordert – Linked Immuno – Assay. Diese Studie basiert auf das Vorhandensein von spezifischen Antikörpern in menschlichem Blut zu bestimmen, die „sagen“, ob Chlamydien zur Zeit oder in dem Körper des Patienten tolerierte, wenn vorher Krankheit gegeben.

Es gibt auch eine Methode, um die Anwesenheit der Kultur von Chlamydien zu bestimmen. Es basiert auf der Empfindlichkeit dieser Organismen gegenüber Antibiotika. Allerdings ist diese Art der Diagnose ist eine sehr teure und zeitaufwendig, so kaum zur Zeit verwendet.